Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Black Week! Nur heute: 20% auf alles!4

San Silvestro Barolo Serra dei Turchi 2015

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
körperreich, würzig
Land
Italien
Anbaugebiet
Piemont
Weingut
San Silvestro
Rebsorte
Nebbiolo
Appellation
Barolo DOCG
Jahrgang
2015
Trinkempfehlung
Bis mindestens 15 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14,5 % vol
Säure
5,2 g/l
Restzucker
0,3  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT17166
Allergene
enthält Sulfite
Vegan
Vegan
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Der San Silvestro Barolo Serra dei Turchi zeigt sich in einem dichten Rubin mit leicht orangefarbenen Rand. Der Duft wird von einem pikanten Ausdruck geprägt. Entdecken lassen sich Noten von feiner Würze (Nelke, Piment), Röstnoten (getrocknete Orangenschalen), dunkle Beerenfrüchte sowie einige balsamische sowie ätherische Noten und Eichenholzwürze. Am Gaumen bietet der Wein ein angenehmes Mundgefühl mit gutem Grip und guter Struktur, einer mittleren Dichte mit schöner Kombination von Frucht, Würze und Eichenholzeinfluss. Die samtig-süßen Tannine sind gekonnt eingebunden. Langes Finale. Passt gut zu kräftig-würzigen Speisen, Kalbshaxe, reifem Käse.
    Würzig-fruchtiger Lagenwein. Die Einzellage Serra dei Turchi, von welcher dieser Barolo aus dem Hause San Silvestro stammt, befindet sich auf der östlichen Seite der Gemeinde La Morra auf einer durchschnittlichen Höhe von 230 Metern über dem Meeresspiegel. Die ausgezeichnete Lage der Weinberge führt dazu, dass die Nebbiolo-Trauben gesund und vollkommen reif in den Keller gelangen. Hier werden die Früchte zwölf Tage auf den Schalen mazeriert, kontrolliert vergoren, gefolgt von einer langen Reifephase in Fässern aus slawonischer Eiche. So entsteht ein intensiver Wein, der reich an fruchtigen und würzigen Nuancen ist und sich als idealer Begleiter zur kräftigen Küche erweist. Neben dem Brunello und dem Amarone gilt der Barolo als einer der drei großen Weine Italiens. Probieren Sie den San Silvestro Barolo Serra dei Turchi und entdecken wieso.


  • Cantine San Silvestro
    via Ciocchini 7
    12060 Novello (CN)
    Italien

    • Knapp 150 Jahre Familientradition
    • Breites Portfolio mit regionaltypischen Reben
    • Eigene Rebflächen und Lesegut lokaler Winzer

    Weniger als 1.000 Menschen leben in der kleinen Gemeinde Novello. Sie genießen die grüne Natur des Piemont, in der sich Weinberge mit Wäldern und bergigen Panoramen vereinen. In dieser Idylle liegt das Gut San Silvestro. Viele Jahrzehnte lang arbeitet die Familie Sartirano bereits in der Region und präsentiert Weine von besonderer Qualität.

    San Silvestro: Im Zeichen des Piemonteser Weins

    Giovanni Sartirano gründete das Weingut San Silvestro im Jahr 1871. Schon damals verschrieb er sich der Region Langhe und widmete sich dem Weinbau leidenschaftlich. Nach rund 150 Jahren Familiengeschichte stehen heute Paolo und Guido Sartirano an der Spitze des Hauses. Sie führen das Gut mit starkem Fokus auf die Traditionen ihrer Familie. Inmitten der Region Barolo produzieren sie inzwischen drei Millionen Flaschen Wein pro Jahr. Diese gelangen nicht nur auf den italienischen Markt, sondern in alle Welt. Ganze 88 Prozent des Weins verlassen Italien auf dem Exportweg.

    In den vergangenen Jahren investierten die Winzer in neue Linien, welche Arneis, Barolo und Barbaresco ergänzen. Ihre Weine produzieren die Sartiranos nicht nur aus eigenem Lesegut. Sie arbeiten mit Weinbauern aus der Region zusammen, welche ihnen ihre Trauben liefern.

    Diese Art der Zusammenarbeit ist im Piemont häufig zu finden. Sie geht zurück auf das 19. Jahrhundert, als viele Winzer nur kleine Grundstücke besaßen und sich die Kosten für die Weinbereitung nicht leisten konnten. Sie zogen es daher vor, sich auf den Anbau zu konzentrieren und die Ernte an größere Kellereien zu verkaufen. Hierbei entstanden Partnerschaften, die teilweise Generationen überdauerten. Bei San Silvestro arbeiten alle Weinbauern unter Professor Carlo Arnulfo daran, den seit jeher geforderten hohen Qualitätsstandard zu erhalten.

    Nachhaltiger Weinbau, gesundes Land

    Die Familie Sartirano gehörte zu den ersten Winzern des Piemont, die auch Umwelt und Natur in ihre Philosophie einfließen ließen. Früh bewirtschafteten sie die eigenen sieben Hektar Rebfläche auf besonders nachhaltige Weise. Dabei schonen sie Böden und Rebe, um ein gesundes biologisches Gleichgewicht zu fördern.

    Die Reben von San Silvestro wurzeln in verschiedenen Böden. Hier finden sich sowohl Kalk als auch Lehm und Mergel. Im Fokus steht dabei das Potenzial der Rebe, im fertigen Wein nicht nur das eigene Profil, sondern auch das des Terroirs zu spiegeln. Bei der Lese von Hand konzentrieren sich die Winzer sorgfältig auf hochwertige Trauben. Nur gesunde Früchte gelangen in den Wein.

    Die Weine von Paolo und Guido Sartirano

    Die vierte Generation der Sartiranos nutzt eine reiche Vielzahl an Rebsorten. In den Weinbergen stehen klassische Sorten wie

    • Nebbiolo,
    • Arneis,
    • Cortese,
    • Moscato,
    • und Barbera.

    95 Prozent der Weine des Hauses sind den Vorgaben einer DOC oder DOCG entsprechend klassifiziert. Im Portfolio des Hauses finden sich Weißwein, Rotwein und Schaumwein. Alle stammen aus dem Piemont. Jeder fünfte Wein der Silvestros ist ein Barolo, 18 Prozent der jährlichen Produktion nimmt Barbera ein.

    Mit ihren authentischen Weinen überzeugen die Winzer anspruchsvolle Genießer. Auch der auf den italienischen Markt spezialisierte Kritiker Luca Maroni, findet lobende Worte und ehrte San Silvestro in seinem “Annuario dei Migliori Vini Italiani” mit hohen Punktzahlen.


  • James Suckling

    93 / 100 Punkte

    Aromas of ash, dark berries, plums and dried lavender follow through to a full body with firm and chewy tannins that are little mouth-puckering now. Needs four to five years to soften. Try in 2024.

    Berliner Wein Trophy

    Gold (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    selection

    3 / 5 Sterne

    Fachpressebewertungen JG 2013

    Silbermedaille IWSC 2017



  • Kundenbewertungen (1)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4 von 5 Sternen
    5 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Schöner Einstieg in die Barolo Welt

    Von Anonym am 01.10.2020 Verifizierter Kauf

    Sehr lecker, langer Abgang schöne Frucht schön abgestimmt mit der Holznote und etwas Würze. Es ist kein Top Barolo, aber die kosten auch deutlich mehr. Ich habe in für 16,90 gekauft, das ist ein Hammerpreis für diesen tollen Wein

    45 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

San Silvestro Barolo Serra dei Turchi 2015

Statt 32,90 €
27,90 *
37,20 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006