Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

La Rioja Alta Vina Arana Gran Reserva 2012

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Rioja
Weingut
La Rioja Alta S.A.
Rebsorte
Tempranillo 95%, Graciano
Jahrgang
2012
Appellation
Rioja DOCa
Geschmack
trocken
Trinkempfehlung
Bis zu 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
36 Monate Barrique
Dekantierzeit
2-3 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Speiseempfehlung
Rotes Fleisch, Dessert, Tapas
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP21016
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Rioja–Persönlichkeit
    • 36 Monate Fassreife
    • Warmer, trockener Jahrgang

    Der 2012er Viña Arana Gran Reserva ist der Premierenjahrgang für die neue Weinkreation von La Rioja Alta. Ausschlaggebend für die Entscheidung des Weingutes war der sehr trockene Jahrgang mit wichtigen Regenfällen auf den Punkt. Die Reife der Tauben zum Lesezeitpunkt war perfekt. Dies gab La Rioja Alta die Chance, einen Wein von hervorragender Qualität mit guter Struktur und herrlicher aromatischer Stilistik herzustellen. Es ist zu 95 Prozent Tempranillo aus den Weinbergen Las Cuevas, El Palo und Las Monjas in Rodezno. Die Cuvée rund machen fünf Prozent Graciano aus dem Weingut Montecillo in Fuenmayor.

    Der Weg von der Traube hin zu einem großartigen Rioja–Wein

    Die Weinlese began mit dem Tempranillo und 17 Tage später las das Leseteam den Graciano in Montecillo. Alle Trauben füllten sie in kleine Kisten und brachten sie per Kühltransport zum Weingut, um sie schnell zu verarbeiten. Das Kellerteam leitete die alkoholische Gärung in Edelstahltanks ein. Diese dauerte 16 Tage für den Tempranillo und 18 Tage für den Graciano. Der biologische Säureabbau erfolgte spontan. Im März 2013 füllten sie die ausgewählten Weine in hausgemachte Fässer aus amerikanischem Eichenholz. Drei Jahre reifte der Wein dort. Alle sechs Monate füllte sie den Wein um. Die endgültige Cuvée erstellten die Weinmacher im März 2016 hergestellt.

    Rioja mit einem reifen und tiefgründigen Charakter

    In einem dunklen Kirschrot mit granatrotem Rand zeigt sich der Gran Reserva Viña Arana aus 2012. Er hat eine bemerkenswerte aromatische Intensität mit Noten von reifer Walderdbeere und Pflaumenmarmelade. Dazu kommen Nuancen aus der Fassreife im Eichenholz, wie Vanille, Zedernholz, etwas Tabak und Kaffee. Auch Karamell und Aromen von süßlichem Feingebäck sind zu riechen. Im Mund ist der Rioja frisch, saftig und gut strukturiert. Die polierten Tannine fügen sich gut in die Struktur. Das Finale ist eleganter und komplex bei guter Länge. Empfehlenswert ist er für alle Zubereitungen von rotem Fleisch, zu Eintöpfen, gewürztem Fisch und Desserts mit Schokolade. Als perfekter Wein präsentiert er sich als Digestif nach einem schönen Mahl.

  • La Rioja Alta, S.A.
    Avda. Vizcaya, 8 Apartado Nr. 20
    E-26200 Haro (Rioja)
    Spanien

    • 130 Jahre Weinbau
    • Moderne Tradition
    • Weltweit berühmt

    Es war der 10. Juli 1890 als fünf Familien in Haro das La Rioja Alta, SA („Sociedad Vinícola de La Rioja Alta“) gründeten. Haro ist eine kleine Stadt. Sie liegt zwei Autostunden südlich von Bilbao im Tal des Ebro auf der iberischen Halbinsel in der spanischen Rioja-Subregion La Rioja. Der Ort ist, neben den Weinen, bekannt für das Bahnhofsviertel und das berühmte Fest: die Weinschlacht. Ein Fest, bei dem sich Tausende Menschen mit Rotwein begießen.

    La Rioja Alta: Eine Weinreise seit 130 Jahren

    In Haro sind die Sommer warm, selten heiß und der Winter mäßig. In den lehm-kalkhaltigen Weinbergen mit einem Anteil von Eisen und jungem Schwemmboden kultivierten die Familien vor 130 Jahren ihre ersten spanischen Reben. Es war zu Zeiten der Reblaus, die bereits den Weinbau in ganz Europa zerstörte. Doch das La Rioja blieb verschont – bis die Winzer kurze Zeit später das Glück verließ. Denn noch während der Gründungsphase durchquerte die Reblaus die Pyrenäen und suchte ihren Weg in die Weinberge rund um Haro. So blieb den fünf Familien wenig Zeit, Geld und Kraft, auf die Edelreben Tempranillo, Garnacha, Mazuelo und Graciano umzustellen. Wenige Jahre nach der Neupflanzung begann ihre Export-Epoche nach Frankreich und Übersee.

    Klassische Rioja modern interpretiert

    La Rioja Alta fusionierten im Jahr 1904 mit der Bodega von Alfredo Ardanza. Bis in die Dreißigerjahre verkauften sie gemeinsam Wein als Fassware, was damals als Standard galt. Nachdem der Name La Rioja Alta, SA 1941 endgültig festlag, registrierten die Gründer im Folgejahr die Marke Viña Ardanza. Fortan konzentrierten sich die Familien darauf, Wein in der Flasche abzufüllen. Mit dem Bau des Kellers 1970 entstanden zum ersten Mal die berühmten Weine Viña Arana und Viña Alberdi. Mitte der neunziger Jahre errichteten sie eine weitere Kellerei. Dazu erwarben sie Weinberge in Briones, Cenicero, Fuenmayor, Labastida und Rodezno.

    Heute besitzt die Familiendynastie vier Weingüter in den besten Regionen von Spanien. Trotz allem vergessen sie nie, wo ihre Wurzeln liegen. Daher ehren sie ihre Väter und Urgroßväter mit dem Gran Reserva 890, der an das Gründungsjahr 1890 erinnert. Als nächstes Flaggschiff steht Gran Reserva 904 für die erste Flaschenfüllung dieser Art 1904. Das Repertoire erweitert sich durch Viña Alberdi, Viña Arana Reserva und Viña Ardanza Reserva.

    Die Arbeit von La Rioja Alta heute

    Es mag kontrovers erscheinen, wenn ein klassisches Winzerhaus mit modernen Techniken arbeitet. Doch eigentlich ist alles wie immer. Sie bleiben sich treu, lernen aus der Vergangenheit, reagieren auf die Gegenwart und gestalten die Zukunft. Nur sparen die Jungen heute mithilfe von Fotovoltaik und thermischen Solarmodulen einen Ausstoß von fast 42 Tonnen CO2 pro Jahr. Auch wiederverwenden sie Wasser, setzen im Weinberg verstärkt auf biologischen Weinbau und stopfen nur Korken aus gerecht gehandelten Rohstoffen in die Flasche. Die Zeiten ändern sich. Aber was bleibt, sind klassische Rioja modern interpretiert.


  • Robert Parker Wine Advocate

    91+ / 100 Punkte

    2012 La Rioja Alta • Viña Arana Gran Reserva
    robertparker.com #end of June 2019
    Rating: 91+ points
    Drink: 2019–2027
    price: $40

    2012 was an unusual vintage in Rioja, as it was warm and dry, but the wines are fresher than those from 2011. The 2012 Viña Arana Gran Reserva shows that character, as it's ripe and has concentration but is quite balanced. There are some creamy notes and plenty of underbrush, wet forest floor, spice and smoke, very recognizable as Rioja. It's clean, aromatic and open. Very pleasant and approachable, with enough grip to stand up to most foods. This is already a Gran Reserva. 80,000 bottles produced from 267 barriques, where the wine matured for three years.

    James Suckling

    95 / 100 Punkte

    Brambleberries, licorice, dried blueberries, cedar, tobacco, smoke, vanilla, dried citrus and even a hint of grapefruit. The lazer-sharp acidity evinces a real sense of purity, and the tannins are really edgy and structured. Full-bodied but very elegant and stylish. The finish goes on and on, thanks to the shimmering acidity. Beautiful now, but better in 2024.

    Decanter

    92 / 100 Punkte

    A blend of 95% Tempranillo from 40-year-old vines and 5% Graciano, vinified and aged separately for three years, with the final blend being made in March 2016. Fresh and elegant, it has high aromatic intensity, great structure, and a smooth and long finish. A classic.

    Falstaff

    94 / 100 Punkte

    Guia Penin

    96 / 100 Punkte

    Guia Proensa

    94 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    93 / 100 Punkte
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

La Rioja Alta Vina Arana Gran Reserva 2012

29,90 *
39,87 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006