Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Rothschild, Vega Sicilia, Rioja - drei Giganten, ein Qualitätsversprechen. Als Benjamin de Rothschild und Pablo Alvarez sich zum ersten Mal trafen, lagen lange, intensive Studienjahre vor ihnen. Die Suche nach den Toplagen der Rioja mit altem Rebbestand, die ersten Versuche, Proben, Korrekturen. Bis mit dem Jahrgang 2009 endlich zwei überwältigende Weine geschaffen waren: Macán und Macán Clasico, die ad hoc die Kritikerherzen eroberten. Für den Flaggschiffwein der Bodegas Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia gehört intensive Selektionsarbeit zum Alltag, gerade für den schwierigen 2013er Jahrgang. Die hinreißende Balance, Komplexität und Finesse des Weines ist das Resultat dieser kompromisslosen Auslese der besten Tempranillo-Trauben von alten Reben aus den besten pagos der Bodegas. Zur Reife wurden die Weine für 14 Monate in neue und gebrauchte Fässer aus besonders feinporiger französischer Eiche überführt, danach alle Partien zurückvermählt und der Macán im Juni 2015 auf die Flaschen gefüllt.
  • Besonderheiten

    Rothschild, Vega Sicilia, Rioja – drei Giganten und eines der spannendsten Projekte in der Rioja der letzten Jahre. Mit der im Bordeaux zu Ruhm und Ehren gekommenen Familie Rothschild Lafite und Vega Sicilia aus Ribera del Duero, einem der renommiertesten Weingüter in Spanien, kamen zwei der prestigeträchtigsten Erzeuger zusammen, um gemeinsam ein neues Projekt namens Macán zum Leben zu erwecken. Bereits in den frühen 2000ern begannen die Familien Rothschild und Alvarez mit der Arbeit in der Ortschaft Leza in Rioja Alavesa. Aber erst der Jahrgang 2009 der Macán-Weine konnte so überzeugen, dass diese auf den Markt gebracht wurden.

    Pablo Alvarez ist großer Fan der Vina Real Weine aus den 1950ern und 60ern und diese Art Weine möchte er machen. So zeichnet die Finesse klassischer Rioja gepaart mit aromatischer Reinheit und ausdruckstarker Frucht moderner Weine seine Macán-Linie aus. Die Trauben für diese stammen von teilweise fast 100 Jahre alten Reben mit sehr geringen Erträgen. Die ältesten Anlagen stammen aus dem Jahr 1920. Erst- wie Zweitwein werden sortenrein aus Tempranillo gekeltert und in Fässern aus extrem feinporiger französischer Eiche (aus speziell ausgesuchten Küfereien) ausgebaut. Einzig die Trennung der einzelnen Partien nach den unterschiedlichen Böden ihrer jeweiligen Herkunftslage wird später die Charakterunterschiede prägen. Welche Partie dann als der langlebige Macán, welche als der früher zugängliche Macán Clásico gefüllt wird, entscheidet sich erst bei der individuellen Verkostung der Weine kurz vor der Flaschenabfüllung. Mit mehr Erfahrung über die Weinberge und Trauben kann sich dies in Zukunft ändern, heute ist es perfekt. Benannt sind die Weine übrigens nach den Macánes, den Einwohnern von San Vicente de la Sonsierra in der Rioja Alta.

  • Verkostungsnotiz

    In der Farbe hüllt sich der Macán 2013 in ein tiefes Purpurrot. Der Nase offeriert er ein aromatisch intensives, vielschichtiges Bouquet, dominiert von roten und schwarzen Früchten (Kirschen, Waldbeeren) und Gewürzen mit feinen Anklängen von Zedernholz, Vanille und einem Hauch Kräuterlakritz. Am Gaumen ist der Wein sanft und vollmundig, elegant und kraftvoll mit würzig frischer, dunkler Frucht, perfekter Balance von Eichenholz, präsentem, seidig strukturiertem Tannin und frischer Säure, im Finale auch leicht erdige, rauchig mineralische Anklänge, intensiv und lang mit zarter, eleganter Röstnote im Nachhall.  Ideal zu Lamm- oder Rinderbraten in Rotweinsauce, sanft geschmortem Ochsenschwanz, Wildgerichten (Braten und Ragouts) oder orientalisch gewürzten Fleisch- und Gemüsespezialitäten mit Linsen, Kürbis, Auberginen.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2013:

    2013 Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia • Macán
    robertparker.com #235, Feb 2018
    Rating: 93 points
    Drink: 2018-2023
    price: $94

    Tasting the 2012 and 2014, I was also offered the 2013 Macán to see its evolution in bottle. Sorting and selecting was key in a challenging vintage like 2013, resulting in an elegant, subtle, harmonious and fresh Macán. 52,000 bottles, 2,062 magnums and some larger formats were filled in June 2015.

    Übersetzung: Ich probierte den 2012er und den 2014er, auch wurde mir der 2013er Macán angeboten, um seine Entwicklung in der Flasche zu sehen. Sortierung und Auswahl waren der Schlüssel zu einem herausfordernden Jahrgang wie 2013, der zu einem eleganten, subtilen, harmonischen und frischen Macán führte. 52.000 Flaschen, 2.062 Magnum und einige größere Formate wurden im Juni 2015 gefüllt.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:

    95/100 Punkte Guía Peñin

    92/100 Punkte Decanter:
    Sarah Jane Evans - Did Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia enter the marketplace with their Macán Riojas too early? Their first vintage was 2009 and loaded with more expectation than it could fairly bear. By 2013 – certainly not Rioja’s greatest vintage in terms of climate – the wine is finally growing in stature. Aromatically, it reveals really lovely oak, with notes of very fine leather and dark fruits. The palate is vividly fresh, with balsamic notes and black cherries, followed by a complex lift of liquorice and a savoury finish. Is this the great Rioja the world expected? Not yet, but as it settles into its purpose-built winery it is definitely on the way. 100% Tempranillo.

    91/100 Punkte Vinous - Antonio: Youthful violet. Spice-accented dark berry, cherry and floral scents are energized by cracked pepper and mineral nuances. Sweet and focused on the palate, offering sappy black raspberry and cherry flavors that firm up slowly on the back half. Shows darker fruit character on the persistent, youthfully tannic finish, which leaves behind cherry pit and licorice notes.

    90/100 Punkte Wine Spectator: Sanguine, smoky and loamy earth flavors shadow cherry fruit in this firm red, which is harmonious but austere, with herbal and licorice notes adding a refreshing bitter aspect. Decant. Drink now through 2025.

    17/20 Punkte Jancis Robinson: 70% new oak, 30% used. 80% French, 20% US. More red fruited initially than the Clásico. Silkier texture too but more internal intensity. A terrific core of fruit and excellent balance. Tannins are compact rather than chewy. Deeply layered.  

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:
    99/100 Punkte Guía Proensa
    94/100 Punkte Wine Enthusiast

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten