Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Best Buy von einem der edelsten Weingüter Spaniens. Der Alto Moncayo Veraton ist der Zweitwein des Weingutes. Aber was heißt das schon. Von 30 bis 50 Jahre alten Garnacha-Reben handgelesen und über 16 Monate im Barrique ausgebaut ist der Veraton ein kräftiger Vollgas-Garnacha. Stilistisch ist ein moderner, starker intensiver, reichhaltiger Wein, der in jeder Hinsicht viel liefert und weit teurere Weine locker in den Schatten stellt.
  • Besonderheiten

    Bodegas Alto Moncayo wurde erst 2001 von einer Handvoll Weinbesessener mit dem Ziel gegründet, es zu einer Weltreferenz für Garnacha-Weine von höchster Qualität zu machen. Davor waren José Miguel Sanmartin als Geschäftsführer und Jose Luis Chueca als Chefönologe Teil der führenden Genossenschaft Bodegas Borsao in der kleinen D.O. Campo de Borja süd-östlich der Rioja. Entscheidend für die Verwirklichung des eigenen Projekts war die Zusammenarbeit mit Jorge Ordonez, einem der erfolgreichsten Exporteure für spanische Weine weltweit, und Chris Ringland, dem wahrscheinlich besten australischen Önologen. Mit diesem magischen Quartett gelang der Bodega in kürzester Zeit ein kometenhafter Aufstieg.

    Mit Sachverstand und tief verwurzelt in der Region erwarben die vier insgesamt 95 Hektar bester Weinberge an den Hängen des Moncayo-Gebirges auf den typischen roten Lehmböden mit Quarzit- und Sandsteineinschlüssen. Die Garnacha-Reben sind teils über 100 Jahre alt, kein Rebstock ist jünger als 45 Jahre. Mit großen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht und über das Jahr gesehen ist das Klima hier kontinental geprägt. Gepaart mit der Höhenlage reifen die Früchte langsam, so dass die Traubenlese - für spanische Verhältnisse sehr spät - erst im Oktober stattfindet. Nur 2.000 kg pro Hektar dickschaliger, kleiner Trauben mit hohem Zuckergehalt werden geerntet, anschließend penibel sortiert und ausgelesen, so dass nur eine Selektion der allerbesten Trauben übrig bleibt.

    Alle drei Weine der Bodega - Veraton, Alto Moncayo und Aquilon - werden in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut sowie ungefiltert abgefüllt. Dieses kleine Portfolio ist die Referenz für Rotweine aus Aragonien und zählt zu den besten Garnachas Spaniens. Derart dichte, konzentrierte Tropfen mit überwältigenden Fruchtaromen und Eleganz, dass Robert Parker diese Underdog-Weine schon im Premierenjahrgang als die besten der Region mit Spitzenbewertungen von bis zu 96/100 Punkten in die Welt-Elite katapultierte. Aufgrund der Ausnahmequalitäten von Alto Moncayo begab er sich später persönlich nach Campo de Borja, um die Spitzenweine zu verkosten. Die Sensation war perfekt, als er die Alto Moncayo-Jahrgänge 2007 und 2009 im November 2013 mit spektakulären 100/100 Punkten bewertete.

  • Verkostungsnotiz

     Brilliantes Rubinrot. Expressive Aromen von Kirschkompott, Heidelbeere, Lavendel und pfeffrigen Gewürzen finden sich in der Nase. Weich, geschmeidig, rund und seidig am Gaumen, mit rauchiger Heidelbeere, mineralischen Aromen und dunkler Schokolade, dazu Nuancen kandierter Blumen und Lakritze. Im langen süßen Finale mit weichen Tanninen Wiederholt sich die Würze. Der Alto Moncayo Veraton bietet eine Menge Wein fürs Geld.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2015:

    2015 Alto Moncayo • Veratón
    240, The Wine Advocate, 28th Dec 2018
    Rating: 91
    Release Price: $32
    Drink Date: 2019 - 2022

    From vines planted in the 1970s and 1980s, the entry-level 2015 Veratón is pure Garnacha fermented in stainless steel tanks with neutral yeasts and aged in mostly new (and 20% used) French and American oak barrels for 16 months. It's a good representation of the house style, with a heady and ripe nose, generous spice and smoke and a warm finish. It's full-bodied, concentrated and very balsamic but is also the more balanced and approachable of the offerings here. The fruit is black, and there are plenty of sweet spices and smoke. The palate is full-bodied, dense and concentrated, with pungent and generously oaked flavors. As Parker said, it is not for consumers looking for shy, restrained and delicate wines; it's clearly for fans of the style. 112,800 bottles produced. It was bottled in July 2017.

    Alto Moncayo produces ripe and concentrated wines mostly from old-vine Garnacha with the help of Australian consultant Chris Ringland. The wines are produced in a warm, powerful and oaky way, following the style of Ringland. 2015 was a warm and dry vintage in the Campo de Borja zone, and the wines show high ripeness. They told me they want to hold onto their top bottling, Aquilón, from 2015, as it's a very powerful vintage and needs to have some more time in bottle; they are planning to sell it after one more year in bottle, so I didn't get to taste it. The Alto Moncayo showed very raw and oaky, so I'm sure the Aquilón is too young now.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:

    94/100 Punkte Guía Peñin

    GOLD Grenache du Monde

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    94/100 Punkte Guía Peñin
    94/100 Punkte Guía Gourmets
    93/100 Punkte James Suckling

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2014:

    95/100 Punkte Silkes Weinmesse 2017 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine
    93/100 Punkte James Suckling
    94/100 Punkte Guía Penin
    92/100 Punkte + TOP100 2017 Wine Spectator
    92/100 Punkte Vinous - Antonio Galloni

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2013:

    94/100 Punkte Guía Penin
    94/100 Punkte Guía Gourmets
    92/100 Punkte James Suckling

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:

    92/100 Punkte Stephen Tanzer´s IWC

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten