Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Tenute del Cerro - La Poderina - 2 Weine zur Auswahl

 

Tenute del Cerro - La Poderina

"Unter den zum Unipol-Konzern gehörenden Tenute del Cerro sind einige bedeutende Güter der italienischen Weinlandschaft und fast 5000 Hektar Land zusammengefasst. Neben Montepulciano (Fattoria del Cerro), liegen die Besitzungen in den Anbaugebieten des Brunello di Montalcino (La Poderina) und des Montefalco Sagrantino (Còlpetrone)." (Quelle: Gambero Rosso) Das Herzstück des Unternehmens ist La Poderina aus Montalcino im Castelnuovo dell'Abate Gebiet, einem Gebiet, das für die Eleganz und Ausgewogenheit seiner Trauben bekannt ist. Im Weinberg werden hochwertige Anbausysteme mit einem Ertrag von 60 Zentner pro Hektar - weit unter den in der Spezifikation erlaubten 80 Zentnern - verwendet. Dank der Firmenphilosophie, die an Innovation im Dienste der Tradition glaubt, werden La Poderina-Weine sowohl in französischen Eichenfässern als auch in großen Fässern gereift.

La Poderina hebt sich angenehm aus der Vielzahl der Betriebe in Montalcino hervor, die mit der steigenden Nachfrage die Preise schneller erhöhen, als die Qualität ihrer Erzeugnisse. Anders bei der Kellerei La Poderina, die bei gemäßigter Preisgestaltung zu einer der angesehensten in Montalcino aufgestiegen ist und viele positive Bewertungen und Auszeichnungen einstreichen konnte.

Robert Parker Wine Advocate stellte einmal fest, dass es sich bei den Weinen von La Ponderina "zwar nicht um die tiefsten oder komplexesten" aus Montalcino handelt, dass sie sich aber alle durch "ein wirklich außergewöhnliches Niveau, was Gleichgewicht und Harmonie angeht" auszeichneten und es angesichts des "qualitativ und preislich ungeheuerlichen Angebots" schwer fällt, das Glas wieder abzusetzen.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten