Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Spanien
Anbauregion
Priorat
Weingut
René Barbier
Rebsorte
Garnacha, Cariñena, Syrah, Cabernet Sauvignon
Jahrgang
2017
Appellation
Priorat DOCa
Geschmack
üppig und komplex
Trinkempfehlung
Bis zu 20 Jahre nach der Lese
Ausbau
18 Monate Barrique + Fass
Dekantierzeit
2-3 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Speiseempfehlung
Rotes Fleisch, Grillen, Tapas
Alkoholgehalt
15,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
SP23495
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Der Clos Mogador von René Barbier – einem der Gründungsväter des nordspanischen Anbaugebiets Priorat – ist einer der renommiertesten Weine der Region. Er gehört in jedem Jahr zu den gesuchtesten Weinen aus Spanien. 

    Garnacha, Cariñena, Syrah und Cabernet Sauvignon reifen ihre Zeit in ausgewählten Fässern aus französischer Eiche. Voller Versprechen und Vorfreude erweckt Weinmacher René Barbier sie zum Leben, wenn er den richtigen Augenblick gekommen sieht. Die wenigen Flaschen vom Clos Mogador macht er mit Hingabe und Zuneigung, stets den traditionell handwerklichen Methoden eines 'Grands Crus' folgend. Wir entkorken eine Flasche Clos Mogador, lehnen uns zurück, entspannen und genießen den Augenblick. Zum Wohl.
    Der Clos Mogador zeigt sich in einem intensiven Rubinrot. In der Nase ist der Wein vielschichtig und angenehm mit Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten, die perfekt mit den Noten von Lakritz und Schokolade verschmelzen. Am eleganten, schön dichten Gaumen lassen sich Spuren von Schärfe erkennen, die von rauchigen, pfeffrigen Noten untermalt werden. Das Tannin ist persistent und fest mit Finesse verbunden und ermöglicht so ein erstaunlich langes Finale. Dies ist ein Vollblut-Wein, der elegante, bleibende Qualität bietet. Er ist schon jetzt großartig, aber wenn Sie ihn für ein paar Jahre irgendwo verstecken können, werden Sie nicht enttäuscht sein!
  • René Barbier
    Ctra. Sant Sadurní d’Anoia a Sant Pere de Riudebitlles, Km5
    08775 Torrelavit
    Spanien

    Ab Ende der 1980er Jahre gehörte René Barbier zu jenen Pionieren - zusammen mit Daphne Glorian, Alvaro Palacios u.a. - die das Priorato aus seinem Dornröschenschlaf erweckten und aus einem bergigen Stück Ödland in kurzer Zeit eines der spannendsten Anbaugebiete weltweit schufen. Mit verstreut liegenden Miniparzellen von alten Rebstöcken ist es ihm zusammen mit seiner Frau Isabel und den gemeinsamen Kindern gelungen, nach und nach eine Gesamtproduktion von knapp 30.000 Flaschen seines Weltklasseweins Clos Mogador jährlich auf die Beine zu stellen.

    Viele Titel sind René bereits vergeben worden: Gründer des Priorat, Vater des Priorat, Patriarch des Priorats, Philosoph des Priorats etc. Für René und Isabel stand dabei immer die Natur und Ursprünglichkeit des Gebietes im Vordergrund. Dafür sind sie jetzt gebührend beehrt worden: Ihr Clos Mogador darf als erster Wein in Spanien die Qualitätsbezeichnung "Vi de Finca" tragen. Ein "Vi de Finca" muss u.a. folgende Voraussetzungen erfüllen: Die Trauben dürfen nur von einer einzigen zusammenhängenden Lage stammen. Der Wein muss mindestens fünf Jahre vinifiziert worden sein sowie zehn Jahre internationale Anerkennung vorweisen können. Nach einer Familientradition (Rhône) ist der Hauptbestandteil seiner Cuveé Garnacha, deren Reben im Priorat ideale Bedingungen vorfinden und aufgrund des hohen Alters einen immens konzentrierten Wein liefern, der von der Weinkritik stets hochdekoriert wird und sehr gut altern kann.


  • Robert Parker Wine Advocate

    98 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)
    Keeping the classical profile, the 2016 Clos Mogador has been fine tuned, reducing the French grapes, and it matured approximately 18 months in oak foudre and barriques. There is a lively sensation on the palate, vivacious and with very fine tannins. It has a meaty touch and feels really young , despite the long élevage. There is a strong mineral sensation on the palate, something that is a texture and mouthfeel rather than a flavor. This is an unusual, fresh vintage. 29,000 bottles produced.

    Weinwisser

    19+ / 20 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)
    Frisch gefüllte Fassprobe. Besondere Intensität, schwarze sehr präzise Fruchtaromen, viel Rauch und Würze. Auch im Mund ausgezeichnete saftige, lebendige seidige Frucht, elegante Tannine, sehr ausgewogen, anregend mit grosser Finesse, Länge und Potenzial. Superbe.

    Falstaff

    98 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Guia Proensa

    99 / 100 Punkte

    Guia Gourmets

    99 / 100 Punkte
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Clos Mogador 2017

69,00 *
92,00 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006