Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Piemont: Wein bestellen und Italiens Norden genießen

Die Region Piemont liegt im Nordosten des berühmten Weinlandes Italien. Hier entsteht ein ganz anderer Wein als jener aus südlichen Gegenden wie Apulien oder der Toskana im Mittelitalien. Das Piemont gehört zu den bedeutendsten Weinregionen Italiens und bringt jährlich große Mengen roter, weißer und roséfarbener Weine hervor. Auch Schaumwein ist bekannt, was den facettenreichen Charakter unterstreicht. Ein detaillierter Blick auf Weine aus dem Piemont lohnt sich.

  • Typischer Geschmack:
    Intensive, samtige Rotweine und elegant fruchtige Schaumweine

  • Bestockte Rebfläche:
    Circa 47.000 Hektar

  • Weinproduktion pro Jahr:
    Circa 2,5 Millionen Hektoliter

  • Wichtige rote Rebsorten:
    Nebbiolo, Barbera, Dolcetto

  • Wichtige weiße Rebsorten:
    Moscato, Cortese

Weine im Piemont: Die Region im Detail

Das Anbaugebiet Piemont liegt in den Voralpen und somit nahe der Grenzen zu Frankreich und der Schweiz. Im Nordwesten liegt das Aostatal, im Osten die Provinz Lombardei und im Süden die Region Ligurien. Da die Po Ebene einen großen Teil der Region einnimmt, stehen nur knapp dreißig Prozent des Landes für Weinbau zur Verfügung. Der Großteil der Weine des Piemont entsteht im südlichen Teil der Region rund um die Städte Alba, Asti und Alessandria.

Die Trauben für Wein aus Piemont reifen in einem kontinentalen Klima mit recht geringen Niederschlagsmengen. Verantwortlich für zweiteres ist der abschirmende Effekt der Alpen. Die Weinberge liegen im Piemont zumeist an Hängen in Höhenlagen zwischen 150 und 400 Metern. Die wärmeren, nach Süden ausgerichteten Hänge werden hauptsächlich für Nebbiolo oder Barbera genutzt, während die kühleren Lagen mit Dolcetto oder Moscato bestockt sind.

Die Weinregion Piemont ist in fünf große Zonen unterteilt:

  • Canavese
  • Colline Novaresi
  • Coste della Sesia
  • Langhe
  • und Monferrato

Insgesamt gibt es in der Region rund 42 DOC und 17 DOCG Gebiete. Das Piemont bringt mehr DOCG Weine als jede andere italienische Weinregion hervor.

Piemont und Wein: Ein Überblick

Zu den bekanntesten Weinen der Region gehören Barolo und Barbaresco. Sie werden aus der Nebbiolo-Traube hergestellt und gelten als intensiv sowie lagerfähig. Für Rotwein aus dem Piemont werden weitere wohlbekannte Rebsorten verwendet. Hierzu gehören unter anderem Barbera und Dolcetto.

Aus Barbera hergestellter Wein ist oft fruchtig und frisch. Oft bringt er weniger Tannin als Weine aus Nebbiolo ins Glas. Dolcetto ergibt frische und trockene Rotweine mit etwas Tannin. Die aus dieser Rebsorte hergestellten Weine werden typischerweise relativ jung getrunken. Der Schaumwein Asti Spumante entsteht ebenfalls im Piemont und wird aus Moscato hergestellt. Zu den weiteren bemerkenswerten Weißweinen gehören jene aus der Cortese-Traube in Gavi.

Seit den achtziger Jahren gibt es für Wein im Piemont eine wachsende Zahl von Versuchspflanzungen mit den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Merlot, Pinot Noir, Sauvignon Blanc und Syrah.

Weingüter des Piemont: Viele Familien arbeiten leidenschaftlich

Im Piemont entstehen Weine häufig bei Winzern, welche die Region bereits von Kindesbeinen an kennen. Unter den bekannten Namen des Anbaugebiets finden sich:

San Silvestro

Das Gut wird von der Familie Sartirano geführt und existiert bereits seit vielen Jahren. Die Winzer konzentrieren sich auf authentische Weine, die naturnah entstehen.

Pio Cesare

Pio Cesare gibt es schon seit über 135 Jahren. Heute führt die Familie das Haus schon in fünfter Generation und präsentiert äußerst hochwertige Weine.

Prunotto

Das Haus Prunotto liegt seit den neunziger Jahren in den Händen der berühmten Familie Antinori. Sie führen es ganz der Philosophie des einstigen Gründers entsprechend und bringen terroirbetonte Weine aus Lesegut von eigenen Weinbergen auf den Markt.

Piemont: Wein online kaufen und mit Expertenhilfe auswählen

Weine des Piemont, ob weiß oder rot, prickelnd oder still, bilden heute eine breite Vielfalt ab. Genießer finden in der norditalienischen Weinregion folglich Tropfen für jeden Anlass und jeden Geschmack. Auch international angesehene Kritiker sind bezüglich vieler Weine des Piemont regelmäßig voll des Lobes. Um Sie bei der Auswahl Ihres neuen Lieblingsweines so gut wie möglich unterstützen zu können, beschäftigen sich unsere Kenner regelmäßig mit den Winzern und Weinen der Region. Lediglich Weine, welche höchsten Ansprüchen genügend, finden ihren Weg in das Sortiment.

Zur optimalen Orientierung finden Sie in unserem Online-Shop ausführliche Weinbeschreibungen und Weingutsprofile. Sie lernen noch vor der Bestellung von Wein aus dem Piemont die Winzer, die Rebsorten und den individuellen Geschmack kennen. Mit Verkostungsnotiz, Speisetipps und wertvollen Informationen zu Lagerfähigkeit und Trinktemperatur sind Sie bestens auf den kommenden Genuss vorbereitet.

Sollten sich darüber hinaus weitere Fragen zu unseren Weinen ergeben, wenden Sie sich jederzeit an unsere Experten. Unter service@silkes-weinkeller.de erhalten Sie Antworten auf Ihre individuellen Fragen und im Bereich Häufige Fragen finden Sie eine Übersicht zu Anliegen, die öfter auftauchen.

×

Sortieren nach

  • Relevanz
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
23 Ergebnisse
20 von 23 Produkte angezeigt
×

Filter

Weinart
< Zurück
×
Weinart
Rebsorte
< Zurück
×
Rebsorte
Geschmack
< Zurück
×
Geschmack
Weinstil
< Zurück
×
Weinstil
Weingut
< Zurück
×
Weingut
Preisklasse
< Zurück
×
Preisklasse
Jahrgang
< Zurück
×
Jahrgang
Vegan
< Zurück
×
Vegan

Superdeal: 5 Weine gratis

Superdeal

Unsere Empfehlung

Homeoffice Paket

Lagerräumung

Lagerräumung

Subskriptionen

Subskriptionen

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006