Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Süßer Primitivo-Edel-Tropfen. Einer alten apulischen Tradition folgend stammen die Trauben für den San Marzano 11 Filari von elf Reb-Reihen (Filari) mit angetrockneten Primitivo-Trauben von ausgesuchten Weinbergen um die Städte San Marzano und Sava im Herzen der Region Primitivo di Manduria Dolce Naturale. Als erste apulische Region erlangte sie den DOCG-Status, welcher den Süßweinen der Region Primitivo di Manduria vorbehalten ist. Der hier vorherrschende Terra Rossa-Boden beherbergt ein kalkhaltiges Untergestein, das Wasser und Wärme über das Jahr gut speichert und eine konstante Reifung der Primitivo-Trauben zulässt. Mit Geduld und Erfahrung gelingt es den Weinmachern diesen edlen süßen Nektar in die Flasche zu bringen. 12 Monate in großen Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut wird der 11 Filari Sie als einer der besten apulischen Süßweine Apuliens begeistern, wann immer das Herz danach verlangt.
  • Besonderheiten

    Die Terroirs Apuliens werden von den örtlichen Winzern mit den knappen Worten Sole, Terra e Vento umschrieben (Sonne, Erde und Wind). Das Klima wird bestimmt durch hohe Temperaturen über das gesamte Jahr, wenig Regen und relativ große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, was einen positiven Einfluss auf die Traubenqualität hat. Besonders wertvoll sind die großen Bestände an 60 bis 70 Jahre alten Primitivo-Rebstöcken, die sehr ertragsschwach sind. Bei den  verarbeiteten Rebsorten handelt sich meist um autochthone Gewächse, zum Beispiel Fiano oder Verdeca als weiße Sorten, Malvasia Nera, Primitivo und Negroamaro als rote Sorten. Die Böden um die Gegend um Taranto sind recht einzigartig: nährstoffarm, meist Kalksteinfelsen mit nur geringer Humusauflage (zwischen 50-70cm) welches zu einer natürlichen Ertragsreduzierung beiträgt. Durch intensive Sonnenstrahlung und häufigen Scirocco – ein warmer, trockener Wind aus Afrika – gibt es fast keinen Insekten- oder Pilzbefall. Dadurch entfällt der Einsatz von chemischen Hilfsmitteln und garantiert einen ganz natürlichen Traubenanbau.

    Hier in Apulien genießt die CANTINE DI SAN MARZANO seit langer Zeit einen guten Ruf als zuverlässige Quelle guter Weine aus dem Mezzogiorno. Die Vorzeige-Genossenschaft ist mit 1500 Winzern, die 1200 Hektar Weinberge bewirtschaften, ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor in der sonst nicht mit Wohlstand gesegneten im Süden Italiens. Wirtschaftlich auf festen Füßen stehend, werden kontinuierlich Verbesserungen in den Weinbergen und an den Kellertechniken vorgenommen. Die Begeisterung und der Tatendrang des sympathischen Teams um Direktor Mauro di Maggio, Kellermeister Mario Ercolino und Koordinator Salvatore Ricchiardi sind ansteckend, inspirierend und lassen einzigartige Weine entstehen, die rund um den Globus eine Goldmedaille nach der anderen abräumen.

  • Verkostungsnotiz

    In intensivem Rubinrot mit granatroten Reflexen fließt der San Marzano 11 Filari Primitivo di Manduria Dolce Naturale ins Glas. Andauernd und komplex in der Nase offenbart dieser apulische Süßwein Aromen reifer Früchte, die an Kirschen, rote und dunkle Beeren sowie getrocknete Feigen erinnern. Dazu gesellen sich leichte würzige Noten. Am Gaumen voll und rund mit intensiver Fruchtsüße in perfekter Balance mit einer vitalen Säure. Im langen Finale mit honigsüßen Empfindungen und einer leichten Barriquenote. Am besten genießen Sie den San Marzano 11 Filari Primitivo di Manduria Dolce Naturale im Stile eines Sherry als Aperitif, Digestif oder Dessertwein.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2011:
    92/99 Punkte Luca Maroni

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten