Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Gratis Weingläser zu jeder Bestellung!

Grattamacco - 7 Weine zur Auswahl

 

Grattamacco

Malerisch thront die Podere Grattamacco auf einem Hügel zwischen Castagneto Carducci und Bolgheri und genießt einen Panoramablick auf die toskanische Küste. Das Weingut wurde 1977 von Piermario Meletti Cavallari gegründet. Im folgenden Jahr wurde ein erster Jahrgang aus Cabernet Sauvignon, Sangiovese und Merlot hergestellt. Seit 2002 ist Grattamacco Teil der ColleMassari-Gruppe und heute am besten für seine fantastischen Bolgheri Rosso Superiore DOC-Weine bekannt.

Die Weinberge von Grattamacco liegen in einer Höhe von etwa 100 Metern über dem Meer in einem natürlichen Becken, das sie vor den starken Winden vom Meer schützt, unweit des weltweit bekannten Weinguts Sassicaia. Das Gebiet hier profitiert von einem trockenen Klima mit großen Temperaturschwankungen und ist berühmt für seine großen Weine. Grattamacco erstreckt sich über etwa 74 ha, von denen 27 ha mit Reben und 10 ha mit Oliven bepflanzt sind. Die zentralen Sorten sind die Bordeaux-Blend-Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc. Also alles kräftige Rotweinsorten, aus denen auch kräftige und langlebige Weine vinifiziert werden.

Das Anwesen wird von etwa 1200 ha Wald umgeben. Der durchschnittliche Hektarertrag liegt bei etwa 5500 – 6000 kg. Als Reberziehungssysteme hat man den traditionellen Zapfenschnitt und den Guyot gewählt. Während der Ernte werden die verschiedenen Partien je nach Reife gestaffelt gepflückt. Die Trauben vergären in Edelstahltanks und Holzbottichen. Auf die Zugabe von Reinzuchthefen zur Steuerung der Gärung wird bewusst verzichtet. Die malolaktische Gärung verläuft spontan und endet, nachdem der Wein bereits in Barriquefässer umgefüllt wurde. Bis zum Verschnitt der Cuvées werden alle Rebsorten getrennt ausgebaut. An den Ausbau in Barriques aus französischer Eiche und der Abfüllung schließt sich eine weitere Monate dauernde Flaschenlagerung an. So kommen die Weine in ihrer Jugend trinkfertig auf den Markt, besitzen gleichzeitig ausreichend Struktur, um sich in der Flasche weiter zu entwickeln und werden im Laufe der Jahre weitere Charaktereigenschaften offenbaren. Genießer- und Kritikerherzen lassen die Grattamacco-Weine höher schlagen, der bekannteste italienische Weinführer Gambero Rosso zeichnete die Podere als Weingut des Jahres 2014 aus.

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006