Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   |   Ab 120 € Versandkostenfrei (DE)   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    98/100 Guia Penin: unter den 3 Besten Rotweinen Spaniens - gleich hoch bewertet wie der Tausend-Euro-Wein Pingus 2014. Das Preis-Genussverhältnis ist so gut, als wenn Sie Economy bezahlen aber First-Class fliegen würden. Dominio del Aguila ist eines der spannendsten neuen Projekte in Ribera del Duero, wo die Dinge ohne Eile, aber mit Sorgfalt und Blick auf die Traditionen in Angriff genommen werden. Frisch und kraftvoll, getreu seinem Geburtsort, stark und dennoch elegant, ist der Dominio del Aguila Reserva ein einzigartiger Wein, wenn er auf den Markt kommt.
  • Besonderheiten

    Jorge Pascual Monzon ist der Name hinter Dominio del Aguila. Sein beeindruckender Lebenslauf führt die ganz großen Namen des europäischen Weinbaus auf. Während seines Studiums in Frankreich arbeitete er zwei Jahre für die Domaine de la Romanée Conti, danach ein Jahr für Vega Sicilia und zuletzt neun Jahre als technischer Direktor für Arzuaga in Navarro, wo er den Weinen mit einem anderen Stil neues Leben einhauchte und sie auf ein ganz neues Niveau brachte. Seine Dominio del Aguila nach traditioneller Weise gebaut, mit absoluter Fokussierung auf die Weinberge. In den letzten Jahren erwarb er rund um das Dorf La Aguilera in der Nähe von Aranda de Duero nach und nach insgesamt 30 Hektar, alles kleine mit Buschreben bepflanzte Parzellen. Alle seine Rotweine werden mit Stielen vergoren, zum Größten Teil mit Füßen getreten. Malolaktische Gärung und Ausbau finden ganz langsam in natürlichen, unterirdischen Kellergewölben in Barriques aus französischer Eiche unterschiedlichen Alters für rund drei Jahre statt. Dominio del Aguila ist eines der spannendsten neuen Projekte in Ribera del Duero, wo die Dinge ohne Eile, aber mit Sorgfalt und Blick auf die Traditionen in Angriff genommen werden. Die Weine sind frisch und kraftvoll, getreu ihrem Geburtsort, stark und dennoch elegant, einzigartig, wenn sie auf den Markt kommen. Die erzeugten Mengen sind noch sehr gering, da viele Trauben verkauft werden. Vom Dominio del Aguila Reserva 2012 wurden nur 3.408 Normal- und 54 Magnumflaschen erzeugt.   

  • Verkostungsnotiz

    94+/100 Punkte Robert Parker: Der Dominio del Aguila Reserva 2012 wurde in einem Jahr geerntet, wo einige Weine anders daherkamen als vermutet. Frischer als das, was von einem sehr warmen und trockenen Jahrgang erwartet wurde. Er ist eine Cuvée von alten Weinbergen in verschiedenen Teilen des Dorfes La Aguilera, meist Hänge, wo die Tempranillo-Trauben zusammen mit anderen roten und weißen Rebsorten wachsen. So enthält der Wein etwa 10% der anderen roten Trauben und 5% weiße, alle Albillo in diesem Fall. Die Nase ist aromatisch, sehr ausdrucksstark, mit reifen Kirschen und schwarzen Himbeeren, einigen rauchigen und Holzaromen sowie einem laktischen Touch, kennzeichnend für seine Jugend. Am Gaumen ist er irgendwie streng, mit solchen kalkhaltigen Tanninen aus den Böden und saftiger Frucht, recht ausgeglichen mit einem klaren Ribera del Duero-Charakter, leicht erdig, nennen Sie es rustikal, wenn Sie wollen. Er hat die Stoffigkeit und Balance um schön in der Flasche zu altern. Ich sehe ihn als etwas reifere Version des 2010er und viel frischer als den 2011er. Ein Ribera für die Langstrecke.  

  • Fachpresse Parker

    2012  Dominio del Aguila Reserva

    eRobertParker.com # 221 (Oct 2015)
    Rating: 94+
    Drink 2016 - 2027
    Cost: $100
     
    The 2012 Reserva is cropped from a year where some wines turned around, and can be fresher than what was anticipated from a very warm and dry vintage. It's a blend of old vineyards in different parts of the village of La Aguilera, mostly slopes where the Tempranillo is interplanted with other red and white varieties, so the wine contains approximately 10% of other assorted red grapes and 5% whites, all Albillo in this case. The nose is aromatic, quite showy, with ripe cherries and black raspberries, some smoky and oak aromas, and a lactic touch denoting youth. The palate is somehow austere, with those chalky tannins from the soils and juicy fruit, quite balanced with a clear Ribera del Duero character, slightly earthy, call it rustic if you want. This has the stuffing and balance to age nicely in bottle. I see this as a slightly riper version of the 2010, much fresher than 2011. A Ribera for the long haul. 5,000 bottles produced. There are some new wines from Dominio del Águila: a superb single vineyard, Peñas Aladas, from the 2010 vintage; and also a white which, for now, is not part of the Ribera del Duero appellation, as the appellation does not (yet) contemplate white wines, but might do so in the future. The non-rosé 'claret' clearly improves with time in bottle, so don't get fooled into thinking you should consume it ASAP. Put the bottles aside for a couple of years and you'll be in for a treat! As for the reds, they are quite oaky as they had to start from scratch and buy all of their barrels new, and I think the oak will show better as it integrates into the wines. The barrels they buy are world class and so are their vineyards, but sometimes the shallow soils and the skin deep limestone mother rock can provide for some grainy, dry tannins that require a long and slow polishing, which means a long time in barrel. But I've walked their vineyards and if there is fruit that can take the oak treatment that we're talking about, it's certainly that of the very old, dry-farmed, bush vines they work. These reds are designed for the long haul, and I'm very confident time in bottle will render the oak imperceptible and the wines will mature to be classic Ribera del Duero examples, among the best produced in the region. Quality is on the way up. This is certainly the most exciting new project in Ribera del Duero and I have the feeling the best is yet to come. A name to keep in your radar screens if you're interested in the appellation. 

  • Fachpresse

    98/100 Punkte Guia Penin, Jg. 2012

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Pujanza Norte 2013
-14 %

Pujanza Norte 2013

Spanien | Rioja DOCa  

  • 94
  • 94

100/100 Guia Proensa, 99/100 Silkes Weinmesse, Jg. 2012. Der neue Jahrgang des Weltklasse - Rotweines aus der D. O. Ca. Rioja. Wie kaum ein zweiter Wein auf...

Mehr
Statt 69,00
59,00
78,67 € / l
Ausverkauft
Le Cirque Rouge 2014
-13 %

Le Cirque Rouge 2014

Frankreich | Cotes Catalanes IGP  

  • 91

91/100 Punkte Robert Parker: „Looks to be another killer vintage for this cuvee.“ Die Rotwein-Sensation aus Südwestfrankreich. Der Le Cirque Rouge wird...

Mehr
Statt 7,90
6,90
9,20 € / l
Pujanza Hado 2012
-26 %

Pujanza Hado 2012

Spanien | Rioja DOCa  

  • 90
  • 92
  • 92
  • 92
  • 93

93/100 Silkes Weinmesse. 92/100 Guia Penin. 90/100 Robert Parker: „Good value.“ Der Pujanza Hado ist ein modern gemachter Wein von höchster Qualität in...

Mehr
Statt 12,90
9,50
12,67 € / l
Bosque de Matasnos 2012
-30 %

Bosque de Matasnos 2012

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 94

94/100 Punkte Guia Penin. Geprägt durch das extreme Klima der Ribera del Duero-Hochebene auf 950 m Höhe präsentiert sich der Bosque de Matasnos 2012 als...

Mehr
Statt 35,00
24,50
32,67 € / l

Schon gesehen?

Zifar Crianza 2008

Zifar Crianza 2008

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 90
  • 93

93/100 Markus A. Dilger. 90/100 Guia Penin. 3-Sterne-Bewertung (=sehr gut) der Fachzeitschrift Selection im Wettbewerb "Bester Händler 2015"....

Mehr
16,90
22,53 € / l
Ausverkauft
Alonso del Yerro - Paydos 2011
-10 %

Alonso del Yerro - Paydos 2011

Spanien | Toro DO  

  • 93
  • 92

93/100 Robert Parker. 92/100 Guia Penin. 16,5/20 Jancis Robinson. Der Alonso del Yerro - Paydos ist der neue Super-Toro von Alonso del Yerro im Stil eines...

Mehr
Statt 39,00
35,00
46,67 € / l
Maria Alonso del Yerro 2011
-12 %

Maria Alonso del Yerro 2011

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 92
  • 96

96/100 Guia Proensa. 92/100 Robert Parker. „Der Pomerol unter den Rotweinen des Ribera del Duero“, schrieb Robert Parker bereits über den Vorjahrgang....

Mehr
Statt 54,00
47,50
63,33 € / l
Bosque de Matasnos 2012
-30 %

Bosque de Matasnos 2012

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 94

94/100 Punkte Guia Penin. Geprägt durch das extreme Klima der Ribera del Duero-Hochebene auf 950 m Höhe präsentiert sich der Bosque de Matasnos 2012 als...

Mehr
Statt 35,00
24,50
32,67 € / l
La Rioja Alta Aster Finca El Otero 2010
-20 %

La Rioja Alta Aster Finca El Otero 2010

Spanien | Rioja DOCa  

  • 93
  • 96
  • 95

96/100 Guia Proensa. GOLD + Bester spanischer Rotwein IWC. Der La Rioja Alta Aster Finca El Otero verkörpert den ganzen Geist und Persönlichkeit des Ribera...

Mehr
Statt 29,50
23,60
31,47 € / l

Ähnliche Weine

Avan Concentracion 2012
-22 %

Avan Concentracion 2012

Spanien | Ribera del Duero DO  

  • 91
  • 91

91/100 Punkte Guía Proensa. 91/100 Punkte Guía Peñin. 97/100 Punkte Markus A. Dilger (VJG). 91/100 Punkte Peñin (VJG). Weinkenner (Jens Priewe):"18...

Mehr
Statt 29,00
22,50
30,00 € / l
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Avan Cepas Centenarias 2012 in 1er OHK
-40 %
  • 93
  • 9a

94/100 Guia Penin. 93/100 Robert Parker. Ribera del Duero - Liebhaber bekommen leuchtende Augen, wenn vom Avan Cepas Centenarias die Rede ist. Auch...

Mehr
Statt 149,00
89,90
59,93 € / l
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten