Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Alvaro Palacios - 29 Weine zur Auswahl

 

Alvaro Palacios

Unter den "jungen Wilden", die Ende der 1980er-Jahre das mystische, von Mönchen und Klöstern geprägte, dennoch gottverlassen scheinende Priorat aus dem langen Schlaf weckten, war auch Alvaro Palacios aus der Rioja. Alvaro entstammt der riojanischen Weinfamilie Palacios Remondo und hat später bei einigen der berühmtesten Weingüter der Welt (wie z.B. Chateau Petrus) gelernt. Der Winzer erkannte das enorme Potenzial, das in den Böden und in den bis zu 100 Jahre alten Garnacha- und Carineña- Reben steckte und baute sein neues Weingut auf. Wenige Jahre später erzeugt er mit seinem Finca Dofi einen der schönsten Weine Spaniens und mit seinem L`Ermita einen der gesuchtesten Kultweine der Welt, der wesentlich zum neuen Image des Priorats beitrug.

Alvaro Palacios "Mann vor Ort" ist heute Joan Asens. Er kümmert sich hier im Dorf Gratallops um die Weinberge und den Keller: „Das mediterrane Klima beschert uns 3.500 Sonnenstunden im Jahr. Von den elf Weinbaudörfern im Priorat herrschen bei uns in Gratallops die besten Bedingungen für eine perfekte Traubenreife, weil hier die jahresbedingten Schwankungen des Klimas durch die Lage und die Höhe der Weingärten optimal ausgeglichen werden.“ 30 Hektar Weingärten werden rein natürlich bewirtschaftet. Alte Weinberge pflegt man ehrfürchtig und behutsam, neue sind dem Geländeverlauf entsprechend sanft modelliert, nicht mit dem Bulldozer in die Hügel gegraben. Der Boden ist mager, steinig, enthält Schiefer (Licorella), verwittertes Vulkangestein und Quarz. Darüber liegt nur eine dünne organische Schicht - das zwingt die Wurzeln in die Tiefe. „Diese kraftvollen Böden bringen Weine mit sehr konzentrierter Frucht hervor: Pflaumen, Kirschen, Kräuter, Feigen, Nüsse“, schwärmt Joan. Der Camins del Priorat ist der superbe Einstiegswein und der einzige, in dem sich französische Traubenvarietäten finden. Im Les Terrasses „hast du das ganze Priorat im Glas.“ Die Trauben stammen aus verschiedenen guten Lagen der DOC-Region. Finca Dofí aus Trauben der gleichnamigen Einzellage ist ein modernerer Wein aus relativ jungen Rebstöcken. Dofí - in Spanien stets der jüngste einer Gruppe - ist eine Anspielung an die Stellung Alvaro Palacios unter den Winzern, die vor 20 Jahren ins Priorat kamen. Und schließlich L´Ermita, einer der Kultweine Spaniens: ein klassischer Grand Cru, dessen Trauben ausschließlich aus dem nur 2,5 Hektar großen Weinberg L´Ermita stammen. Hier stehen nur knapp 11.000 Rebstöcke, die zusammen jene etwa 2.500 Flaschen ergeben, nach denen alle Welt verlangt.

„Alles ist im Weingarten. Das Beste, das wir erreichen können, ist, die Frucht und die Aromen im Wein zu konservieren.“ Alvaro Palacios spricht von Weingärten und Reben wie von lebendigen Wesen, nennt sie „spirituell, mythisch, kraftvoll, tiefgründig“, betont den „tiefen Respekt für den Weinberg, den Boden und die Rebe. Die Qualität des Weingartens ist wichtiger als alles andere, wichtiger als der Keller, wichtiger als der Winzer“, sagt er – und seine Demut klingt überzeugend. Vom internationalen Weinmagazin Decanter wurde Alvaro Palacios mit dem Titel "Decanter Man of the Year 2015" ausgezeichnet.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten