Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der 2014er Ferrer Bobet Vinyes Velles ist eine Cuvée aus 70% Carineña und 30% Garnacha, deren Reben auf steilen Weinbergterrassen auf bis zu 600m Höhe tief in reinstem Licorella-Schiefer wurzeln, so dass sie langsam reifen und sehr spät im Jahr gelesen werden können. Jancis Robinson vergibt aus einer Blindverkostung heraus beeindruckende 18 von 20 Punkten. Nach 15-monatigem Ausbau in Barriques aus französischer Eiche präsentiert sich dieser Wein atemberaubend dicht, konzentriert und intensiv mit herrlichen Mundgefühl.

     

  • Besonderheiten

    Im Jahr 2002 begann das leidenschaftliche Projekt Ferrer Bobet der beiden Freunde Sergi Ferrer-Salat, der in der Pharmabranche gutes Geld gemacht hatte, um das Projekt zu finanzieren, und Raul Bobet, der als ehemaliger Weinmacher von Torres das önologische Wissen mitbrachte. Zwischen Porrera und Falset fanden sie den idealen Ort, um Ihre Träume vom eigenen Wein zu verwirklichen. Sie erwarben 100 ha Land, an einer der kühlsten, steilsten und höchstgelegen Erhebungen des Priorats, die erwiesenermaßen eine langsame optimale phenolische Reife der Trauben ermöglicht und gleichzeitig die Aromen und Säurefrische bewahrt. Die Böden haben einen ungewöhnlich hohen Anteil an Licorella-Schiefer, den man sonst nur in den Top-Weinbergen des Priorats so vorfindet. 22 Hektar bepflanzten sie neu mit Syrah, Grenache, Carineña, Cabernet Sauvignon und Viognier, für jede Rebsorte wurden die besten Standorte ganz gezielt ausgewählt. Die Rebfläche soll ganz bewusst nicht weiter ausgedehnt werden, um die reiche biologische Artenvielfalt dieser Landschaft nicht zu zerstören. Konsequenterweise werden die Weinberge rein natürlich bewirtschaftet und auch das direkt am Berghang gebaute imposante neue Kellereigebäude aus Naturstein und Glas fügt sich harmonisch in die Landschaft. Die technischen Anlagen und die Reifekeller sind unterirdisch angelegt, im oberen Bereich sind Verwaltung und großzügige Degustationsräume für Besucher, denen sich dort ein traumhafter Blick über die faszinierende Priorat-Landschaft bietet. Mehr als alles andere wollen Sergi und Raul mit ihren Weinen dem Land, das sie umgibt, Bewunderung und Respekt zollen. Für Weinkritiker Robert Parker ist Ferrer Bobet Schauplatz des zukünftigen Geschehens im Priorat.

  • Verkostungsnotiz

    Der Ferrer Bobet Vinyes Velles verbindet sehr geschickt eine unglaubliche Eleganz mit der opulenten Kraft, wie sie First Class Priorats zu Eigen ist. Kirschrot mit violettem Saum zeigt er sich im Glas. Eine brillante Klarheit der Frucht- und mineralischen Schieferaromen, gepaart mit feinen Kakao-, weichen Röst-, und Wildkräuternoten schmeicheln der Nase. Am Gaumen zeigt sich dieser große Rote mit einer saftigen Frische, die für ein langes Leben sorgen kann, vollem Körper, feinkörnigen Tanninen, viel reifer Frucht und angenehmen Schokoladennoten. Bis ins lange Finale bringt er die spezielle Eleganz, Frische und Harmonie ebenso zum Ausdruck wie die mineralische Essenz, Tiefe und Komplexität der Fruchtaromen, die das Priorat kennzeichnen.

  • Fachpresse Parker

    2014 Ferrer-Bobet Vinyes Velles

    robertparker.com #236, Feb 2018
    Rating: 94 points
    Drink: 2018-2026
    price: $56

    The 2014 Vinyes Velles, which means "old vines" in the Catalan language, is a blend of 70% Cariñena and 30% Garnacha from vines planted on slopes ("costers") and terraces, mostly facing northeast. It fermented in stainless steel and oak vats and aged in French oak barriques for 15 months. It is harmonious, ripe without excess, nuanced and balanced, with power and elegance and nicely integrated oak. It's textured and shows intense flavors, with good depth and a backbone of fresh acidity that lifts it up. It was bottled unfiltered and unfined in April 2016. 25,000 bottles produced.

    Übersetzung: Der 2014er Vinyes Velles, was in Katalanisch "alte Reben" bedeutet, ist eine Cuvée aus 70% Cariñena und 30% Garnacha aus Reben, die an Hängen ("Costers") und Terrassen gepflanzt sind, die meist nach Nordosten ausgerichtet sind. Die Gärung erfolgte in Edelstahltanks und Eichenfässern und der Wein reifte für 15 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Er ist harmonisch, reif ohne Überfluss, nuanciert und ausgewogen, mit Kraft und Eleganz und schön integrierter Eiche. Er ist strukturiert und zeigt intensive Aromen, mit guter Tiefe und einem frischen Säuregerüst, was den Wein aufwertet. Im April 2016 wurde er ungefiltert und unfiltriert abgefüllt. Es wurden 25.000 Flaschen produziert.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    98/100 Punkte Guía Proensa

    94/100 Punkte James Suckling: Super dark-coloured with deep and dense plum and mulberry fruit that is framed in smooth old vine tannins. Good balance. Luscious but focused. Beautiful as always. Drink now.

    Übersetzung: Super dunkel gefärbt mit tiefer und dichter Pflaumen- und Maulbeerfrucht, umrahmt von geschmeidigen, gereiften Tanninen. Gute Balance. Delikat aber konzentriert. Schön, wie immer. Trink Sie jetzt.

    94/100 Punkte ABC Guía de Vino
    94/100 Punkte Guía Peñín
    18/20 Punkte Jancis Robinson:
    Very intense and flavourful, showing blackcurrants, plums, sweet spices and good-quality oak aromas. The nose is ambitious and promising. On the palate it is powerful, tight and very juicy. Delightful layers of concentrated dark fruit. Very impressive and fleshy. Top marks for the Carinyena (Carignan)! (FC) - blind tasting

    Fachpressebewertung Jahrgang 2013:
    98/100 Punkte Guía Gourmets
    96/100 Punkte Guía Proensa
    95/100 Punkte Guia de los Vinos ABC
    95/100 Punkte + GOLD Decanter Wine World Awards
    94/100 Punkte James Suckling
    17/20 Punkte Weinwisser

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten