Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Genussvoller Einstieg. Der Finca Resalso ist der genussvolle Einstieg in die vielfältige Weinwelt von Emilio Moro. Wie kaum ein anderer versinnbildlicht er den besonderen Charakter der Tempranillo-Rebe im Herzen von Pesquera de Duero, dem Geburtsort von Emilio Moro, dem Gründer der Bodega. Die Trauben für ihn stammen vom erstmals 1932 (dem Geburtsjahr von Emilio Moro) bepflanzten Weinberg Finca Resalso. Die hier wachsenden Reben sind rund 15 Jahre alt und allesamt Klone der 1932 gepflanzten wertvollen Grundlage. Nach viermonatigem Barriqueausbau ist der Emilio Moro Finca Resalso ist ein großartiger Botschafter der Weinkultur am Duero.
  • Besonderheiten

    Bodegas Emilio Moro ist ein spanisches Weingut mit Sitz in Pesquera de Duero in der Region Ribera del Duero. Die Weinbaugeschichte der Familie Moro reicht zurück bis ins Jahr 1932 als der namensgebende Gründer Emilio Moro hier die ersten eigenen Rebstöcke pflanzte. In den folgenden Jahrzehnten war man als Traubenproduzent für den Massenmarkt tätig. Als der Ruf nach Qualitätsweinen in den 1980er Jahren immer lauter wurde, entschieden sich die Nachfahren Emilios den Ausbau ihrer Weine selbst in die Hand zu nehmen und bauten mit vereinten Kräften die eigene Kellerei. Ihre Rotweine werden ausschließlich aus der Rebsorte Tinto Fino (der lokale Name für Tempranillo) herstellt. Dank den verschiedenen Terroirs auf der Bodega entstehen individuelle Weinpersönlichkeiten.

    Heute bewirtschaftet Emilio Moro rund 200 Hektar Rebfläche und gehört damit zu den größten Erzeugern der Region. In der mittlerweile dritten Generation ist man das Aushängeschild für das Anbaugebiet Ribera del Duero und eine der ganz großen Marken auf dem weltweiten Weinmarkt. Die Weine von Emilio Moro werden bis dato in mehr als 60 Länder verkauft. José Moro, ambitionierter Direktor des Familienweingutes bringt, das Erfolgsrezept so auf den Punkt: „Die besten Weinmarken entstehen durch Mund-zu-Mund-Propaganda, auf Basis von Qualität und ohne Eile.“

    Seit 1998 verzichtet das Weingut auf die üblichen Qualitätsbezeichnungen wie Crianza und Reserva. Man denkt, dass diese Art der Klassifizierung dem Altern in der Eiche zu viel Bedeutung verleiht, obwohl doch die wirklich wichtigen Dinge in Ribera del Duero der Boden, das Alter der Weinberge, das Wetter, die Arbeit im Weinberg... sind. Und so gelingt es den Weinmachern jedem Wein durch Terroir und die individuellen Jahrgangsverhältnisse einen individuellen Charakter und Stil zu geben. Der Einstiegswein ist der Finca Resalso, ein 100%-iger Tinto Fino aus noch jungen Rebanlagen. Danach folgt der „Emilio Moro“ – eine Hommage an den Gründer des Weinguts. Die „Malleolus-Weine“ stammen alle aus kleinen, steilen Weingärten des Ribera del Duero und zeigen welch unterschiedliche Gewächse die diversen Terroirs bieten.

    Bodegas Cepa 21 ist das neue ambitionierte Projekt der Familie Moro. Ziel war es eine moderne, funktionale und minimalistische neue Kellerei auf dem über mehrere Generationen erworbenen Know-How der Familie aufzubauen. Das Weingut, das inmitten der eigenen 50 ha umfassenden Tinto Fino (Tempranillo)-Weinberge liegt, ist mit der modernsten Technik ausgestattet, um nur das Beste aus den Trauben zu extrahieren. Die Weine der Bodega sind der reine Ausdruck für die Revolution, die in den letzten Jahren in der Weinherstellung stattgefunden hat.

  • Verkostungsnotiz

    Der Emilio Moro Finca Resalso besticht schon im Weinglas durch seine leuchtend kirschrote Farbe mit hellem Rand. Seine intensiven Aromen sind geprägt von Sauerkirschen, Brombeeren, Waldkräutern, Unterholz, Rauch und einer Spur Mineralität. Der Wein ist schon jetzt hervorragend balanciert und trinkreif. Am Gaumen wirkt er saftig-fruchtig, mineralisch-würzig und wiederholt die nasalen Aromen. Gut ausbalanciertes Süße-Säure-Spiel, die Tannine noch jugendlich und der Holzeinsatz gekonnt. Sein Nachhall ist lange spürbar.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017:

    92/100 Punkte James Suckling:
    Plum and blackberry aromas with hints of hot stones and dried flowers. Medium body, firm and silky tannins. Chewy, yet polished and pretty. Lovely young wine. Drink now.

    90/100 Punkte Sobremesa

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:
    90/100 Punkte Silkes Weinmesse 2017 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:
    92/100 Punkte Guia de Vinos Gourmets
    90/100 Punkte Guia Penin + 5 Sterne-Einkaufsempfehlung

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    92/100 Punkte Wine&Spirits
    90/100 Punkte Vinous - Antonio Galloni

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten