Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

(0,375 L) Vall Llach Porrera vi de Vila 2017

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Priorat
Weingut
Celler Vall Llach
Rebsorte
Cariñena (77%), Garnacha
Jahrgang
2017
Appellation
Priorat DOCa
Geschmack
üppig und komplex
Trinkempfehlung
Bis zu 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
14 Monate Barrique
Dekantierzeit
2 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Speiseempfehlung
Rotes Fleisch, Wildgerichte, Käse
Alkoholgehalt
15,5 % vol
Säure
5 g/l
Restzucker
0,7  g/l
Vegan
Vegan
Inhalt
375ml
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP23610
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Uralte Reben
    • Rarität mit großem Potenzial
    • Genuss für höchste Ansprüche
    Weinkenner auf der ganzen Welt schätzen die großartigen Trauben der Sorte Cariñena aus Porrera. Celler Vall Llach hat das Privileg über hundert Jahre alte Reben dieses Schatzes zu besitzen. Daraus stellt Winzer Albert Costa dieses Juwel her, das in keinem Keller fehlen sollte. Sein Vall Llach Porrera Vi de Vila ist ein sanfter Riese. Ein großer, internationaler Top-Wein mit Trinkgenuss für höchste Ansprüche. Er besitzt großes Alterungspotenzial und eine enorme Komplexität. Vi de Vila bezeichnet übrigens eine neue Qualitätsstufe in der DOCa Priorat, ähnlich eines Grand Cru aus dem Bordeaux. Im Glas erscheint der Vall Llach Porrera vi de Vila in einem dichten Purpur mit fast schwarzem Kern. Die Cuvée aus Cariñena und Garnacha duftet vielschichtig nach Brombeeren, Blaubeere, Schwarzkirsche und Pflaume. Auch schwarzen Pfeffer, Olive, Schiefer, Röstnoten, Schokolade, Vanille und Kaffee nimmt die Nase wahr. Am Gaumen entfaltet der Wein seine ganze Persönlichkeit mit schöner Vollmundigkeit, Mineralität und einer guten Struktur. Das Tannin aus der Reife im Holz sind gekonnt integriert und findet sich mit Frucht und Säure in bester Harmonie. Der Vall Llach Porrera vi de Vila zeigt ein großes Potenzial für viele Jahre. Die Röstaromen im langen Nachhall setzen dem hervorragenden Gesamteindruck noch das Sahnehäubchen auf.
  • Celler Vall Llach
    C/ del Pont 9
    E-43739 Porrera
    Spanien

    • Gründung des Weinguts: Beginn der 90er Jahre
    • Rebfläche: ca. 44 Hektar
    • Angebaute Rebsorten: Garnacha, Carineña, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot

    Das spanische Anbaugebiet Priorat lässt sich nur schwer bändigen. Wilde Hänge, hügelige Landschaften und eine immer wieder überraschende Zusammensetzung der Böden fordern die Winzer der Region täglich heraus. Dass es sich jedoch lohnt, dem Priorat treu zu bleiben und seine erstklassigen Qualitäten zu entdecken, beweist auch das Weingut Celler Vall Llach. Es liegt weitab der lebhaften Stadt Barcelona, idyllisch eingebettet in die Natur der Region. Das kleine Dörfchen Porrera als Heimat für Celler Vall Llach könnte sich kaum besser eignen. Hier haben Winzer, Reben und Wein noch Ruhe und Zeit.

    Hauptakteure der Erfolgsgeschichte des Celler Vall Llach sind die beiden Spanier Enric Costa und Lluis Llach. Sie gründeten das Gut und verpflichteten sich zu größtem Respekt gegenüber der Landschaft, der Menschen und der Qualität. So entstehen im Weingut Celler Vall Llach Weine, die sich bodenständig und dennoch facettenreich zeigen. Die Mineralität des Llicorella Schiefers bleibt den Tropfen auch im Glas erhalten. Dass sich Vall Llach der Heimatverbundenheit verschrieben hat, hinderte die Weine des Gutes nicht an der Eroberung der Welt. Heute gelten die Tropfen des Hauses als außerordentliche Genussmomente, deren Niveau nur schwer zu übertreffen ist.

    Dennoch wollte sich Albert Costa, der Sohn des Mitbegründers Enric Costa, nicht mit dem bisherigen Erfolg zufriedengeben. Nachdem er mehrere Jahre in Kalifornien und Australien verbracht hatte und wertvolle Erfahrungen in namhaften Häusern wie Robert Mondavi sammeln konnte, begleitete eine gewaltige Vision seine Heimkunft. Er wollte einen Wein erzeugen, der Celler Vall Llach und allen bisherigen Weinen als Glanzlicht vorauseilen sollte. Als ihm dieses Vorhaben mit TINA 41 gelang, sorgte dies für eine regelrechte Welle des Enthusiasmus unter den Weinkennern dieser Welt. Letztlich gründete Albert Costa sogar ein eigenes Unternehmen – „Clos l'Asentiu“ – , um seinen Wein in die Welt zu tragen.


  • Wine Spectator

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    James Suckling

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Decanter

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Jancis Robinson

    19 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    Wine Enthusiast

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2014)

    Weinwisser

    18 / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    Guia Penin

    94 / 100 Punkte

    Guia Proensa

    96 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    95 / 100 Punkte
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

(0,375 L) Vall Llach Porrera vi de Vila 2017

29,90 *
79,73 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006