Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

Alonso del Yerro - 4 Weine zur Auswahl

 
Alonso del Yerro 2012
-24 %

Alonso del Yerro 2012

Spanien | Kastilien-León

  • 92
  • 90
  • 94
  • Weingut: Vinedos Alonso del Yerro
  • Rebsorte: 100% Tinto Fino (Tempranillo) von alten Reben
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 23,50
17,90
23,87 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Alonso del Yerro 2013
-12 %

Alonso del Yerro 2013

Spanien | Ribera del Duero DO

  • 93
  • 93
  • 90
  • Weingut: Vinedos Alonso del Yerro
  • Rebsorte: Tinto Fino (Tempranillo)
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 24,90
21,90
29,20 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Maria Alonso del Yerro 2012
-9 %

Maria Alonso del Yerro 2012

Spanien | Ribera del Duero DO

  • 92
  • 92
  • 91
  • Weingut: Vinedos Alonso del Yerro
  • Rebsorte: Tinto Fino (Tempranillo)
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 54,00
49,00
65,33 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
1,5 L Magnum
Magnum (1,5 L) Alonso del Yerro 2014
-15 %

Magnum (1,5 L) Alonso del Yerro 2014

Spanien | Ribera del Duero DO

  • Weingut: Vinedos Alonso del Yerro
  • Rebsorte: Tinto Fino (Tempranillo)
  • Geschmacksrichtung: üppig und komplex
Statt 52,50
44,50
29,67 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Alonso del Yerro

Viñedos Alonso del Yerro wurde vom Ehepaar Javier Alonso und María del Yerro im Jahre 2002 in Roa, Ribera del Duero gegründet. Grund und Boden ist seit langer Zeit in Familienbesitz, auch die Bodega wurde aus Eigenmitteln finanziert. Ziel ist, einen völlig eigenständigen Wein in der Ribera del Duero zu etablieren. Dazu sicherte man sich die Dienste des bordelaiser Starönologen Stéphane Dereroncourt. Dereroncourt, von Jancis Robinson jüngst als zweiter Michel Rolland tituliert, war zunächst einfacher Feldarbeiter, bis er sich 1990 bei Château Pavie Macquin seine ersten Sporen als Weinmacher verdienen durfte. Als der an sich lausige 1993er bei Pavie Macquin über alle Erwartungen gut geriet, wurde der Deutsche Stephan Graf Neipperg (Canon-la-Gaffelière) auf Dereroncourt aufmerksam und verplichtete ihn für sein neues Weingut "La Mondotte". Heute berät Dereroncourt 20 französische Châteaus und neben einigen Italienern wie L'Argentiera eben Alonso del Yerro als einziges spanisches Weingut. Dereroncourt steht bei Alonso del Yerro dem "hauseigenen" Agraringenieur und Önologen Pablo Rubio zur Seite. Das Weingut umfasst 26 ha eigene Rebfläche, auf der ausschließlich Tempranillo angebaut wird. Die Rebfläche ist in vier Parzellen aufgeteilt, die die Namen der Kinder von Javier und Maria tragen: Viña Montserrat, Quinto de Pedro, Santa Marta, Pago de los Mayores. Die Weinberge liegen auf 800 bis 840 Meter Höhe, es wurden 2850 Rebstöcke pro Hektar gepflanzt.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten