Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Rioja
Weingut
Bodegas Muga
Rebsorte
Temp, Garciano
Jahrgang
2016
Appellation
Rioja DOCa
Geschmack
kräftig und würzig
Trinkempfehlung
Bis zu 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
24 Monate Fass
Dekantierzeit
2-3 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP22327
Allergene
enthält Sulfite, Albumin aus Ei
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Mit dem ARO schuf Muga der Hauptstadt der Rioja HARO ein würdiges Denkmal. Die Besichtigung dieses legendären Hauses ist ein besonderes Erlebnis und vermittelt einen beeindruckenden Hauch von Ruhe, Ruhm und Gelassenheit, den nur einige wenige Spitzenbetriebe auf der Welt ausstrahlen. Der Muga ARO ist stets eine Cuvée aus etwa 70% Tempranillo und 30% Graciano. Die Gesamtzeit, die dieser Wein in der Eiche verbringt, beträgt 24 Monate, davon 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche und sechs Monate in ausgewählten Fässern größeren Formats. Es folgen weitere Monate auf der Flasche bis der ARO trinkreif auf den Markt kommt. In fast undurchsichtigem Violett mit rubinfarbenen Schimmer sieht der Muga ARO sehr jung aus. Mit etwas Luft offenbart uns der Wein ein sehr intensives Bouquet. Reife Fruchtaromen (Brombeeren, Johannisbeeren, Walderdbeeren ...) im Vordergrund, dazu florale (Veilchen) und mineralische (Graphit, Eisen) Noten. Eher im Hintergrund würzige Nuancen von Zimt und schwarzem Pfeffer aus der Reifung in hochwertigen Barriques. Am Gaumen bietet der Wein eine kräftige Struktur, ist vollmundig mit geschliffenen Tanninen von großer Eleganz, ausgeglichen durch eine herrliche Säure. Kräftig und ausgewogen kommen die Eindrücke von Früchten, Mineralien und Gewürzen aus der Nase wunderbar zur Geltung. Langes, elegantes Finale.
  • Bodegas Muga S.L.
    Barrio de la Estacion Apartado de C
    26200 Haro (Rioja)
    Spanien

    Die geheime Hauptstadt des Riojaweines, Haro, ist zeitgleich Heimat der Bodega Muga. Hier, wo jedes Jahr am 29. Juni die traditionelle Weinschlacht gefeiert wird und hochwertige Tropfen das Leben bestimmen, liegt das Herz der weltberühmten Anbauregion. Auch bei Muga weiß man die weitverzweigte Tradition zu schätzen. Nur unweit des Ebro, mit der Sierra Cantabria im Rücken, entstehen in den Hallen des Weingutes klassische Weine mit Spitzencharakter. Hauptaugenmerk liegt bei Muga auf den Rotweinen, die von Beerenfrucht über dunkle Schokolade bis hin zu Vanille wahrhaft faszinierende Aromenprofile zeigen.

    Schon die Trauben spielen bei Muga eine entscheidende Rolle. Jede einzelne wird nach ihrer Lese sorgfältig überprüft und nur die besten Exemplare schaffen es in die Produktion. Hierfür ist den Verantwortlichen keine Mühe zu viel. Erst wenn alle Parameter überprüft wurden und kein Zweifel an der Perfektion des Lesegutes besteht, erfolgt die sanfte Pressung. Nach der Vinifikation gelangt der Wein in Fässer, die die Bodega in Eigenarbeit herstellt. Hier offenbart sich eine weitere Besonderheit, denn Bodegas mit eigener Küferei sind selbst in einer so namhaften Region wie La Rioja selten.

    Bei seiner Reifung erfährt der Wein bestmögliche Unterstützung. Alle vier Monate wird der Wein in neue Fässer umgefüllt, wodurch er von überschüssigen Sedimenten befreit wird und mit Sauerstoff in Kontakt kommt. Für die Klärung der Weine am Ende des Produktionsprozesses verwendet die Bodega Muga natürliches Eiweiß. Faszinierend dabei ist, dass es maximal drei Eiweiße braucht, um rund 100 Liter Wein zu klären. Die Überreste dieses Vorgangs werden dann in Kompost umgewandelt, der die nächste Weingeneration mit wertvollen Nährstoffen versorgt. So entsteht ein natürlicher Kreislauf, der die Besonderheit der Natur, des Genusses und der Bodega auszeichnet.


  • Robert Parker Wine Advocate

    96 / 100 Punkte
    The most unusual and backward of the wines in the Muga portfolio is the Graciano-rich blend 2016 Aro, a blend of Tempranillo with 30% Graciano that is only produced when Graciano ripens properly. The grapes comes from a single vineyard that they now know quite well. 2016 was a good year for the grape, and the wine has notes of violets and dark chocolate, quite hedonistic and showy. The Graciano really lifts the Tempranillo, and the blend comes through as high pitched and vibrant, which is also the general style of the year from what I've seen. The oak is still present on the nose, and the palate shows quite tannic; the wine is going to benefit from a couple of years in bottle. If you like toasty, showy and hedonistic reds you could drink it now, but if you prefer more subtleness, you should wait for it. 5,200 bottles were filled in February 2019.

    James Suckling

    100 / 100 Punkte
    I am speechless about this wine. It’s so deep and vertical with a stunning texture of super polished tannins and juicy acidity. Full body. Yet, it’s agile. Blackberries, black olives, chocolate, stone, cement and dried rosemary. Crazy wine. Blend of tempranillo and graciano. Release at the end of 2019. Better in 2024, but so great to taste young.
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Muga ARO 2016

179,00 *
238,67 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006