Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Weinstil
fruchtig, würzig
Land
Spanien
Anbaugebiet
Ribera del Duero
Weingut
Finca Villacreces
Rebsorte
Tempranillo, Cabernet Sauvignon
Appellation
Ribera del Duero DO
Jahrgang
2017
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP17099
Allergene
enthält Sulfite

Unsere Stimme aus dem Weinkeller

Andrea Kallenbach

Andrea Kallenbach

von Silkes Weinkeller

Der Finca Villacreces Pruno ist ein wunderbarer Einstiegswein für Liebhaber der Ribera del Duero. Er besticht sowohl mit jugendlicher Frische als auch mit angenehmer Holznote durch den Ausbau im Barriquefass. Schwenkt man den Pruno im Glas, kann man sich an tollen Kirchenfenstern erfreuen. Neben dem angenehmen Duft nach Blaubeere und seiner Cremigkeit zeigt er dennoch Frische am Gaumen. Wer mag, kann hier gerne Karaffieren, um das Potential des Pruno vollständig zu genießen. Passend zum Wein können Schmorgerichte aller Art oder ein gut abgehangenes Dry Aged Steak genossen werden. Ein schön gereifter Käse passt natürlich immer.
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Der 2017er Finca Villacreces Pruno zeigt sich dem Auge in einem dichten Kirschrot mit violetten Reflexen. Der Nase offeriert die Cuvée - hauptsächlich Tempranillo mit etwas Cabernet Sauvignon - reichhaltige Aromen von dunklen Beerenfrüchten (Blaubeeren, Brombeeren), feiner Würze, Eichenholzaromen und dazu Noten von Süßholz und etwas Toffee. Am Gaumen präsentiert sich der Wein körperbetont mit einer guten Struktur mit fein eingebundenen Tanninen, schöner Saftigkeit und Frische. Im langen Finale lassen sich subtil angedeutete Röstnoten wahrnehmen.

    Mit seinem Pruno setzt das Spitzenweingut Finca Villacreces echte Maßstäbe in der Einstiegsklasse der Weine im Ribera del Duero. Robert Parker wine advocate bezeichnete bereits den Pruno 2008 als eine der Überraschungen des Jahres und sensationellen Wein, der alle Erwartungen auf eine große Art und Weise übertrifft. Zum Weltklassewein Nebro und dem zweiten Spitzenwein Finca Villacreces gesellt sich damit ein ausdrucksstarker, äußerst charmanter Jüngling hinzu. Wie bei diesen setzt Finca Villacreces, unmittelbares Nachbargut der spanischen Wein-Ikone Vega Sicilia, auf Cabernet Sauvignon (neun Prozent) als ideale Ergänzung zum klassischen Tempranillo. Zwölf Monate in Barriques aus französischer Eiche gereift, überzeugt der Finca Villacreces Pruno jedes Jahr mit guter Qualität.
  • Finca Villacreces
    Ctra. Soria (N-122) Km. 322
    47350 Valladolid
    Spanien

    Ein ganz außergewöhnlicher Wein des Weingutes ist natürlich der Finca Villacreces Pruno. Dieser Wein von der sogenannten „Golden mile of the Ribera del Duero“ schließt an die außerordentliche Qualität der Vorjahre an.

    Die Bezeichnung „Goldene Meile des Ribera del Duero“ rührt durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Mythos Vega Sicilia und zum Kultweingut Dominio de Pingus. Finca Villacreces hat auch Teilflächen an Peter Sisseck verpachtet, der auf diesen Flächen seinen berühmten Flor de Pingus erzeugt. Sicherlich sind die eigenen Weinberge von Finca Villacreces gleichwertig, wahrscheinlich sogar als noch genialer einzustufen.

    Robert Parker schrieb über den Vorjahrgang: „Finca Villacreces ist eines der bestgehüteten Geheimnisse im Ribera del Duero“. Das ist erstaunlich, denn dieses Weingut ist nicht nur der Nachbar des Mythos Vega Sicilia, sondern hier stehen nur 3 Meter davon entfernt die Rebstöcke für den elitären NEBRO, nicht nur einer der ganz großen Ribera del Duero-Weine, sondern mit 98/100 Parker-Punkten in Folge für die herausgebrachten Jahrgänge 2001, 2004 und 2005 auch einer der besten spanischen Weine überhaupt. Pedro Cuadrado, der die 47ha Weinberge in den 70er Jahren anlegte, erzeugte Jahr für Jahr hoch bewertete Weine, machte davon jedoch nicht viel Aufhebens. Außerdem hatte er einen Großteil der Weinberge an Peter Sissek verpachtet, der davon seinen „Flor de Pingus“ kelterte. Altershalber hat Pedro Cuadrado dieses Juwel 2001 an die Familie Antón (Grupo Artevino) verkauft und seitdem wird das große Potenzial dieses Weinguts voll ausgeschöpft. Der PRUNO reifte in den gleichen Barriques der französischen Nobelküfer Darnajou und Taransaud, in denen zuvor schon seine großen Brüder lagen. Pruno aus den jungen, 5 - 20 Jahre alten Reben gewonnen, schlägt so einen wunderbaren Bogen zu den majestätischen Gewächsen aus den ältesten Weinbergen von Finca Villacreces.


  • Robert Parker Wine Advocate

    91 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Always a good value in Ribera and cropped from a fresher year, the 2016 Pruno has notes of licorice, dark berries and even some fresher red fruit. It has abundant, fine-grained tannins that require powerful food. 524,330 bottles and 2016 magnums produced. It was bottled in November 2017.

    Übersetzung

    Immer ein guter Wert in Ribera und gelesen in einem frischeren Jahrgang. Der 2016er Pruno hat Noten von Süßholz, dunklen Beeren und sogar einigen frischeren roten Früchten. Er hat reichlich, feinkörnige Tannine, die kraftvolle Speisen fordern. 524.330 Flaschen und 2016 Magnum wurden produziert. Er wurde im November 2017 abgefüllt.

    James Suckling

    93 / 100 Punkte

    „Aromas and flavors of blueberries and black licorice here. Full body. Integrated tannins give the wine form, but don’t impose too much. Better in 2021.“

    Jeb Dunnuck

    92 / 100 Punkte

    „From sandy, chalky soils, (these grapes previously went into Flor de Pingus), the 2017 Pruno is a blend of 90% Tempranillo and 10% Cabernet Sauvignon that spent 12 months in used barrels. It offers loads of blackberries, black raspberries, toasted spice, and hints of oak as well as some graphite in a ripe, concentrated yet pure style. It’s a beautiful wine, developing a touch of minerality with time in the glass, and has both richness and freshness.“

    Vinum

    17 / 20 Punkte

    „Relativ reintönige Kirschnase, leichter Rauchaspekt, Vanille, Schwarztee, insgesamt dichtmaschige Nase. Mittelschwerer Körper, Tannin etwas rauh stützt aber den Wein, präsente Säure, herbe Kräuter, Nussschale, rassig, gut strukturiert.“

    Guia Penin

    91 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    90 / 100 Punkte
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Finca Villacreces Pruno 2017

11,90 *
15,87 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006