Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Weinbeschreibung  & Verkostungsnotiz

    Weinbeschreibung

    Die ewige Beziehung zwischen Mensch und Erde drückt sich in der Region Priorat als ein zartes Gleichgewicht zwischen den gewaltigen Schwierigkeiten bei der Kultivierung der Reben und dem Vergnügen, das die fertigen Weine liefern, aus. Es war der Wunsch von Celler Vall Llach, diesen Charakter in einem Wein widerzuspiegeln und zu konzentrieren: Idus de Vall Llach. Dies ist ein moderner, eleganter Wein, der mit ausgeprägten, mineralischen Noten besticht. Für ihn werden die für das Priorat so typischen Cariñena- und Garnacha-Trauben von über 110 Jahre alten Rebstöcken gekonnt vermählt. Zusammen mit dem 14-monatigem Ausbau in Barriues aus französischer Eiche verleiht dies dem Wein unglaubliche Komplexität und eine spektakuläre Aromenvielfalt, die am Gaumen ewig lange nachwirkt. Ein phantastischer Wein mit ganz großem Potenzial!




    Verkostungsnotiz

    Der 2016er Idus de Vall Llach präsentiert sich in einem mitteldichten Purpur mit violetten Reflexen. Der Wein duftet intensiv nach vollreifen Schwarzkirschen, dazu kommen Nuancen von Beerenfrüchten (Brombeere), feine Würze (Sternanis), Rumtopffrüchte, mineralische Anklänge und ein Hauch von Eukalyptus. Am Gaumen ist er kräftig und saftig, fruchtbetont mit reifer Kirschfrucht. Feinpolierte Tannine und eine frische Säure sorgen für eine gute Struktur. Der lange Barriqueausbau kombiniert zur Frucht auch Anklänge von Röstnoten und Vanille. Der Idus de Vall Llach ist ein Charakterwein mit Ecken und Kanten, einer guten Länge und Dichte.

  • Steckbrief
    Weinart:
    Rotwein
    Land:
    Spanien
    Anbaugebiet:
    Priorat
    Weingut:
    Celler Vall Llach
    Rebsorte:
    Cariñena (90%), Garnacha
    Jahrgang:
    2016
    Appellation:
    Priorat DOCa
    Geschmack:
    üppig, weich, fruchtig
    Trinkempfehlung:
    Bis zu 15 Jahre nach der Lese
    Ausbau:
    14 Monate im neuen französischen Barrique
    Dekantierzeit:
    1-2 Stunden
    Serviertemperatur:
    16-18 °C
    Alkoholgehalt:
    15 % vol
    Vegan:
    1
    Inhalt:
    0.75l
    Verschlussart:
    Korken
    Artikelnummer:
    SP15129
    Allergene:
    enthält Sulfite
  • Über das Weingut
    • Gründung des Weinguts: Beginn der 90er Jahre
    • Rebfläche: ca. 44 Hektar
    • Angebaute Rebsorten: Garnacha, Carineña, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot

    Das spanische Anbaugebiet Priorat lässt sich nur schwer bändigen. Wilde Hänge, hügelige Landschaften und eine immer wieder überraschende Zusammensetzung der Böden fordern die Winzer der Region täglich heraus. Dass es sich jedoch lohnt, dem Priorat treu zu bleiben und seine erstklassigen Qualitäten zu entdecken, beweist auch das Weingut Celler Vall Llach. Es liegt weitab der lebhaften Stadt Barcelona, idyllisch eingebettet in die Natur der Region. Das kleine Dörfchen Porrera als Heimat für Celler Vall Llach könnte sich kaum besser eignen. Hier haben Winzer, Reben und Wein noch Ruhe und Zeit.

    Hauptakteure der Erfolgsgeschichte des Celler Vall Llach sind die beiden Spanier Enric Costa und Lluis Llach. Sie gründeten das Gut und verpflichteten sich zu größtem Respekt gegenüber der Landschaft, der Menschen und der Qualität. So entstehen im Weingut Celler Vall Llach Weine, die sich bodenständig und dennoch facettenreich zeigen. Die Mineralität des Llicorella Schiefers bleibt den Tropfen auch im Glas erhalten. Dass sich Vall Llach der Heimatverbundenheit verschrieben hat, hinderte die Weine des Gutes nicht an der Eroberung der Welt. Heute gelten die Tropfen des Hauses als außerordentliche Genussmomente, deren Niveau nur schwer zu übertreffen ist.

    Dennoch wollte sich Albert Costa, der Sohn des Mitbegründers Enric Costa, nicht mit dem bisherigen Erfolg zufriedengeben. Nachdem er mehrere Jahre in Kalifornien und Australien verbracht hatte und wertvolle Erfahrungen in namhaften Häusern wie Robert Mondavi sammeln konnte, begleitete eine gewaltige Vision seine Heimkunft. Er wollte einen Wein erzeugen, der Celler Vall Llach und allen bisherigen Weinen als Glanzlicht vorauseilen sollte. Als ihm dieses Vorhaben mit TINA 41 gelang, sorgte dies für eine regelrechte Welle des Enthusiasmus unter den Weinkennern dieser Welt. Letztlich gründete Albert Costa sogar ein eigenes Unternehmen – „Clos l'Asentiu“ – , um seinen Wein in die Welt zu tragen.


    Anschrift:

    Celler Vall Llach
    C/ del Pont 9
    E-43739 Porrera
    Spanien

  • ROBERT PARKER WINE ADVOCATE 91 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2014:

    2014 Vall Llach • Idus
    236, The Wine Advocate, 27th Apr 2018
    Rating: 91
    Release Price: $50
    Drink Date: 2019 - 2023

    The 2014 Idus is a blend of old Cariñena with 30% Garnacha purchased from local growers and has 15.5% alcohol, reflecting the ripe house style. It fermented in stainless steel with indigenous yeasts and matured in 225- and 300-liter French oak barrels, 35% of them new, for 14 months. It's marginally fresher and with less oak, but it's still a powerful, concentrated, modern and well-oaked rendition of Priorat with abundant grainy and slightly astringent tannins that might need some more time in bottle. 6,293 bottles were filled in May 2016.

    Vall Llach is also releasing a traditional "rancio" wine—the 1927 Vino Rancio Maria de Cal ValI—which is a very old and concentrated Garnacha with almost 20% alcohol from pure concentration through age.

    Vinous 92 / 100 Punkte
    Wine Enthusiast 93 / 100 Punkte
    Guia Penin 92 / 100 Punkte
    Guia Proensa 92 / 100 Punkte
    Guia Gourmets 95 / 100 Punkte

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:
    95/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets 2018

    93/100 Punkte WineEnthusiast 2019: Bold and welcoming black-plum and cassis aromas are helped out by a peppery spice accent. As per usual, this is a full-bodied but not over the top Carignan-Garnacha from one of the region's modern successes. Lush plum, wild berry and chocolate flavors finish savory and smoky not unlike beef jerky. Enjoy Idus through 2027.
    92/100 Punkte Antonio Galloni 2019
    : Opaque ruby. Oak-spiced black/blue fruit scents are complemented by suggestions of candied licorice and mocha. Concentrated and seamless on the palate, offering plush blueberry, cherry-cola and fruitcake flavors that are underscored by a building peppery nuance. Finishes smooth and broad, with harmonious tannins, a hint of smokiness and strong, dark fruit-driven persistence.

    92/100 Punkte Guía Peñin
    92/100 Punkte Guía Proensa 2019


    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    92/100 Punkte Wine Spectator

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:
    96/100 Punkte Gilbert & Gaillard
    96/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016
    17,5/20 Punkte Vinum 2016

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006