Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Ein Fest für die Sinne und pure Verführung, womit er seinem Namen alle Ehre macht. Luca Gardini - Sommelierweltmeister 2010 - gingen bei seiner Bewertung mit 99 von 100 Punkten schon einmal die ästhetischen Superlative aus. Auch James Suckling war mit 96 Punkten für den Casanova di Neri Brunello di Montalcino Tenuta Nuova 2012 vollauf begeistert: "Vibrierendes Finale". Und wer sehnt sich nicht nach einem vibrierenden Finale und bekommt zusätzlich noch einen komplexen, vielschichtigen und meisterhaft gemachten Brunello.
  • Besonderheiten

    Das Weingut Casanova di Neri wurde 1971 gegründet, als Giovanni Neri ein weitläufiges Landgut im Gemeindegebiet von Montalcino erwarb. Die vorhandene Mischkultur wandelte er präzise in spezialisierte Weinberge um und achtete genau auf die Bodenbeschaffenheit und die Ausrichtung der Anlagen. Heute beträgt die Gesamtrebfläche 55 Hektar, verteilt auf die Lagen Fiesole, Poderucdcio, Pietradonice, Cetine und Cerretalto. Letztere bietet ein ausgezeichnetes Mikrokklima durch ihre Ausrichtung nach Osten über einem Wildbach - ein einzigartiges Terroir! Hier reifen die Trauben für die Brunellos des Hauses, die je Jahr für Jahr eine Garantie auf Auszeichungen abonniert haben und zur Creme de lá Creme toskanischer Weinbaukunst zählen.

    Seit dem frühen Tod des Vaters führt inzwischen Giacomo Neri den Betrieb. Zur Jahrtausendwende präsentierte er eine komplett neue, unterirdische Kelleranlage. Giacomo baut seine Weine in moderner Stilistik aus. Dabei ist er experimentierfreudig in der Verwendung verschiedener Holzarten und schwört auf junges Holz.

    Geboren von Sangiovese-Weinbergen mit einzigartigen Eigenschaften, entsteht mit dem Casanova di Neri Brunello di Montalcino Tenuta Nuova ein großer Wein mit einzigartiger Struktur, der spielerisch Kraft und Finesse vereint. Fesselnde und komplexe  Düfte, tiefgründig in ihrer Breite, dabei immer wohl akzentuiert, bringen die delikaten Aromen den Stil des Hauses perfekt zum Ausdruck. Seit der ersten Ernte im Jahr 1993 begeistert der Casanova di Neri Brunello di Montalcino Tenuta Nuova gleichermaßen Genießer und Fachpresse Jahr für Jahr aufs Neue. Er kann jung getrunken werden, eignet sich aber auch für den Keller und wird Ihnen über 10-15 Jahre Freude bereiten.

  • Verkostungsnotiz

    Dieser 2012er Casanova di Neri Brunello di Montalcino Tenuta Nuova hüllt sich in ein dichtes Purpur mit violettem Rand und fast schwarzem Kern. Schon in der Nase eifert er dem historischen, venezianischen Schriftsteller und Abenteurer nach und verführt mit Anklängen von vollreifen, dunklen Beerenfrüchten (Brombeere, Blaubeeren), Pflaumen, feiner Würze (schwarzer Pfeffer, Tabak), feinem Leder, etwas Feigenkonfitüre und schönen Röstnoten. Am Gaumen entblättert er sich zu voller Größe mit einer großartigen Struktur, schön gefächerten und gekonnt eingearbeiteten Tanninen, seiner Komplexität und Saftigkeit. Das Finale ist überzeugend lang mit edlen Röstnoten. In jeder Hinsicht großzügig bietet er Ausdruck, Intensität und Langlebigkeit.

  • Fachpresse Parker

    Parker-Bewertung Jahrgang 2012:

    2012 Casanova di Neri Brunello di Montalcino Tenuta Nuova
    229, The Wine Advocate, 28th Feb 2017
    Rating: 96
    Price: $100
    Drink Date: 2019 - 2035

    The Casanova di Neri 2012 Brunello di Montalcino Tenuta Nuova is a beautiful wine that recalls many of the stunning characteristics found in its high-scoring predecessor. I gave a perfect 100 points to the 2010 edition of this same wine. This expression, made two years later, continues in that tradition of excellence. The quality of fruit is profound and intense. The bouquet offers black cherry, spice, leather, balsam herb, cola and licorice. The complexity is absolutely impressive. The mouthfeel, however, is slightly thinner. The classic 2010 vintage is remembered for its twofold punch of elegance and power. Alternatively, the 2012 vintage shows aromatic intensity and less persistence on the finish, generally speaking. Having said that, this remains one Bellissimo Brunello.

    The big news from Casanova di Neri is that Consulting Enologist Carlo Ferrini no longer works with the estate. This came as a big shock to me mostly because the news was kept under wraps for an unusually long time. Carlo's departure occurred years ago, but was only made public last year. His last vintage with this high performing estate was 2010 (the vintage that earned 100 points with the Brunello di Montalcino Tenuta Nuova). It's not clear who, if anyone, has replaced him. Moving forward, Giacomo's son Giovanni has taken on a greater role at the winery for sure. I cannot help but notice a stylistic change with this new set of releases. Two years ago, this was the masculine wine to Il Marroneto's feminine wine in a ying-yang dynamic that characterizes the two main schools of the appellation. The tables have been unexpectedly turned in 2012. Casanova di Neri has now produced the wine that feels more streamlined and subtle. I'm not sure what to make of the about-face and will continue to monitor this trend in vintages to come. Casanova di Neri makes 73,000 bottles of its 2012 Brunello di Montalcino and 64,000 bottles of the 2012 Brunello di Montalcino Tenuta Nuova.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2012:

    18,5/20 Punkte Weinwisser 2017: Der Jahrgang 2012 ist bei Giacomo Neri ausgezeichnet! Bei einer von Chefredakteur Giuseppe Lauria auf der ProWein 2017 moderierten Vertikalprobe durfte der WEINWISSER vorab den im nächsten Jahr erscheinenden Cerretalto 2012 verkosten. Einer der jahrgangsbesten Brunello, der mit kühlen Anklängen nun weniger zur extremen Konzentration tendiert wie in früheren Jahrgängen. Ein bald schon legendärer Sangiovese mit grosser Strahlkraft und Harmonie. Der Tenuta Nuova erreichte 14,6% Alkohol und reifte 36 Monate in Tonneaux, und wurde in etwa 60.000 Flaschen wurden gefüllt. Lebendige, gereifte Farbe. Ganz dicht und weit gefasst im Duft, süss, mit feinem Holzaroma und balsamischen Noten, offen, dezente Kräuternoten, vielschichtig. Massiv und dicht auf der Zunge, frisch und geradlinig, sehr reintönig und nicht zu süss, wirkt er deutlich weniger üppig als sonst. Seine vibrierende Säure verleiht ihm Tiefe und grosses Spiel, bestens abgepuffert von der reichhaltigen Extraktsüsse. Die leicht sandig, trockenen Gerbstoffe sind ausgereift und mächtig. Sie verbinden sich bestens mit der nachsaftenden Frucht im langen Nachhall.

    99/100 Punkte Luca Gardini, Sommelierweltmeister 2010: It’s the bomb! Not a very technical comment, but one that renders the idea better than a list of descriptors, even though they are present in great quantity, as much on the nose as in the taste. Not cerebral but direct, proposing a great deal in a vivid and well-articulated manner. A finish of balsamic notes and sweet spices. Acidic tannins and a great persistence.

    Übersetzung der Luca Gardini-Beschreibung: Das ist eine Bombe, was kein sehr technischer Kommentar ist, aber einer, der die Gedanken besser wiedergibt, als eine Reihe von Beschreibern, welche es in großer Zahl gibt, so viele wie im Duft und im Geschmack. Nicht als Kopfsache aber dennoch direkt wird ein große Menge in einer eindringlichen und gut-artikulierten Art vorgetragen. Hat ein Finale von balsamischen Noten und süßer Würze. Säurereiches Tannin und eine große Länge.

    96/100 Punkte James Suckling: Lots of spice, balsamic and ripe-fruit character to this one. Walnut undertones. Full to medium body, a compressed structure of ripe tannins and packed-in fruit. Vibrant finish. Best in 2019.

    Übersetzung der James Suckling-Beschreibung: Eine Menge an Gewürzen, balsamischer und reif-fruchtiger Charakter. Untertöne von Walnuss. Mittlerer bis voller Körper, kompakte Struktur der reifen Tanninen im Fruchtmantel. Vibrierendes Finale. Am besten zu genießen ab 2019.

    94/100 Punkte Wine Spectator: Precise balance sets the stage for cherry, black currant, violet and tobacco flavors in this smooth, intense red. The tannins are present yet well-integrated, and this persists with echoes of fruit and tobacco. Reveals an element of spice on the aftertaste. Best from 2020 through 2035.

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    96/100 Punkte Falstaff

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten