Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der Marqués de Cáceres Reserva war einer der ersten Riojas, die in den Vereinigten Staaten verkauft wurden und ist das Ergebnis der Erfolgsgeschichte von Familie Forner, die heute von Christina in der 4. Generation weitergeschrieben wird. Der Wein stammt hauptsächlich von alten Tempranillo-Reben, reift 20 Monate in Barriques aus französischer Eiche und wird nur in besten Jahrgängen erzeugt. Er zeichnet sich aus durch ein reichhaltiges Bukett, einen vollen Körper, sein saftiges Mundgefühl und ein gutes Genusspotential.


  • Besonderheiten

    Im Jahr 1970 gründete Enrique Forner Marqués de Cáceres, Unión Vitivinícola, SA und schuf das Fundament der Erfolgsgeschichte zwischen der Region Cenicero in Rioja, seiner unternehmerischen Familie - die sich seit drei Generationen dem Weinhandel gewidmet hatte - den besten Winzern und Weinbergen in Rioja. Mit seinem Bordeaux-Konzept (1963 erwarb er zwei Châteaux Grands Crus Classés in der Region Haut Médoc (Bordeaux), Château Camensac und Château Larose Trintaudon mit der festen Überzeugung, einige der besten Weine der Welt herzustellen) revolutionierte er das Produktions- und Geschäftsmodell mit einem einzigen Ziel: Qualität. Damals wandte sich Enrique Forner an seinen Freund Professor Emile Peynaud, ein wahrer Revolutionär des Weinanbaus und der Weinherstellung in Bordeaux in den siebziger und achtziger Jahren, um im Rioja die kompromisslose Qualitätsoffensive auf eine neue Stufe zu heben. Diese Leidenschaft ist heute auch das Leitmotiv von seiner Tochter Cristina Forner. Sie ist der Schlüssel zur Internationalisierung von Marqués de Cáceres. So sind Ihre Weine heute weltweit in 120 Ländern vertreten.

    Der Name des Weingutes wurde von einem alten Freund der Familie D. Forner Vicente Noguera Espinosa de los Monteros, Marqués de Cáceres und Grande de España gegeben. Der Titel Marquesado hat seinen Ursprung im XVIII Jahrhundert und wurde vom König von Spanien dem Kapitän der Königlichen Spanischen Marine Don Juan Ambrosio García de Cáceres und Montemayor aus Dankbarkeit für seine herausragenden Verdienste um die Krone in den zwei sizilianischen Kriegen verliehen.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2012er Marqués de Cáceres Reserva aus Rioja zeigt sich in einem mittleren Purpur mit granatroten Reflexen. In der Nase präsentiert er sich saftig und reichhaltig mit Anklängen dunkler Beerenfrüchte (Cassis), feiner Würze und gedünsteten Kräutern, Röstnoten, Lakritz und nussigen Nuancen. Am Gaumen zeigt der Wein vollen Körpereinsatz mit viel Tiefe, Fülle und guter Dichte. Die geschliffenen Tannine sind gekonnt in die gute Struktur eingefügt. Der Marqués de Cáceres Reserva hat eine solide Länge und ein gutes Reifepotential über die nächsten 15 Jahre.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:

    94/100 Punkte Guía Proensa 2018


    93/100 Punkte Wine Spectator: Black cherry, currant and floral notes are expressive and alluring, balanced by loamy earth, tobacco and mineral elements that add a savory quality. Firm, well-integrated tannins give support to the polished texture, while orange peel acidity fuels the fresh finish. Drink now through 2027.

    Übersetzung: Die Noten von Schwarzkirsche, Johannisbeere und Blumen sind ausdrucksstark und verführerisch, ausgewogen durch lehmige Erde, Tabak und mineralische Elemente, die eine pikante Qualität hinzufügen. Feste, gut integrierte Tannine unterstützen die polierte Textur, während die Säure von Orangenzeste den frischen Abgang fördert. Trinken Sie ihn jetzt bis 2027.

    92/100 Punkte James Suckling: A rich and dense Rioja with aromas and flavors of dark berries and hints of hazelnut and mahogany. Full body, chewy tannins and a flavorful finish. Drink now or hold.

    Nr. 1 Rioja Top 100 Wine Spectator 2017

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Das halten unsere Kunden von diesem Wein

so lala

Von Anonym am 31.10.2018

Wenn die Bewertung für Sie hilfreich war, können Sie sich anmelden und es anderen mitteilen. Anmelden

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten