Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Bodegas Emilio Moro ist ein spanisches Weingut mit Sitz in Pesquera de Duero in der Region Ribera del Duero. Die Weinbaugeschichte der Familie Moro reicht zurück bis ins Jahr 1932 als der namensgebende Gründer Emilio Moro hier die ersten eigenen Rebstöcke pflanzte. In den folgenden Jahrzehnten war man als Traubenproduzent für den Massenmarkt tätig. Als der Ruf nach Qualitätsweinen in den 1980er Jahren immer lauter wurde, entschieden sich die Nachfahren Emilios den Ausbau ihrer Weine selbst in die Hand zu nehmen und bauten mit vereinten Kräften die eigene Kellerei. Ihre Rotweine werden ausschließlich aus der Rebsorte Tinto Fino (der lokale Name für Tempranillo) herstellt. Dank den verschiedenen Terroirs auf der Bodega entstehen individuelle Weinpersönlichkeiten.

Heute bewirtschaftet Emilio Moro rund 200 Hektar Rebfläche und gehört damit zu den größten Erzeugern der Region. In der mittlerweile dritten Generation ist man das Aushängeschild für das Anbaugebiet Ribera del Duero und eine der ganz großen Marken auf dem weltweiten Weinmarkt. Die Weine von Emilio Moro werden bis dato in mehr als 60 Länder verkauft. José Moro, ambitionierter Direktor des Familienweingutes, bringt das Erfolgsrezept so auf den Punkt: „Die besten Weinmarken entstehen durch Mund-zu-Mund-Propaganda, auf Basis von Qualität und ohne Eile.“

Seit 1998 verzichtet das Weingut auf die üblichen Qualitätsbezeichnungen wie Crianza und Reserva. Man denkt, dass diese Art der Klassifizierung dem Altern in der Eiche zu viel Bedeutung verleiht, obwohl doch die wirklich wichtigen Dinge in Ribera del Duero der Boden, das Alter der Weinberge, das Wetter, die Arbeit im Weinberg... sind. Und so gelingt es den Weinmachern jedem Wein durch Terroir und die individuellen Jahrgangsverhältnisse einen individuellen Charakter und Stil zu geben. Der Einstiegswein ist der Finca Resalso, ein 100%-iger Tinto Fino aus noch jungen Rebanlagen. Danach folgt der „Emilio Moro“ – eine Hommage an den Gründer des Weinguts. Die „Malleolus-Weine“ stammen alle aus kleinen, steilen Weingärten des Ribera del Duero und zeigen welch unterschiedliche Gewächse die diversen Terroirs bieten.

Bodegas Cepa 21 ist das neue ambitionierte Projekt der Familie Moro. Ziel war es eine moderne, funktionale und minimalistische neue Kellerei auf dem über mehrere Generationen erworbenen Know-How der Familie aufzubauen. Das Weingut, das inmitten der eigenen 50 ha umfassenden Tinto Fino (Tempranillo)-Weinberge liegt, ist mit der modernsten Technik ausgestattet, um nur das Beste aus den Trauben zu extrahieren. Die Weine der Bodega sind der reine Ausdruck für die Revolution, die in den letzten Jahren in der Weinherstellung stattgefunden hat.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
5 Ergebnisse
5 von 5 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Anbaugebiet
< Zurück
×
Anbaugebiet
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006