Telefon 02053 / 42430   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler Deutschlands 2011, 2012 und 2013

Legaris

Die Weinberge von Legaris erstrecken sich über eine Gesamtfläche von 93,5 ha in zwei Lagen (Curiel de Duero u d San Martin de Rubiales). Die ersten Rebstöcke, bei denen es sich ausschließlich um Tinto Fino (Tempranillo) handelt, wurden 1999 gepflanzt. Später dann auch Cabernet Sauvigon, der in der Crianza 2007 zum erstenmal mit ca. 2% in der Cuvée enthalten ist. Die Sorgfalt und Pflege, die man bei Legaris aus Tradition den Weinbergen angedeihen lässt, verbindet sich mit Herstellungsprozessen, die auf dem neuesten Wissen von der Pflanze und ihrer optimalen Entwicklung basieren. Die Wachstumsbeschränkung des Rebstocks begünstigt den Kontakt der Traube mit dem Sonnenlicht. Das Bewässerungssystem (Regulated Defiicit Irrigation) basiert auf einer ständigen Analyse des Bodens und der Rebstöcke (die Informationen werden alle fünfzehn Minuten von Sensoren übermittelt) so dass es möglich ist, die Bewässerung optimal zu steuern. Dies fördert - zusammen mit einem raffinierten, innovativen Rebschnittsystem (Smart-Dyson-System) - Gleichgewicht und Kontrolle des Pflanzenwachstums. Kein überschüssiges Wachstum darf den Trauben Sonne entziehen, denn die Sonneneinstrahlung, der die Trauben ausgesetzt sind, ist der Schlüssel zum Geschmack.
An den Seitenanfang

Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten