Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der 2014er El Bosque ist der Ausnahme-Rioja von Star-Winzer Marcos Eguren und begeistert nicht nur Liebhaber kräftiger und konzentrierter spanischer Rotweine. Natürlich bietet er sich an als Begleiter kräftiger und gut gewürzter Fleisch- sowie Wildgerichte, aber es lohnt auch, ihn mit allen Sinnen bewußtals Solist zu erleben. Mit seiner Aromenfülle und der schönen Abstimmung von Fruchtnuancen und dem zärtlichen Kuß von Eichenholzhat er das - noch dazu langlebige Potential - die Herzen von Genießern höher schlagen zu lassen.

     

  • Besonderheiten

    Die Familie Eguren erzeugt auf den Weingütern Sierra Cantabria, Senorio San Vicente und Vinedos de Paganos in der D.O.C. Rioja und dem Weingut Numanthia Termes in der D.O. Toro spanische Weine mit Weltklasseniveau. Verantwortlich für die großen Qualitäten, die auf diesen Weingütern erzeugt werden ist der Starönloge Marcos Eguren. Er nutzt seine begnadeten Fähigkeiten, das Terroir der Spitzenlagen sowie das Potential der bis zu 110 Jahre alten Rebstöcke dazu, Ausnahmeweine mit individueller Klasse und Handschrift zu erzeugen. Der Weinberg „El Bosque“ hat eine Fläche von 1,5 Hektar, und liegt auf einem sanften Südosthang auf einer Höhe von 500 Meter über dem Meeresspiegel. Die Bergkette der Sierra de Cantabria schützt die Lage vor den kalten und feuchten Winden aus dem Norden. Die 1973 gepflanztenTempranillo-Reben stehen auf sandigem Lehmboden, der mit Felsbrocken durchsetzt ist, diese Struktur führt zu einer guten Belüftung, Porosität, Wassereinlagerungen und liefert wichtige Mineral- und Nährstoffe für den Rebstock.   

  • Verkostungsnotiz

    Der 2014er Finca El Bosque hüllt sich in ein dichtes Purpur mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. In die Nase zieht ein üppiges Aromengebilde mit Anklängen von dunklen Beerenfrüchten (Brombeere), Zwetschgen, Feigenkonfitüre, feiner Würze (exotische), dazu Röstaromen, Vanille und rauchige Noten sowie auch etwas Rumkonfekt, Espresso und Lakritz. Den Gaumen besetzt dieser Tempranillo augenblicklich und expansiv mit seinem kräftigen Charakter und seiner fein abgestimmten Kombination aus Fruchtnuancen und dem geradezu zärtlichen Kuß von Eichenholz. Feinkörnige Tannine sind gekonnt eingebunden und fügen sich zusammen mit dem lebhaften Säuregehalt in die exzellente Struktur. Bemerkenswert sind die Dichte und lange Nachhall, der mit einem Hauch Röstnoten die sehr gute Vorstellung vollendet.

     

  • Fachpresse Parker

    2014 Sierra Cantabria • El Bosque

    robertparker.com #235, Feb 2018
    Rating: 94 points
    Drink: 2018-2026
    price: $120
     

    The 2014 El Bosque is named after a vineyard overlooking the Ebro River, on the left bank on alluvial and gravel soils south of San Vicente de la Sonsierra. This vineyard always produces very powerful and concentrated wines, which the Eguren family likes to show last, after all of the other reds from their different projects. It matured in new French and Centro European oak barrels for 18 months. As I saw with other wines from the Eguren family, when comparing 2014 with 2015, the 2014 is more austere, closed and tannic, with more evident influence from the oak with plenty of spicy and toasty aromas. The palate reveals plenty of chalky, dusty tannins, like the wines might need more time and/or powerful food. There is a purity in the 2015s that I hardly find in the 2014s. 5,000 bottles were filled in August 2016.

    Übersetzung:  Der El Bosque 2014 ist nach einem Weinberg mit Blick auf den Ebro benannt, am linken Ufer auf Schwemmland und Kiesböden südlich von San Vicente de la Sonsierra. Dieser Weinberg produziert immer sehr kräftige und konzentrierte Weine, die die Familie Eguren nach allen anderen Rotweinen ihrer verschiedenen Projekte gerne zuletzt zeigt. Er reifte 18 Monate in neuen französischen und mitteleuropäischen Eichenfässern. In der Verkostung mit anderen Weinen der Eguren-Familie, ist der Jahrgang 2014 im Vergleich zum 2015er herber, verschlossener und tanninreicher, mit deutlicherem Einfluss von der Eiche und mit vielen würzigen und toastigen Aromen. Am Gaumen offenbart sich viel kalkiges, staubiges Tannin, so dass die Weine mehr Zeit und / oder kraftvolles Essen brauchen könnten. Es gibt eine Reinheit in den 2015er Jahren, die ich kaum in den 2014er Jahren finden konnte. 5.000 Flaschen wurden im August 2016 gefüllt.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    99/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets
    97/100 Punkte Guía Proensa

    96/100 Punkte Guía Peñin 2018
    95/100 Punkte Tim Atkin MW

    93/100 Punkte Wine Spectator:
    Blackberry and cassis flavors mingle with licorice, espresso and  mineral notes in this modern red. Has a dense texture, supported by muscular, well-integrated tannins, and stays lively thanks to bright, citrusy acidity. A bodybuilder of a wine, but remains balanced and fresh. Best from 2018 through 2030.

    Übersetzung: Brombeer- und Cassis-Aromen mischen sich mit Lakritz, Espresso und mineralischen Noten in diesem modernen Rotwein. Hat eine dichte Textur, unterstützt durch muskuläre, gut integrierte Tannine, und bleibt lebendig dank der markanten, zitrusartigen Säuregehaltes. Ein Bodybuilder eines Weines, bleibt aber ausgeglichen und frisch. Am besten von 2018 bis 2030.

    93/100 Punkte Decanter: A glossy number which declares its wonderful new oak with confidence. There is a long, deep coffee impression underneath which is opulent yet elegant, displaying fine grained tannins and a great puissance.

    Fachpressebewertungen JG 2013

    98/100 Punkte Guía Gourmets
    97/100 Punkte Guía Proensa
    95/100 Punkte Guía Penin
    93/100 Punkte WineEnthusiast

    Fachpressebewertungen JG 2012 

    19/20 Punkte Weinwisser: 1973 gepflanzter 1,4 Weinberg mit 14 Hektar bei San Vicente in Richtung Briones in einer Flussbiegung mit viel Kies; Alluvialboden, der die Trockenheit des Jahrganges vor allem durch die Nähe des Flusses gut überstanden hat; in grossen Holztanks vergoren, 18 Monate in französischer Eiche gereift; wunderbar filigraner Wein trotz hoher Konzentration: zart-samtig-fragil, wie mit dem Bleistift gemalt, samtige dunkle Kirschfrucht, ein Hauch braune Gewürze und Leder; viel Frucht und viel Finesse auch im Mund, zarte Säure, Tannine brauchen noch Flaschenreife, aber insgesamt schon zugänglicher als La Nieta.

    18/20 Punkte Jancis Robinson: Super concentrated and extracted wine, full, rich and with lots of tactile impact. Very intense, firm and fine-grained tannins. It is surprisingly drinkable for such a thick wine. Very modern aromas of ripe black fruit, high-quality oak, liquorice and pencil lead. The Eguren style to its maximum. It still has potential to age in bottle. (FC) 

     

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006