Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Priorat
Weingut
Clos Mogador
Rebsorte
Cariñena (90%), Garnacha
Jahrgang
2016
Appellation
Priorat DOCa
Geschmack
üppig und komplex
Trinkempfehlung
Bis zu 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
18 Monate in bestem Eichenholz
Dekantierzeit
2-3 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
15 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP17061
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Manyetes, so lautet der Name eines Weinbergs in Gratallops im Priorat. Das Pflanzen von Wein ist hier ein gewagtes Unternehmen, bei dem die Reben angesichts des kargen Bodens, des intensiven Sonnenlichts auf der einen und der düsteren Beleuchtung auf der anderen Seite kaum überleben können. Genau das ist es jedoch, was die Essenz von Priorat in die Trauben bringt. In dieser ausgedörrten, trockenen Gegend mit steil abfallenden Schieferhängen kämpfen die Cariñena- und einige wenige Garnacha-Reben ums Überleben. 18 Monate in Barriques aus französischer Eiche gereift ist der Wein im Endergebnis dann aber schlichtweg überwältigend - eine harmonische Cuvée dieser edlen Trauben, die mit viel Terroircharakter, Mineralität, Subtilität und Komplexität begeistert. Weniger als 5.000 Flaschen wurden produziert.


    Der 2016er Manyetes präsentiert sich in einem dichten Purpur mit violetten Reflexen und fast schwarzem Kern. In die Nase zieht eine Vielfalt an Aromen wie aus einem Füllhorn mit Anklängen dunkler Beerenfrüchte (Brom- und Heidelbeeren), Pflaumen, Feigenkonfitüre, feine Würze, Röstnoten, Vanille, auch Schokolade und etwas florale Noten. Am Gaumen entfaltet der Wein seine wahre Pracht mit einem beeindruckenden Körperreichtum und voller Komplexität. Die Tannine sind gekonnt eingebunden und bilden mit der frischen Säure die gute Struktur. Die Ausdrucksstärke zieht sich bis ins lange Finale, wo der Manyetes noch eine edle Röstnote parat hält.

  • Clos Mogador, SL
    Camí Manyetes, s/n.
    43737 Gratallops
    Spanien

    Viele Titel sind René bereits vergeben worden: Gründer des Priorat, Vater des Priorat, Patriarch des Priorats, Philosoph des Priorats etc. Für René und Isabel stand dabei immer die Natur und Ursprünglichkeit des Gebietes im Vordergrund. Dafür sind sie jetzt gebührend geehrt worden: Ihr Clos Mogador darf als erster Wein in Spanien die Qualitätsbezeichnung "Vi de Finca" tragen. Ein "Vi de Finca" muss u.a. folgende Voraussetzungen erfüllen: Die Trauben dürfen nur von einer einzigen zusammenhängenden Lage stammen. Der Wein muss mindestens fünf Jahre vinifiziert worden sein sowie zehn Jahre internationale Anerkennung vorweisen können. 5-10 Jahre Kellerruhe sollte man diesem Boliden schon gönnen, außer man liebt es betont jung und wild.

    Ab Ende der 1980er Jahre gehörte René Barbier zu jenen Pionieren - zusammen mit Daphne Glorian, Alvaro Palacios u.a. - die das Priorato aus seinem Dornröschenschlaf erweckten und aus einem bergigen Stück Ödland in kurzer Zeit eines der spannendsten Anbaugebiete weltweit schufen. Mit verstreut liegenden Miniparzellen von alten Rebstöcken ist es ihm zusammen mit seiner Frau Isabel und den gemeinsamen Kindern gelungen, nach und nach eine Gesamtproduktion von knapp 30.000 Flaschen seines Weltklasseweins Clos Mogador jährlich auf die Beine zu stellen.


  • Robert Parker Wine Advocate

    96 / 100 Punkte
    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2016:

    2016 Clos Mogador • Manyetes Vi de Vila Gratallops
    Issue 244 End of August 2019, The Wine Advocate, 30th Aug 2019
    Rating: 96+
    Release Price: $80
    Drink Date:

    The 2016 Manyetes Vi de Vila Gratallops combines the rustic personality of the warm place—the slate soils and the old Cariñena vines—and the freshness of the 2016 vintage. It has those telltale notes of graphite and wet slate, some tree bark-like aromas and an earthy touch, intermixed with violets, wild herbs and berries. Simply stunning!

    The focus of the new (second) generation from Clos Mogador is to increase the production of white wine, and they are planting more white indigenous grapes and perhaps will be making two whites in the future.

    Guia Penin

    99 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    97 / 100 Punkte

    99/100 Punkte Guía Peñin 2020

    97/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets 2020

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:
    99/100 Punkte Guía Proensa
    18/20 Punkte Weinwisser
    18/20 Punkte Jancis Robinson
    95/100 Punkte Vinous - Antonio Galloni

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:
    18/20 Punkte Weinwisser

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:
    94/10 Punkte Vinous - Antonio Galloni

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    95/100 Punkte James Suckling

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Manyetes 2016

69,90 *
93,20 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006