Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

Montilla Moriles - 4 Weine zur Auswahl

 
Alvear Cream
-29 %

Alvear Cream

Spanien | Montilla Moriles DO

  • Weingut: Bodegas Alvear
  • Rebsorte: 100% Pedro Ximénez
Statt 12,50
8,90
11,87 € / l
Wenige Exemplare auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
(0,50 L) Alvear Solera Cream
-30 %

(0,50 L) Alvear Solera Cream

Spanien | Montilla Moriles DO

  • 95
  • Weingut: Bodegas Alvear
  • Rebsorte: 100% Pedro Ximénez
Statt 24,90
17,50
35,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
(0,50 L) Alvear Oloroso Asuncion
-30 %

(0,50 L) Alvear Oloroso Asuncion

Spanien | Montilla Moriles DO

  • 93
  • 91
  • 92
  • Weingut: Bodegas Alvear
  • Rebsorte: 100% Pedro Ximénez
Statt 24,90
17,50
35,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
(0,50 L) Alvear Amontillado Carlos VII
-30 %

(0,50 L) Alvear Amontillado Carlos VII

Spanien | Montilla Moriles DO

  • 91
  • 91
  • Weingut: Bodegas Alvear
  • Rebsorte: 100% Pedro Ximénez
Statt 24,90
17,50
35,00 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Montilla Moriles


Montilla Moriles – Dem Sherry so nah 

•    Bestockte Rebfläche:

ca. 10.000 Hektar

•    Weinproduktion pro Jahr:

ca. 22 Millionen Liter

•    Wichtige weiße Rebsorten:

Pedro-Ximénez, Airén, Verdejo, Moscatel, Torrontés




Die hügelige Landschaft der spanischen Denominación de Origen Montilla Moriles ist schon seit Tausenden von Jahren bekannt für ihr Weinbaupotenzial. Zwischen Malaga und Córdoba gelegen bietet die Region ausreichend Raum für Naturfreunde und Ruhesuchende, die hier in einer nahezu menschenleeren Umgebung die weitläufigen Landstriche erkunden. Wer den Trubel sucht, ist in Montilla Moriles dennoch nicht fehl am Platz. Beim Hinterhof-Festival in Córdoba und auch auf dem großen Weinlesefest in Montilla kommen die Menschen der Region zusammen und feiern ihre Kultur.

Zu gutem Essen und dem süßen Wein der Region erklingen in Montilla Moriles nicht selten temperamentvolle Flamenco-Rhythmen. Wer gerne tanzt – oder anderen lieber dabei zusieht – findet in diesem Teil Südwest-Spaniens ausreichend Gelegenheit. Nebst Flamenco und köstlichen Tapas ist Montilla Moriles bekannt für seine süßen Weine, die ihre Verwandtschaft zum Sherry nicht verleugnen können. Oloroso, Amontillado und auch Fino sind Bezeichnungen, die der Genießer aus Jerez kennt, in Montilla Moriles jedoch noch einmal ganz neu entdecken kann.

Auf eine Aufspritung ihrer süßen und alkoholstarken Weine können die Winzer in Montilla Moriles vielerorts verzichten. Das heiße und trockene Klima, in dem die Trauben hohe Mostgewichte und eine ebenso starke Zuckerkonzentration erreichen, lässt auch im Rahmen natürlicher Vinifikation alkoholhaltige und hocharomatische Weine entstehen. Und wer sich Zeit nimmt für die Weinkultur der Region, entdeckt zunehmend jüngere und leichtere Weine, die als Gegenpol zu den schweren Sherry-Verwandten Harmonie in das Portfolio bringen. Fernab der großen Rotwein-Regionen Spaniens beweist Montilla Moriles, dass auch die hellen Trauben von Sonne, Hitze und leidenschaftlicher Weinwirtschaft profitieren.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten