Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der Ànima Negra ÀN ist längst eine Berühmtheit und gehört zu den besten Weinen ganz Spaniens. Die Nachfrage ist enorm, zum einen durch die große Beliebtheit Mallorcas und zum anderen, weil schwierige Wetterbedingungen den Winzern hier zu schaffen machen und die Produktionsmenge gering ist. Aus den heimischen Trauben Callet und Manto Negro von über 80 Jahre alten Reben gekeltert, 17 bis 19 Monate in neuer französischer Eiche ausgebaut, ist dieser vollmundige, saftig-samtige Rotwein ein würdiger Botschafter der Insel.

     

  • Besonderheiten

    Kultweine aus Mallorca: Die Bodega Anima Negra befindet sich im Südosten der Insel Mallorca. Hier werden die Weine in dem alten Weingut "Possessio" Son Burguera hergestellt. Pere Obrador und Miquel Ángel Cerdá gehörten zu den ersten Winzern auf Mallorca, die auf kompromisslose Qualität setzten. Ihre Philosophie ist es, Anima Negra weiter als anspruchsvolles Weingut zu entwickeln, das das eng mit der Geschichte Mallorcas verbundene Kulturgut in seiner Ursprünglichkeit erhält und insbesondere den Anbau von autochthonen Rebsorten wie Manto Negre, Fogoneu, Premsal Blanc und vor allem Callet zu fördern. Sie setzen auf einen biodynamischen Weinbau und auf ein ausgewogenes, gesundes Ökosystem, und so findet man in Ihren idyllischen Weinbergen auch Aprikosen- und Pfirsichbäume, Roggen und Dicke Bohnen – die Weinstöcke gedeihen hier in natürlicher Ausgewogenheit.

    Die eleganten Spitzenprodukte Anima Negre und Son Negre, beides fast sortenreine Callets, gehören nicht zur zu den besten Weines Mallorcas, sondern ganz Spaniens, doch auch der AN/2 und Quibia, eine frische Weisswein-Cuvée aus 50% Prensal Blanc und 50% Callet, erfreuen sich großer Beliebtheit, und das nicht nur auf Mallorca, sondern weltweit. Ein Großteil der Produktion geht an Weinliebhaber und Spitzenrestaurants in vierzig Länder.

    Aus der unnachahmlichen Symbiose aus Klima, Erde und einheimischen Rebsorten kreieren Miquel Ángel Cerdá und Pere Obrador ganz besondere, ehrliche Weine, die nichts mit den aktuellen Trends der unpersönlichen Herstellungsarten zu tun haben. Diese grundlegende Voraussetzung und der Wille, ein qualitativ erstklassiges Produkt anzubieten, prägen ihre tägliche Arbeit bei Anima Negra. Das Weingut Anima Negra existiert seit 1994. Seinen Gründern ging es darum, das eng mit der Geschichte Mallorcas verbundene Kulturgut Wein in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten und insbesondere den Anbau von autochthonen Rebsorten zu fördern. (Quelle: A LA CARTE / Heft 2012-06-15)

  • Verkostungsnotiz

    Der 2016er Ànima Negra ÀN zeigt sich in einem tiefen Kirschrot mit granatroten Reflexen. Er duftet nach Anklängen von dunklen Beerenfrüchten (Brombeere), Schwarzkirsche und etwas Pflaume mit Nuancen von feiner Würze (Pfeffer), holzwürzigen Noten (Vanille, Röstnoten), Rumtopffrüchten sowie etwas Leder und Tabak. An den Gaumen legt sich der Wein mit sanftem Druck, vollmundigem Charakter, schön gereiften Tanninen, einer guten Dichte sowie Länge und einem Finale mit einem röstwürzigen Nachhall. Ideal zu kräftig gewürzten Fleischgerichten und herzhaftem Käse.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2015:

    2015 Ànima Negra • AN
    robertparker.com #234, Dec 2017
    Rating: 91+ points
    Drink: 2018-2022
    price: $54   

    The 2015 AN is a blend of Callet with small amounts of Manto Negro and Fogoneu from 36 small plots on red soils rich in limestone. It fermented in oak and concrete vats with their own selected yeasts, and it aged in oak barrels and one 2,000-liter oak foudre for 15 months, with some 10% of the volume kept without being in contact with oak. Very balsamic, with a Mediterranean profile of aromatic herbs intermixed with notes of cigar ash and graphite. The tannins felt more polished than in recent years, with a medium body and pleasant flavors with a slight bitterness in the finish. 20,587 bottles and some larger formats were filled in May 2017.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:
    96/100 Punkte Guía de Vinos Gourmets
    95/100 Punkte Guía Proensa

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:
    94/100 Punkte Falstaff

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:

    Der PLAYBOY Weincheck (01/2015): Welch Eleganz! Orientalisch im Duft (türkischer Honig, Granatapfel) und am Gaumen (Tabak, Leder, Holzfeuer). Opulent wie ein Südfranzose (Châteauneuf du Pape!), doch aus uralten mallorquinischen Rebsorten (Callet, Manto Negro) gemacht. Ein feiner Ökowein, in dem viel Arbeit steckt – und die ist eigentlich unbezahlbar.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten