Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Magnum (1,5 L) Dr. von Bassermann-Jordan Ungeheuer Riesling Grosses Gewächs (GG) 2018 **

Auf den Merkzettel
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Weinbeschreibung

    Die Lage Forster Ungeheuer liegt westlich vom Weinort Forst am Hang des Haardtgebirges. Der Name der Lage Forster Ungeheuer rührt vom ehemaligen Deidesheimer Stadtschreiber Johann Adam Ungeheuer her, welcher 1699 verstarb. Sein Grabstein steht auch heute noch neben der alten Kirche in Mußbach. Der ehemalige Reichskanzler Otto von Bismarck sagte über einen Wein aus dieser Lage: "Dies Ungeheuer schmeckt mir ungeheuerlich!" Sein volles Potential wird das 2018er Große Rieslinggewächs von Dr. von Bassermann-Jordan erst in einigen Jahren zeigen und auch nach 15-20 Jahren noch große Trinkfreude bereiten. Neben traumhaften Fruchtanklängen begeistert der Riesling durch seine Saftigkeit, seine Eleganz und die hohe Mineralität.

    Verkostungsnotiz

    www.pfalz.de/meldungen: "Auszüge"
    Pfälzer Weinjahrgang 2018: »Fast zu schön, um wahr zu sein«
    Hochreife, gesunde Trauben in Fülle – Winzer und Weinliebhaber schwärmen
    Selten hat ein Jahrgang die Winzer so begeistert wie 2018. Zwar rechnete nach dem Austrieb der Pfälzer Rebstöcke am 19. April – einem Datum, das exakt dem langjährigen Mittel entsprach – niemand mit einer Erntebilanz der Superlative. Doch etwas mehr als vier Monate später konnten sich die Winzer überall entlang der Deutschen Weinstraße über erstklassiges, kerngesundes Lesegut freuen, sie ernteten so früh wie nie und hatten mit Frost, Hagel oder Schädlingen so wenig Probleme wie selten.

  • Steckbrief
    Weinart:
    Weißwein
    Land:
    Deutschland
    Anbaugebiet:
    Pfalz
    Weingut:
    Dr. von Bassermann-Jordan
    Rebsorte:
    Riesling
    Jahrgang:
    2018
    Appellation:
    Pfalz QbA
    Geschmack:
    trocken
    Trinkempfehlung:
    Bis zu 10 Jahre nach der Lese
    Ausbau:
    auf der Feinhefe im Eichenholzfass
    Serviertemperatur:
    8-10 °C
    Alkoholgehalt:
    13 % vol
    Biowein:
    (DE-ÖKO-006)
    Inhalt:
    1.5l
    Verschlussart:
    Korken
    Artikelnummer:
    DL18349
    Allergene:
    enthält Sulfite
  • Die Geschichte des 1718 gegründeten Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan ist die Geschichte einer Familiendynastie, die den Qualitätsweinbau mit begründet hat und seit rund 300 Jahren maßgeblich beeinflusst. Generation um Generation gehen bedeutende Persönlichkeiten aus ihr hervor, die mit Intelligenz, Sachverstand und Spürsinn sowie wirtschaftlichem und politischem Einfluss die Bedeutung des Gutes und pfälzischer Spitzenweine zu erhalten und auszubauen wissen – bis in den Rang der Weltspitze.

    Als angesehene Politiker stehen die Mitglieder der Familie mit den einflussreichsten Persönlichkeiten ihrer Zeit in Kontakt und tragen maßgeblich zur Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Weinbau bei. Als Kunstmäzene bescheren sie etlichen Museen wertvollen Besitz und machen sich um den Erhalt des Pfälzer Kulturguts verdient. Als Wissenschaftler arbeiten sie an verbesserten Anbaumethoden und verfassen das Standardwerk zur Geschichte des Weinbaus. Als Weinbauexperten scheuen sie keine Kosten und Mühen, ihr Können und Wissen sowie die Qualität ihres Besitzes permanent weiterzuentwickeln.

    Das Renommee des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan reicht bis weit in die Vergangenheit. Die Weine wurden zu öffentlichen Anlässen von vielen Persönlichkeiten getrunken. Die Liste der Gäste des Hauses reicht von Freunden der Familie, wie Reichskanzler Otto von Bismarck und Wilhelm Busch über namhafte Persönlichkeiten der Politik wie Heinrich von Gagern und verschiedene Bayerische Könige sowie den Erzbischof von Köln, bis hin zum Englischen Königshaus.

    Das Weingut besitzt 49 Hektar Rebfläche, die auf 20 verschiedene Standorte in Forst, Deidesheim und Ruppertsberg verteilt sind. Zu den Beständen gehören Flächen in Top-Lagen wie Hohenmorgen, Kirchenstück, Jesuitengarten, Pechstein und Ungeheuer, die zu den besten des Landes zählen. Seit jeher gilt der Stil des Hauses Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan als geerdet und eigensinnig. Naturnaher Weinanbau mit Augenmaß sorgt dabei für beste Bedingungen im Weinberg und für erstklassiges Traubengut. Die unabdingbare Voraussetzung für den folgenden, äußerst schonenden und individuellen Ausbau im Keller. Beides beschert uns zum einen sortenbetonte, feinfruchtige, hocharomatische Weine, modern und expressiv. Und zum anderen terroirbetonte, mineralische Weine, nachhaltig und lagerfähig. Im legendären Gewölbekeller lagern die Jahrgänge zurück bis zum Kometen-Jahrgang 1811. Jahrhundert-Weine, die trinkbar sind – nach wie vor.


    Anschrift:

    Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan
    Kirchgasse 10
    67146 Deidesheim
    Deutschland

  • Weinwisser 18 / 20 Punkte

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2018:

    18+/20 Punkte Weinwisser:
    Bei allen Unterschieden im Detail der Lagen ist der Stil bei allen Bassermann-GGs gleich: schlank, zart, sehr trocken, sehr stringent, nicht zu füllig. Hinzu kommt im Fall des Ungeheuer eine weiche Note mit Duft von weissen Blüten und frischem Teig, zudem ein Hauch Weinbergspfirsich und Zitrus. Im Mund schlank und fein.

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017

    17,5/20 Punkte Jancis Robinson
    94/100 Punkte Gault & Millau 2019
    92/100 Punkte Antonio Galloni

    Auszeichnungen für Weingut und Winzer:


    5 Sterne - Weltklasse Eichelmann 2019

    5 Trauben - Weltklasse Gault & Millau 2019


    falstaff: Ganz sicher ist das Weingut Dr. von Bassermann-Jordan eines der bedeutendsten Weingüter – nicht nur der Pfalz. Die Familie hat Geschichte geschrieben, in Sachen Politik und Kultur – und erst recht in Sachen Wein. Das Weingut gehört zu den drei großen »Bs« aus Deidesheim, deren Weine vor gut 100 Jahren teurer gehandelt wurden als jeder berühmte Bordeaux. Der historische Sandsteinkeller beherbergt Weinschätze von weit über 100 Jahren. Eine Flasche Bassermann-Jordan genießen, das heißt auch, an bedeutender deutscher Weingeschichte partizipieren zu dürfen.

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006