Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Castilla y Leon - 5 Weine zur Auswahl

 

Castilla y Leon

 

Castilla y Leon – Hochgenuss aus der Hochebene


•    Bestockte Rebfläche: ca. 64.000 Hektar
•    Weinproduktion pro Jahr: ca. 1,5 Millionen Hektoliter
•    Wichtige rote Rebsorten: Tempranillo, Garnacha, Mencía, Merlot, Cabernet, Sauvignon, Syrah
•    Wichtige weiße Rebsorten: Verdejo, Viura, Cabernet Sauvignon              


In der spanischen Nordmeseta, bis zu 800 Meter oberhalb des Meeresspiegels, liegt die Weinregion Castilla y Leon. Hier wechselt die Landschaft zwischen fruchtbaren Gebieten entlang des Duero und kargen Zügen der Gebirge Sistema Iberico, Cordillera Central und Cordillera Cantabrica. Heiße Sommer, wenig Niederschlag und Böden, die nicht immer viel zu geben haben, begrenzen den Ertrag vieler Weingüter in Castilla y Leon auf natürliche Art und Weise. Dass die Voraussetzungen für den Weinbau trotz schwacher Erträge gut sind, beweist auch die lange Tradition des Weinbaus in der Region.

Castilla y Leon ist eine ländliche Region mit ruralem Charme. Hier kommen Lammfleisch, Bohnen und frisches Gemüse auf den Tisch, Winzerfamilien kommen in geselliger Runde zusammen und althergebrachte Traditionen werden gepflegt. Wie wichtig diese und die Historie für Castilla y Leon sind, beweist auch das landschaftliche Bild. Überall finden Reisende in der Region alte Burgen und stabil ummauerte Ortschaften. Historische Romantik kommt bei einer Wanderung durch die Landschaft von Castilla y Leon daher nie zu kurz.

Wer Castilla y Leon vollkommen kennenlernen möchte, darf auch den Wein nicht vergessen. Schon die Römer legten die ersten Grundsteine für den Weinbau in der Region und gelten daher als die Urväter der Genusskultur. Doch auch die Winzer in Castilla y Leon, sowohl die älteren als auch die jungen, tragen entscheidend zum Fortbestand der Weinkultur bei. So verfügt die Region nicht nur über zahlreiche namhafte D.O.-Gebiete wie Toro, Ribera del Duero und Rueda, sondern gilt seit 2005 auch als VT-Gebiet. Dies bedeutet, dass in Castilla y Leon Weine mit dem Prädikat „Vinos de la Tierra“ entstehen.

Die VT-Klassifizierung ist für die Winzer der Region unverzichtbar. Auch wenn die kompromisslose Qualität der D.O. im Rahmen ihrer strengen Regelwerke Hochgenuss zu erzeugen vermag, bleiben in manch anderen Teilen von Castilla y Leon Flexibilität und Kreativität oberste Prämisse. Im Schutz der Vinos de la Tierra erzeugen die Winzer hier feine Tropfen weißer und auch roter Natur und können sich dabei auch auf ihren Innovationswillen verlassen. Wer Weine aus Castilla y Leon kennenlernt, wird feststellen: Viele Tropfen aus der Region wissen stilvoll zu überraschen.

Filter

Weinart
Rebsorte
Jahrgang
Geschmack
Preisklasse
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten