Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Gianfranco Fino Jo Salento Negroamaro 2017

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Land
Italien
Anbauregion
Apulien
Weingut
Gianfranco Fino
Rebsorte
Negroamaro
Jahrgang
2017
Appellation
Salento IGT
Geschmack
üppig und komplex
Trinkempfehlung
Bis zu 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
12 Monate Barrique
Dekantierzeit
1-2 Stunden
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT16647
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Kraftvoll und konzentriert. Seinen Namen verdankt der Gianfranco Fino Jo Salento Negroamaro dem Ionischen Meer, das die Küsten von Salento umspült. Jonico ist aber auch eines der Synonyme für Negroamaro, der autochthonen Rebsorte par excellence aus Salento. Die Trauben für den Wein stammen von über 50 Jahre alten Reben aus einer nur einen Hektar großen Lage, entsprechend gering fällt die Produktion dieser Rarität aus, zumal Gianfranco Fino streng ertragsreduziert arbeitet. Nur 800 Gramm leicht angetrockneter Früchte werden pro Rebstock gelesen. Jo reift zwölf Monate in Barriquefässern aus französischer Eiche, die Hälfte davon neue. So entsteht ein wunderbar konzentrierter Wein, der Kraft und die für Gianfranco Fino typische Eleganz harmonisch vereint.

    Gianfranco Fino Jo Salento Negroamaro präsentiert sich in einem dichten, nahezu opaken Violett. Zuerst in der Nase und dann im Mund bietet er ein Fest für alle Sinne. Sein intensives Bouquet scheint immer neue Düfte freizulassen. Da lassen sich Aromen marmeladiger dunkler Früchte, Rumkuchen, Brombeeren sowie würzige Noten, Zimt, Kaffee, Tabak und eine warme Röstaromatik entdecken. Am Gaumen ist der Wein wunderbar konzentriert, fruchtsüß mit samtigen Tanninen, bietet viel Komplexität und vereint die Kraft, die er unbestritten hat, mit der für Gianfranco Fino typischen Eleganz. Genießen Sie diesen Charmeur am besten als Solist oder zu gereiftem Käse.

  • Gianfranco Fino
    Via Piave, 12
    74028 Sava (Taranto)
    Italien

    Seit 2004 verfolgen Gianfranco und Simona Fino im äußersten Süden Italiens mit Leidenschaft und Enthusiasmus das Ziel, Weine von allerhöchster Qualität zu erzeugen. Auf 12 Weinbergen in der Manduria im Süden Apuliens wachsen auf den roten und kalkhaltigen Böden der Region zwischen 50 und 90 Jahre alte Primitivo-Reben, dazu eine kleine Menge mit genauso alten Negroamaro-Trauben. Alle Arbeit im Weinberg erfolgt per Hand, die historische Bepflanzung lässt den Einsatz von Maschinen auch gar nicht zu. Radikale Mengenreduzierung, die ausschließliche Verwendung von Trauben allerbester Qualität und die Arbeit mit natürlichen, wilden Hefen lassen hier Weine entstehen, die Maßstäbe setzen.


  • Robert Parker Wine Advocate

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    2016 Gianfranco Fino • Negroamaro Jo

    robertparker.com #March 2020 Week 1

    Rating: 93 points

    Drink: 2019–2025

    Packaged with a white label, the Gianfranco Fino 2016 Negroamaro Jo offers large-scale aromas of jammy black fruit, dried cherry and black currant, with plenty of spice, tar and sweet rum cake. The bouquet peels back to reveal inky dark fruit, espresso, bitter chocolate and cherry liqueur. Because those aromas are so powerful on their own, I'd recommend pairing this wine with a more neutral dish, such as roasted chicken or pork. The lasting flavors from this wine will be hard to match. Aged in French barrique for nine months, some 3,000 bottles were made.

    Wine Enthusiast

    91 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Named after the latin name of the Ionian sea (Jonio), this single-variety Negroamaro has a dense, permeating nose of jammy red and black berries, tobacco leaf, crushed cocoa nibs and graphite. Firmly medium in weight, the palate shows a vibrant force of tart berries and game that turns richer and riper come the midpalate, translating as a lingering red cherry note on the finish. Sandy tannins offer plenty of grip, yet the bright acidity and pervasive fruit tones keep everything in check. 

    Falstaff

    93 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2015)

    Funkelndes, intensives Rubin, dichter Rand. Intensive Nase mit viel Himbeerfrucht, etwas Rosenblätter, im Hintergrund feine Zitronennoten, Koriandersamen. Am Gaumen satt und zupackend, gewaltiges, dichtes Tannin, baut sich wie ein Berg auf, dominiert den Wein, im Nachhall dann wieder schöne saftige Frucht, kein Solist, braucht Begleitung.

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Gianfranco Fino Jo Salento Negroamaro 2017

48,90 *
65,20 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006