Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    17/20 Punkte Jancis Robinson. 91/100 Punkte Guía Peñin. Nur insgesamt 1675 Liter wurden hergestellt. Rebenflüsterer Zielske schafft es auch mit dem 2011er Terrazgo T-Selection wieder, Kraft und spezielle Aromatik einheimischer Rebsorten gekonnt zu kombinieren und ein kulinarisches Glanzlicht zu erschaffen.
  • Besonderheiten

    Arribes del Duero: diese recht junge D.O. (Denominación de Origen) liegt nahe der portugiesischen Grenze im Nordwesten von Kastilien und León. Ursprünglichkeit und eine von schädlichen Umwelteinflüssen nahezu verschont gebliebene Natur beherbergen auf auf zerklüfteten Terassen und kargen Böden vulkanischen Ursprungs alte Rebstöcke der authochtonen Rebsorten Juán García, Rufete und Brunal. Klima, Böden, Alter der Rebstöcke und Bewirtschaftung der Weinberge nach traditionellen Methoden legen den Grundstein für ein außergewöhnliches Rebmaterial. 

    Wie man einen Lebenstraum konsequent verwirklicht, zeigt die Entstehungsgeschichte des Weingutes Weinwerk El Lagarto S.L. mit Sitz in Zamora, Zentralspanien und die Entwicklung von seinem Schöpfer Jörg Zielske aus einem passionierten Weinliebhaber zu einem Winzer der Extraklasse. Das leidenschaftliche Studium der Weinbergpflege und des Weinbaus mündete mit der praktischen Umsetzung 2009 in Pachtverträgen für besonders gute Rebflächen in der Region Toro, mit teils uralten autochtonen, also einheimischen, Traubensorten, welche – als Grundbedingung – bereits zuvor biologisch bewirtschaftet wurden. Die zwischen 50 und mehr als 100 Jahre alten Rebstöcke, welche enorme natürliche Resistenzen gegen Krankheiten und Wasserknappheit aufgebaut hätten, lieferten hochwertige Trauben zur Weinerzeugung, die bereits im Folgejahr bei "Penin" Spitzenbewertungen erhielten.
    Mit handgelesenen Erträgen von 900 bis 4500 Kilo Trauben pro Hektar setzt Zielske bewusst auf Qualität:
    "Lieber klein und fein als groß und Massenware". Chemie ist dabei tabu. Nachhaltigkeit und Ökologie sind Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie. Der biodynamischen Kultivierung der Weinreben wird viel Bedeutung beigemessen.
    Auch im Weinkeller wird die Qualitätsstrategie kompromisslos fortgesetzt, indem nur "wilde Hefen aus der Rebe" verwendet werden und der Wein nach einem langen Barriqueausbau nicht mehr extra stabilisiert wird.

  • Verkostungsnotiz

    Dieser 2011er Terrazgo T-Selection hüllt sich in ein dichtes Purpur mit violetten Reflexen und präsentiert Aromen von Zedernholz, dunklen Kirschen, Himbeeren, dunkler Schokolade, edlen Gewürzen und Kräutern. Am Gaumen mit Schmelz, guter Dichte mit einer perfekten Balance zwischen Säure, Holz, Frucht und Mineralität hat er zudem einem langanhaltenden Abgang. Ein imposanter Wein, welcher großartiges Trinkvergnügen verspricht!

  • Fachpresse Parker

     

  • Fachpresse

    17/20 Punkte Jancis Robinson: Juan Garcia, Brunal, Bastardillo Chico.
    Baked fruit, spicy and soft with typically bold Hispanic oak influence. Lovely gentle flavours with a soft tannic brush and great persistence. (RH)

    91/100 Punkte Guía Peñin 2017:

    Aroma: kraftvoll, reifes Obst, mit Charakter, süße Gewürze.
    Mund: strukturiert, geschmackvoll, reife Tannine.

    VJG

    91/100 Punkte Guía Peñin

    JG 2009

    95/100 Punkte Markus A.Dilger

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten