Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    96/100 Guia Penin. 95/100 James Suckling. 93/100 Robert Parker: „From an almost perfect growing season. It grows on you.” Seit der Rückkehr von Telmo Rodriguez auf das elterliche Weingut haben die Remelluri-Weine noch mal einen ganz großen Sprung nach vorn gemacht. Im Stile eines Bordeaux-Medoc zeigt ihr Remelluri Reserva im aktuellen Jahrgang mehr Charakter denn je.
  • Besonderheiten

    Der Remelluri Reserva ist der älteste Wein des Weingutes, dessen Trauben von den bedeutendsten Weinbergen rund um das Gut stammen. Gelegen rund um die Täler Remelluri, Valdez Remelluri und Villaescusa, die zu den Gemeinden von Labastida (Rioja Alavesa) und Rivas de Tereso, sowie San Vicente de La Sonsierra (Rioja Alta) gehören, gedeihen hier Trauben von erstklassiger Güte. Seit dem vierzehnten Jahrhundert wurden diese Gebiete Teil der Granja Nuestra Señora de Remelluri, dem ersten Rioja-Weingut, das Weine im klassischen Bordeaux Medoc-Stil anbot. Nach einer wechselvollen Geschichte über die Jahrhunderte wurde das 20 Hektar große Herzstück von Remelluri 1967 vom Ehepaar Jaime Rodriguez Salis und Amaya Hernandorena erworben. Man kaufte alte Ländereien zurück und führte das Gut mit heute insgesamt 154 Hektar zurück zu alter Größe und Qualität. Seit kurzer Zeit zurück im Boot ist auch der Sohn von Jaime und Amaya. Telmo Rodriguez, der einst den elterlichen Hof verließ, um in Bordeaux Weinbau zu studieren, zurückkam und der spanischen Weinwelt seinen Stempel aufdrückte. Unter seinem Mitwirken haben die Remelluri-Weine in den letzten Jahren noch mal einen ganz großen Sprung nach vorn gemacht.   

  • Verkostungsnotiz

    96/100 Punkte Guía Peñín 2016 + Podiumsplatz als Ausnahmewein, JG2010: „Kirschrot mit granatrotem Saum. Aroma reifes Obst, würzig, weiches Eichenholz, komplex, ausdrucksvoll. Am Gaumen geschmackvoll, Röstnoten, reife Tannine, ausgewogen, elegant.“

    95/100 Punkte James Suckling
    , JG2010: „Ein Wein mit wunderbarer Finesse und Tiefe. Dunkle Früchte, dunkle Schokolade, Haselnuss und florale Noten. Poliert und raffiniert. Voller Körper. Lang und schön. Geschmackvolles Finale. Der erste Jahrgang in jüngerer Vergangenheit, der 100% von Telmo Rodriguez gemacht wurde.“

    93/100 Punkte Robert Parker, JG2010: „Der Remelluri Reserva 2010 stammt aus einem nahezu perfekten Erntejahr. Er ist sehr angenehm und einfach zu trinken. Er wächst einem ans Herz.“  

  • Fachpresse Parker

    2010  Remelluri Reserva

    eRobertParker.com # 218 (Apr 2015)
    Rating: 93
    Drink 2015 - 2025
    Cost: $40
     
    The wine that represents the house style and also the biggest volume here with around 350,000 bottles produced is the 2010 Reserva which was cropped from an almost perfect growing season. A blend of the reds Tempranillo, Garnacha, Graciano and the whites Viura and Malvasía Riojana, it fermented with indigenous yeasts in a combination of stainless steel and oak vats then matured in French oak barrels for 17 months. The nose has earthy aromas and notes of ripe orange peel giving old-style character to the wine marked by very well-integrated oak and an obvious Rioja character. There are cherries, plums and spices with licorice and ink aromas. The day after, it has more strawberries with very good freshness, so the evolution in bottle should be good. The palate is medium-bodied with grainy tannins and good acidity that ends with sweet fruit flavors and something earthy, very pleasant and easy to drink. It grows on you. 350,000 bottles produced but there are different lots. I visited the historical property of Remelluri, an estate On the outskirts of the village of Labastida in Álava. It is the source of one of the first modern Rioja wines created by Jaime Rodríguez and his wife Amaya Hernandorena in 1968. The full name of the company is Granja Nuestra Señora de Remelluri, Farm of Our Lady of Remelluri, as it had been a small settlement created in the 10th century. They have the remaining of a wine lagar and a necropolis from those early years. The estate was later turned in to a monastical farm by Jerónimo monks in the fourteenth century. After some changes in ownership, the property was finally purchased by the Rodríguez family in 1967 when it had 20 hectares of vineyards. The land under vine today is 108 hectares, and the Rodríguez family, whose scion Telmo Rodríguez is now back at the helm after creating his own company, are behind one of the first château-style wines in Spain. I could see the changes by Telmo and the new team (winemaker Pablo Eguzkiza in back), but it' still work in progress. The best is yet to come.

  • Fachpresse

    96/100 Punkte Guía Peñín 2016 + Podiumsplatz als Ausnahmewein, JG2010

    95/10 Punkte James Suckling, JG2010: A wine with beautiful finesse and depth. Dark fruits, dark chocolate, hazelnut and floral character. Polished and refined. Full body. Long and beautiful. Tasty finish. The first recent vintage 100% made by Telmo Rodriguez. Drink or hold.

    17,5/20 Punkte Jancis Robinson, JG2010: Deep crimson. Mix of red and black fruit and a dusty/rocky overlay. Very definite cedary, spicy dark fruit on the palate. Finest of dry, paper-fine tannins. Some oak spice and sweetness on the finish but very subtle. Fresh and long. Great persistence.   

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Teso la Monja Romanico 2014
-34 %

Teso la Monja Romanico 2014

Spanien | Toro DO  

  • 92
  • 92
  • 91

Probieren Sie unbedingt den Toro-Rotwein von Marcos Eguren, dem Schöpfer der Numanthia-Weine. Dieser ist kultverdächtig! Das neuste Projekt von Teso la...

Mehr
Statt 13,50
8,95
11,93 € / l
Neo Sentido 2011
-43 %

Neo Sentido 2011

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 90

90/100 Robert Parker. 90/100 Guia Repsol. Von einem der innovativsten Weingüter Spaniens bietet der Neo Sentido ganz viel Ribera del Duero-Wein fürs Geld....

Mehr
Statt 14,90
8,50
11,33 € / l
Casa Castillo Monastrell Roble 2014
-23 %

Casa Castillo Monastrell Roble 2014

Spanien | Jumilla DO  

  • 91
  • 91

91/100 Robert Parker: „Herausragender Jahrgang, der bisher subtilste und eleganteste.“ Robert Parker schrieb begeistert: „Für viele Beobachter ist...

Mehr
Statt 9,50
7,30
9,73 € / l
La Rioja Alta Gran Reserva 904 2005
-31 %

La Rioja Alta Gran Reserva 904 2005

Spanien | Rioja DOCa  

  • 96
  • 95
  • 93
  • 96
  • 96

1.Platz "Top 100 Wines of 2016" Wine Enthusiast - 96/100 Punkte. 96/100 Robert Parker: „Im Jahrgang 2005 zeigt er sich von seiner allerbesten...

Mehr
Statt 42,50
29,50
39,33 € / l

Ähnliche Weine

Amancio 2012

Amancio 2012

Spanien | Rioja DOCa  

  • 96
  • 100
  • 98

100/100 Guia Proensa. 98/100 Silkes Weinmesse. 95/100 Guia Gourmets. 96+/100 Punkte Parker: „Alles an diesem 2010er Amanico spektakulär und...

Mehr
99,50
132,67 € / l
6,0 L Imperial
Imperial (6,0 L) Finca El Bosque 2013
-20 %

Imperial (6,0 L) Finca El Bosque 2013

Spanien | Rioja DOCa  

  • 95
  • 97

98/100 Guia Gourmets. 97/100 Guia Proensa. Thomas Matthews verkostete die Rioja-Weine der Familie Eguren im Juni 2012 für den WineSpectator und schrieb:...

Mehr
Statt 998,00
798,00
133,00 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten