Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Costa di Bussia Barbera d'Alba Vigna Campo del Gatto 2017

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Italien
Anbauregion
Piemont
Weingut
Costa di Bussia
Rebsorte
Barbera
Jahrgang
2017
Appellation
Barbera d'Alba DOC
Geschmack
fruchtig-würzig
Trinkempfehlung
Bis zu 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
18 Monate Fass
Dekantierzeit
1 Stunde
Temperatur
16-18 °C
Speiseempfehlung
Rotes Fleisch, Grillen, Käse
Alkoholgehalt
15,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT20288
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • 1969 gepflanzte Rebstöcke
    • 18 Monate im Fass gereift
    • Vereint Kraft und Eleganz

    Gerne erinnert sich Paolo Sartirano an einem regnerischen Morgen im Juni 1988. Da hat er plötzlich die Möglichkeit das alte Weingut Costa di Bussia zu erwerben. Er überlegt nicht lange. Abends unterschreibt er den Kaufvertrag. Damit ist er jetzt auch stolzer Besitzer des nur einen Hektar großen Weinbergs Vigna Campo del Gatto. Sein Vorgänger pflanzte hier 1969 Barbera-Rebstöcke. Im Hier und Heute wurzeln die alten Pflanzen tief in Kalkstein- und Lehmböden. Diese versorgen die Reben mit ausreichend Nährstoffen sowie Wasser. Dem von hier stammenden Wein verleihen sie seine ausgezeichnete Struktur und Farbfülle.

    Der Costa di Bussia Barbera d'Alba Vigna Campo del Gatto reift achtzehn Monate in 500 Liter fassenden Fässern aus französischer Eiche. So entsteht ein ausdrucksstarker Rotwein, der Kraft, Eleganz und Terroircharakter perfekt vereint. Sein geringer Tanningehalt spricht an und macht ihn elegant. Seine gut eingebundene Säure verleiht ihm ein kräftiges Rückgrat und gewisses Reifepotential. Sein fruchtiges und würziges Aroma macht diesen Wein aus dem Piemont zu einem vielseitigen Begleiter.

    Der Costa di Bussia Barbera d'Alba Vigna Campo del Gatto hat eine tiefe rubinrote Farbe. Geben Sie dem Wein etwas Luft im Glas. Dann entwickelt er ein vielschichtiges Bukett. Kirsche, Heidelbeere und Waldbeermarmelade spielen perfekt zusammen. Leichte Spuren von Pfefferminz und Schokolade gesellen sich im Hintergrund dazu. Im Mund macht der Wein einen wunderbar ausgewogenen Eindruck. Feine Tannine verleihen ihm Eleganz. Eine gut eingebundene Säure gibt Kraft und Frische. Fruchtig-würzig hallt der Campo del Gatto lange nach. Er ist ein idealer Begleiter zu Gebratenem oder Gegrilltem und gereiftem Käse.

  • Az. Agr. Costa di Bussia - Tenuta Arnulfo s.s.
    Località Bussia, 26
    12065 Monforte d’Alba
    Italien

    • Weingut mit 150jähriger Tradition
    • Pionier des Barolos
    • perfekte mikroklimatische Bedingungen im Piemont

    Das Weingut Costa di Bussia liegt in der Gemeinde Monforte d'Alba im Herzen der piemontesischen Hügellandschaft Langhe. Es blickt heute auf fast 150 Jahre Geschichte zurück. 1874 war es Luigi Arnulfo, der hier ein - als Cascina Bertoronis bekanntes - Bauernhaus kaufte. Dies markiert den Gründungsstart für sein Weingut Costa di Bussia - Tenuta Arnulfo. Luigi war ein herausragender Önologe, der großartige Weine herstellte und ausbaute. Er erwies sich auch als ausgezeichneter Unternehmer, der die Costa di Bussia-Weine auf der Welt bekannt machte. Heute gilt er als Pionier des Barolo-Weins, den er 1890 als erster nach Nordamerika verschiffte.

    Ein Beweis dafür ist ein Brief aus demselben Jahr, den Besucher heute im weingutseigenen Museum bestaunen können. Darin berichtet der kalifornische Importeur Carlo Rossi, dass der Barolo in ausgezeichnetem Zustand eingetroffen sei. Diese verschickten die Piemonteser per Segelschiff aus Genua über Liverpool nach San Francisco. Eine drei Liter-Flasche dieses Barolo, Jahrgang 1883, lässt sich im alten Keller besichtigen. Leider gab es keinen Nachfolger, der die großartige Arbeit von Luigi Arnulfo fortsetzte.

    Deshalb stoppte die Weinproduktion auf Costa di Bussia für 60 Jahre. Lediglich die Weinberge bewirtschafteten Bauern aus der Region . 1988 hauchten Guido und Paolo Sartirano dem Weingut neues Leben ein. Sie kauften das historische Landgut mit seinen 15 Hektar Rebflächen in perfekter Südhanglage. Bereits seit 1871 produziert die Familie Sartirano im Piemont hochwertige Qualitätsweine. Costa di Bussia - Tenuta Arnulfo ist heute das Schmuckstück im Portfolio der Sartiranos. Der Betrieb produziert - im Bewusstsein der großen Tradition, großem fachlichen Können und mutigen Entscheidungen - eine breite Palette hochwertiger Weine. Diese bringen die Typizität der einzelnen Rebsorten und Lagen des Piemont bestens zum Ausdruck.


  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Costa di Bussia Barbera d'Alba Vigna Campo del Gatto 2017

14,90 *
19,87 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006