Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Einer der größten Weine Spaniens - mehrfacher Testsieger in internationalen Verkostungen. Torre Muga war einer der ersten Einzellagenweine in der Rioja und stilbildend für eine ganze Reihe hochwertigster Spitzenweine. Der Wein entspricht einem Cru aus einer Einzellage und zählt unbestritten zur Handvoll der besten Weine Spaniens. Die einzelnen Rebsorten - vornehmlich Tempranillo mit kleineren Anteilen von Mazuelo und Graciano - werden handgelesen und separat vergoren. Insgesamt reift der Torre Muga 24 Monate im Holz, davon 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche, nach der Assemblage weitere sechs Monate in großen Fässern. Der Wein wird nur in den besten Jahren hergestellt. Beim 2014er spürt man ein tolles Volumen und großartige Balance, Frucht- und Holzaromen harmonieren perfekt.

     

  • Besonderheiten

    Die geheime Hauptstadt des Riojaweines, Haro, ist zeitgleich Heimat der Bodega Muga. Hier, wo jedes Jahr am 29. Juni die traditionelle Weinschlacht gefeiert wird und hochwertige Tropfen das Leben bestimmen, liegt das Herz der weltberühmten Anbauregion. Auch bei Muga weiß man die weitverzweigte Tradition zu schätzen. Nur unweit des Ebro, mit der Sierra Cantabria im Rücken, entstehen in den Hallen des Weingutes klassische Weine mit Spitzencharakter. Hauptaugenmerk liegt bei Muga auf den Rotweinen, die von Beerenfrucht über dunkle Schokolade bis hin zu Vanille wahrhaft faszinierende Aromenprofile zeigen.

    Schon die Trauben spielen bei Muga eine entscheidende Rolle. Jede einzelne wird nach ihrer Lese sorgfältig überprüft und nur die besten Exemplare schaffen es in die Produktion. Hierfür ist den Verantwortlichen keine Mühe zu viel. Erst wenn alle Parameter überprüft wurden und kein Zweifel an der Perfektion des Lesegutes besteht, erfolgt die sanfte Pressung. Nach der Vinifikation gelangt der Wein in Fässer, die die Bodega in Eigenarbeit herstellt. Hier offenbart sich eine weitere Besonderheit, denn Bodegas mit eigener Küferei sind selbst in einer so namhaften Region wie La Rioja selten.

    Bei seiner Reifung erfährt der Wein bestmögliche Unterstützung. Alle vier Monate wird der Wein in neue Fässer umgefüllt, wodurch er von überschüssigen Sedimenten befreit wird und mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Für die Klärung der Weine am Ende des Produktionsprozesses verwendet die Bodega Muga natürliches Eiweiß. Faszinierend dabei ist, dass es maximal drei Eiweiße braucht, um rund 100 Liter Wein zu klären. Die Überreste dieses Vorgangs werden dann in Kompost umgewandelt, der die nächste Weingeneration mit wertvollen Nährstoffen versorgt. So entsteht ein natürlicher Kreislauf, der die Besonderheit der Natur, des Genusses und der Bodega auszeichnet.

  • Verkostungsnotiz

    Der Torre Muga ist ein Koloss von einem Rioja-Wein. Tiefes Kirschrot mit fast schwarzem Kern und hoher Viskosität. Er duftet herrlich nach reifen, dunklen Früchten, edlen Hölzern, Kaminfeuer, Pfeffer und warmen Waldboden. Am Gaumen konzentrierte Fruchtaromen perfekt gereifter Trauben, spektakuläre Aromen von Leder, Trüffeln, Graphit und Kaffee, kraftvolles, seidiges Tannin, das in den nächsten Jahren mehr und mehr mit der Frucht verschmelzen wird. Potentes, sehr lange anhaltendes Finale mit würziger dunkler Beerenfrucht, balsamischen und mineralischen Nuancen. Der Muga Torre Muga bietet schon heute hervorragenden Genuss, darüber hinaus hat der Wein Potemtial für gut zehn bis 15 Jahre.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2014:

    2014  Muga Torre Muga

    Robertparker.com #235, Feb 2018
    Rating: 94 points
    Drink: 2020-2030
    price: $100
     
    There was no 2012 or 2013 produced, so we jumped from the 2011 to the 2014 Torre Muga, a blend of 70% Tempranillo, 20% Graciano and 10% Mazuelo from the middle of the slope in the village of Villalba de Rioja (where the Muga family comes from). It combines the freshness of the higher-altitude vineyards of the Prado Enea with the power of the lower ones used for the Muga range. It fermented in oak vats and had a shorter élevage of only 15 months (it used to be more), and the different varieties were kept separated until the penultimate racking when they were blended. There is more volume here and some more spice from the élevage, with an open and expressive nose. It's medium-bodied with some fine tannins and less weight in the mid-palate than other vintages. 20,000 bottles produced. It was bottled in September 2016.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    98/100 Punkte Guía Proensa

    97/100 Punkte Guía Gourmets

    96/100 Punkte Tim Atkin: Often described as the most “modern” Muga wine - the distinction is not as clear cut as some people claim - this is aged in 100% new French oak and is a cuvée of Tempranillo with 25% Mazuelo and Graciano, all of it from the cool slopes of Villalba. Ambitious, polished and effortlessly concentrated with tangerine and blueberry fruit and a patina of vanilla spice.

    96/100 Punkte James Suckling: This is laser-guided with wet earth, blackberry and mahogany. Very perfumed. Full body, yet tight and focused with supporting tannins. Very polished and clear. Pure. A blend of tempranillo and graciano. Drink 2020.

    94/100 Punkte Guía Peñin

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten