Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der opulente, aromareiche Cloudy Bay Pinot Noir ist ein Wein von Reben der besten Lagen Marlboroughs mit sehr geringen Erträgen. Die Pinot Noir-Taruben werden vollständig von Hand gelesen und selektiert. Die Fermentation findet unter Verwendung der eigenen natürlichen Hefekulturen statt. Anschließend reift der Wein zwölf Monate in französischer Eiche. So bietet Ihnen der Cloudy Bay Pinot Noir mit seiner aufregenden Liaison aus Fruchtfülle und Eichenholz vielschichtiges Trinkvergnügen auf Spitzenniveau. Es ist eine besondere Auszeichnung und Anerkennung, dass es der Wein auf die Weinliste des Royal Opera House in London geschafft hat.
  • Besonderheiten

    Das Kultweingut Cloudy Bay gilt seit Jahrzehnten als internationale Referenz für Spitzenweißweine und begründete den herausragenden Ruf, den die Region Marlborough seitdem genießt. Die meisten Sonnenstunden des ganzen Landes, ausgezeichnete klimatische Bedingungen und hervorragende Böden machen Cloudy Bay zu einem der bedeutendsten Top-Erzeuger Neuseelands. Nicht zuletzt durch die Nähe zum Meer entstehen hier Weine, die durch ihre unverwechselbare Frische und unglaubliche Ausdruckskraft weltweit geliebt werden. Absolute Referenz ist der unter die „100 Kultweine des Jahrhunderts“ gewählte Cloudy Bay Marlborough Sauvignon Blanc: Einzigartig, mit Aromen von frischen Kräutern, exotischen Früchten und Zitronengras – eine wahre Geschmacksexplosion, lebendig und rein.

  • Verkostungsnotiz

    Der Cloudy Bay Pinot Noir aus dem Marlborough zeigt sich in einem brillanten Rubinrot mit karminrotem Schimmer. Der Wein duftet nach frischen Kirschen und roten Beerenfrüchten (Waldbeeren), feiner Würze, sowie subtil spürbaren floralen Noten (Veilchen, Rosenblüten) und süßlicher Backwürze (Zimt). Am Gaumen überzeugt der Cloudy Bay Pinot Noir vor allem durch seine Frische und gut eingebundene knackige Säure, seine Fruchtakzentuierung und den feinen Charme des Eichenholzeinflusses. Wunderschön komplex mit einer guten Struktur und einem langen Nachhall.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2016:

    2016 Cloudy Bay • Pinot Noir
    235, The Wine Advocate, 28th Feb 2018
    Rating: 92
    Drink Date: 2018 - 2025

    While the company has invested enormously in its Central Otago Pinot Noir project, I continue to think the Marlborough wine is better, at least for the moment. The 2016 Pinot Noir is a silky, medium-bodied wine, loaded with raspberry and strawberry fruit. Hints of cola and spice add dimension and linger on the finish. It's 15% whole cluster and sees about one-third new French oak, but neither of those elements come across as dominating, they're subtler, mostly structural, components.

    The team at Cloudy Bay has streamlined the lineup to just three varieties: Chardonnay, Pinot Noir and Sauvignon Blanc. About 70% of the overall production is Sauvignon Blanc, with 10% each devoted to sparkling wine, Pinot Noir and Chardonnay. The Pelorus sparkling wines seem reinvigorated, simultaneously richer, nuttier and fresher, while the Chardonnay continues to be an under-the-radar success story. I often prefer it to the Sauvignon Blanc. In 2014, the company purchased a vineyard in Northburn, Central Otago, which will eventually form the core of its Te Wahi Pinot Noir. That project is still a work in progress, and while I expect that wine will eventually surpass the Pinot Noir made in Marlborough, for the moment I prefer the Marlborough bottling, which shows more detail and elegance. Stay tuned.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:

    93/100 Punkte James Suckling: A bold statement of toasty oak here. This has all the meaty, barrel-derived complexity of quality modern pinot, as well as an array of ripe cherries below. The palate has a smooth array of layered tannins that carry very approachable cherries. Good purity here. Drink or hold. Screw cap.

    Fachpressebewertunegn Jahrgang 2015:
    90/100 Punkte Wine Enthusiast
    16/20 Punkte Jancis Robinson
    GOLD Mundus Vini + Best of Show New Zealand red

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten