Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Peter Sisseck PSI 2018 (Subskription)

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, komplex, harmonisch
Land
Spanien
Anbaugebiet
Ribera del Duero
Weingut
Dominio de Pingus
Rebsorte
Tempranillo, Garnacha
Appellation
Ribera del Duero DO
Jahrgang
2018
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP18065
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Peter Sissecks jüngstes Meisterwerk
    • Großartiger Jahrgang 2018
    • Ein Wein mit Seele
    Wenn es um die großen Kultweine auf der Welt geht, dann ist Peter Sisseck unter den Genannten. Der PSI ist die jüngste Kreation des Meisters. Die Griechen kennen PSI als Buchstaben ihres Alphabetes und als Anfangsbuchstaben des griechischen Wortes für „Seele“ und dieser Wein ist eindeutig etwas für die Seele! Selten zuvor hat man in dieser Preisklasse einen Wein mit derartiger Eleganz, unglaublicher Frische und trotzdem beeindruckendem Körper bei perfekter Balance getrunken. Das Sisseck dabei noch viel Wert auf ein künstlerisch ansprechendes Etikett und eine hochwertige Burgunderflasche legt, spricht für seinen Perfektionismus.


    Die Auslieferung erfolgt nach Freigabe des Weinguts voraussichtlich ab Ende Dezember 2020/Anfang Januar 2021.


    Subskriptionsbedingungen: Subskriptionen sind aufgrund der Auftragsabwicklung und der zeitlichen Abläufe grundsätzlich nicht mit Bestellungen aus unserem Standardsortiment kombinierbar! Wenn Sie trotzdem die Subskriptionsbestellung gemeinsam mit einer Bestellung von anderen Weinen aus unserem Sortiment auslösen, bitten wir Sie zu beachten, dass der Versand getrennt erfolgt und die Frei-Haus-Grenzen sich dann auf den Bestellwert der Einzellieferung beziehen. Sie erhalten dann auch 2 gesonderte Rechnungen.

    Bei Artikeln, bei denen kein Subskriptionspreis angegeben ist, erhalten Sie den Preis und weitere Informationen auf Anfrage. Angegebene Subskriptionspreise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 16%. Sie erhalten nach Ihrer verbindlichen Bestellung eine Auftragsbestätigung und Subskriptionsrechnung mit einem Zahlungsziel von 8 Tagen nach Rechnungsstellung. Nach Begleichung der Rechnung sind Ihre bestellten Mengen verbindlich reserviert. Wird der Betrag nicht innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist beglichen, so können wir Ihnen keine Auslieferung mehr zum Subskriptionspreis garantieren. Die Auslieferung der Weine erfolgt wie angegeben nach Freigabe durch das Weingut.

  • Dominio de Pingus S.L.
    Quintanilla de Onésimo
    Spanien

    • Bester Wein aus Spanien
    • Weltweit heiß begehrt
    • Naturnaher Weinbau

    Peter Sisseck und seine Dominio de Pingus ist in aller Munde. Es gibt wenige, die so fanatisch und akribisch sind wie er. Bio-Dynamie ist für Sisseck kein Werbeattribut, für ihn ist es die einzig zielführende Vorgehensweise. Niedrige Hektarerträge ergeben sich bei Sisseck nicht durch extreme Selektion. Es ist schlicht das, was ihm die Natur und die teils 100-jährigen Rebstöcke liefern.

    Arbeiten im Einklang mit der Natur

    Neues Holz, einst sein Markenzeichen, verbannt er mehr und mehr aus seinem Keller. Übermäßigen Eicheneinsatz umschreibt Sissek als „lazy winemaking“. Seiner Überzeugung nach soll alles im Weinberg passieren. Für ihn steht der Ausdruck der perfekten Frucht an erster Stelle. Seine Weine werden von Jahr zu Jahr immer besser, feiner und subtiler. Wie finessenreich Sisseck seine Weine mittlerweile vinifiziert, ist beeindruckend und sucht seinesgleichen. Nicht ohne Grund sagt Claude Bourginon, Weinbergberater bei Domaine Romanee Conti und Pingus: "Pingus ist für mich einer der eindrucksvollsten Weinberge ist, die ich kenne."

    Pingus: Wein mit Kultstatus

    Das erste Mal im Jahr 1995 vinifiziert, erreicht der Pingus nach begeisterten Kritiken von Robert Parker Wine Advocate schnell Kultstatus. Nun gilt er als einer der besten Weine aus Spanien. Er zeichnet sich durch seine Dichte, konzentrierte schwarze Frucht und mineralisches Rückgrat aus. Der Wein ist weltweit heiß begehrt und entsprechend preislich positioniert. In guten Jahren stellt Peter Sisseck nur rund 6.600 Flaschen her. Das ist ein Zehntel der Produktion des Flor de Pingus. Dieser stammt aus 16 verschiedenen Weinbergen, gärt in Edelstahltanks und reift für etwas kürzere Zeit als der große Bruder im Holz.

    Peter Sisseck produziert auf seiner Dominio de Pingus auch den PSI. Ein klassischer Ribera del Duero, der in Holzbottichen mit minimalem Barriqueeinsatz reift. Die Trauben kommen von ausgewählten lokalen Erzeugern. Auf 225 Hektar kultivieren sie ihre Pflanzen auf über 800 kleinen Parzellen. Sisseck belohnt biodynamischen Anbau zu und bezahlt nach Qualität. Wie bei all seinen Weinen schafft es Peter auch bei seinem PSI Frucht, Terroir und die Eigenheiten eines Jahrgangs in Einklang zu bringen.


  • Robert Parker Wine Advocate

    94 / 100 Punkte

    „I had already tasted the unbottled 2018 PSI, which saw a jump in quality after they got a new winery where they had much better working conditions. This wine is produced with purchased grapes from 200 hectares in around 750 plots and 20 different villages throughout Ribera del Duero (they now rent and work 50 hectares of these vineyards themselves). In 2018, they were able to use some 12% Garnacha and 2% other grapes, including whites that are found intermixed with the Tinta del País/Tempranillo in the old vineyards. Garnacha adds freshness, and the wine shows it—the character of the grape comes through in the blend. It fermented with indigenous yeasts and matured mostly in 5,000-liter and 10,000-liter oak vats, but 20% of the volume aged in used French barriques for 18 months. The color is quite light (relatively speaking), bright and lively, the nose perfumed, floral and elegant, like no PSI before. The palate is medium-bodied, with fine tannins, and it feels terribly balanced and beautifully textured. It's elegant more than powerful but full of energy. This is without a doubt the finest PSI to date. Viva Garnacha! 360,000 bottles produced. It was bottled in June 2020.

    I tasted the bottled 2018s from Dominio de Pingus and also the unbottled 2019s, as the wines are sold as "futures," or "en primeur," through their importers and then, in most cases, offered by the importers to their final customers. 2018 is a stellar vintage with an amazing Pingus and the best PSI to date. 2019 was warmer, but the wines have an unusual combination of ripeness and elegance that Sisseck told me he's never seen before. Some of the 2019s might end up being better than the 2018 counterparts. Today, the 2019 Flor de Pingus is showing exceptionally well.

    James Suckling

    94 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    „The brightness and freshness to this are very enlightening. It’s mostly old-vine tempranillo with about 10% of garnacha. Medium body. Tight and linear with fine tannins. Firm and racy. Lots of bright cherries and berries. Always an excellent red with real character. Drink or hold.“

    Falstaff

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    „Vollfruchtiges Bouquet mit Noten von reifer Brom- und Himbeere, dazu mineralisch-würzige Anklänge. Am Gaumen geschliffen, ausgewogen passende Säure, feine Würze und frische Waldbeeren im Abgang.“

    Guia Penin

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Guia Proensa

    96 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    Guia Gourmets

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)
  • Kundenbewertungen (3)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    3.7 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    Bewertung bezieht sich auf Peter Sisseck PSI 2017

    Wunderbarer Wein

    Von Anonym am 15.09.2020

    Es macht einfach Spaß zu einem besonderen Anlass diesen Wein zu genießen. Voller Körper , schön eingebundene Tannen und der Geschmack reifer dunkler Früchte, Schokolade und Leder. Der Preis ist absolut gerechtfertigt. Man besten dekantieren und dann genießen.

    20 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Peter Sisseck PSI 2017

    Ein großer Wein, der jeden Cent wert ist.

    Von Anonym am 05.03.2020 Verifizierter Kauf

    Es stimmt, dass man beim Wein Gefahr läuft, sich "hoch zu trinken", aber dieser Wein ist den Preis wer. Ein Wein für die besonderen Anlässe.
    Seit dem Jahrgang 2013 lege ich jedes Jahr einige Flaschen in den Keller und nach zwei bis fünf Jahren... Der Wein wird jährlich besser.

    155 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Peter Sisseck PSI 2017

    Enttäuschend für soviel Geld!

    Von Frank am 21.02.2020

    Für die Hälfte gibt es so tolle Weine aus dem Gebiet.

    167 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Peter Sisseck PSI 2018 (Subskription)

Statt 34,90 €
29,90 *
39,87 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Ausverkauft  Lieferbar ab 19.10.2020  |  

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006