Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Zeni - 2 Weine zur Auswahl

 

Zeni

Wer sich am östlichen Gardaseeufer auf die Suche nach guten Weinen macht, kommt am Familienweingut Zeni kaum vorbei. Der historische Weinkeller von Zeni befindet sich oberhalb von Bardolino mit Rebflächen in der Nähe des Kellers, aber auch im Custoza- und im Lugana-gebiet nahe Pesciera del Garda. Zeni orientierte sich allerdings schon frühzeitig auch hin zur Anbauregion Valpolicella und besitzt dort im Örtchen Fumare eine zweite Kellerei.

In den 60er-Jahren war es vor allem der Bardolino, der die höchste Nachfrage genoss, besonders auf den internationalen Märkten. Es lag jedoch schon damals eine gewisse Wende zu körperreicheren Rotweinen in der Luft und es ist Nino Zeni zu verdanken, dass er diese Tendenz erkannte und Rebflächen im Valpolicella-Gebiet erwarb. Als der Markt für Amarone und Ripasso dann tatsächlich zu florieren begann, hatte man bei Zeni bereits wertvolle Erfahrungen mit deren Herstellung gemacht und war bestens aufgestellt. Bis heute widmet sich das Valpolicella-Weingut voll und ganz der Traubentrocknung und dem Keltern der kräftigen Roten, der Fassausbau der Weine hingegen erfolgt auch heute noch im historischen Weinkeller in Bardolino. Die Leitung des Betriebes haben mittlerweile Ninos Kinder Fausto, Elena und Federica übernommen, die sich mit ihrer ganzen Leidenschaft der Erzeugung hochwertiger Weine widmen, die heute in aller Welt geschätzt werden.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten