Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Südtirol präsentiert einen seiner Schätze mit der autochthonen Rebsorte Lagrein. Aus Trauben von porphyrhaltigem Untergrund gekeltert, hat die Cantina Terlano mit dem 2015er ein authentisches, ausdrucksstarkes und fruchtbetontes Genußerlebnis aus drei ausgewählten Einzellagen in Flaschen gefüllt. Die Rebstöcke hier, die fast ein Jahrhundert alt sind und somit sehr konzentriertes und extraktreiches Traubenmaterial liefern, bilden die Basis für den Terlan Lagrein Porphyr Riserva. Die Weinbereitung erfolgt zur Gänze in Barriques, was dem Lagrein einen komplexen Duft verleiht, ihn aber gleichzeitig auch am Gaumen kompakt und ausdrucksvoll wirken lässt mit großem Genußpotential und Wiedererkennungswert.

     

  • Besonderheiten

    Auf etwa halber Strecke zwischen den Städten Meran und Bozen, befindet sich das Weindorf Terlan. Das breite Etschtal verläuft hier in süd-östlicher Richtung, Dorf und Weinberge schmiegen sich an die roten Porphyrfelsen des Tschöggelberges. Um ihre Traditionen zu erhalten, bewiesen 24 ansässige Weinbauern Mut und Zusammenhalt und gingen gemeinsam einen neuen Weg als sie im Jahre 1893 die Kellereigenossenschaft Terlan gründeten. Was damals eine ungeheure Innovation war, hat sich bis heute bewährt. Der Terlaner Wein hat das kleine Dorf, zumindest bei Weinfreunden, weltberühmt gemacht.

    Mit aktuell 143 Mitgliedern, einer Anbaufläche von 165 Hektar und jährlich rund 1,4 Millionen abgefüllter Flaschen zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzergenossenschaften in Südtirol. Gemeinsam mit den Mitgliedern verfolgt sie seit vielen Jahren einen strengen Qualitätskurs, der ihr großes Renommee und Anerkennung am italienischen und internationalen Weinmarkt eingebracht hat. Trotz ihrer überschaubaren Größe ist die Kellerei Terlan somit zu einer festen Institution in der Fachwelt avanciert.

    Alle Terlaner Weine haben die Besonderheiten von Klima und Boden in sich gespeichert. Bei ihrem sorgsamen Ausbau wird größter Wert auf die Erhaltung und Betonung des Gebietstyps gelegt. Das Ergebnis sind unverwechselbare, sehr eigenwillige Weine, die sich durch Frucht und Rasse, aber auch durch bestechende Dichte und Langlebigkeit auszeichnen.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2015er Terlan Lagrein Porphyr Riserva hüllt sich in ein dichtes Purpur mit violetten Reflexen. Die Lagreinselektion aus drei Einzellagen strömt intensiv in die Nase mit Anklängen vollreifer dunkler Beerenfrüchte (Heidelbeere, Brombeere),  Pflaumen, feiner Würze (Zimt) sowie etwas Schokolade, gedünsteten Kräutern, rumigen Nuancen und angenehmen Röstnoten. Am Gaumen entfaltet er seinen kraftvollen Ausdruck zu einem schönen, geschmeidigen Mundgefühl. Die gekonnte Kombination aus Frucht, Würze und Holzeinfluß ergibt den sensorischen Mehrwert. Die Tannine sind fein eingebunden. Der Lagrein hat eine guten Struktur, Dichte, Entwicklungspotential und ein spannendes Finale mit einem wohligen Röstnotenausklang.

  • Fachpresse Parker

    2013 Cantina Terlano • Alto Adige Lagrein Riserva Porphyr

    robertparker.com #interim - Jul 2016
    Rating: 92 points
    Drink: 2016-2026
    price: $70

    If you are unfamiliar with the Lagrein grape, the 2013 Alto Adige Lagrein Riserva Porphyr offers one of the most sophisticated and complete renditions of this Northern Italian indigenous variety. The bouquet is anything but predictable. In fact, it offers an unexpected touch of rusticity with red beets, wet earth and tobacco followed by an abundance of dark fruit and ripe blackberry. Ultimately, the wine's main theme is texture. The mouthfeel is dense, soft and luscious.

    Übersetzung: Wenn Sie mit der Lagrein-Traube nicht vertraut sind, bietet der 2013er Alto Adige Lagrein Riserva Porphyr eine der anspruchsvollsten und komplettesten Darstellungen dieser norditalienischen authochtonen Rebsorte. Das Bukett ist alles andere als vorhersehbar. In der Tat, es bietet eine unerwartete Berührung von Rustikalität mit Anklängen von roten Rüben, feuchter Erde und Tabak gefolgt von einer Fülle an dunklen Früchten und reifen Brombeeren. Letztlich ist das Hauptthema des Weins die Textur. Das Mundgefühl ist dicht, weich und üppig.

     

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen JG 2014

    4-Sterne (=ausgezeichnet) Selection im Wettbewerb Südtirol 2017

    92/100 Punkte Falstaff: Sattes, undurchdringliches Rubinviolett. Intensive, duftige Nase, viel Brombeere und Zwetschke, im Hintergrund leichte Zimttöne und dunkle Schokolade. Am Gaumen rund und sehr voluminös, zeigt viel reife, satte Beerenfrucht, entfaltet sich dann mit feinmaschigem Tannin, beschreibt einen weiten Bogen, saftig und herzhaft.

    93/100 Punkte und 3/3 Sterne - I Vini di Veronelli 2017

    93/100 Punkte James Suckling: This is racy and linear with blue fruit, blackberry and light vanilla character. Medium body, firm tannins and a solid finish. Tight and energetic. Better in 2019 but already fascinating to taste.

    92/99 Punkte Luca Maroni

    2 Gläser im Gambero Rosso 2018

    Fachpressebewertungen JG 2013

    94/100 Punkte und 3/3 Sterne - I Vini di Veronelli 2017

    94/100 Punkte James Suckling

    92/100 Punkte Falstaff: Dichtes, undurchdringliches Rubinviolett. Satte Nase, eröffnet mit Noten nach Tabak und Kardamom, dann viel Brombeere und Holunderbeeren, spannend. Am Gaumen fest und stoffig in Ansatz und Verlauf, zeigt sich sehr kompakt, dichtes Tannin mit geschliffenem Kern, im Nachhall lange nach Holunderbeeren.

    90/100 Punkte WineSpectator

    2 Gläser im Gambero Rosso 2017

     

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Das halten unsere Kunden von diesem Wein

Bewertung bezieht sich auf Terlan Lagrein Porphyr Riserva 2014

Top - außergewöhnlich guter Lagrein

Von Anonym am 05.11.2017 Verifizierter Kauf

Dieser Wein ist einer der besten Lagrein die ich bisher trinken durfte. Der Geschmack nach reifen Beeren und das vollmundige sanfte Mund- und Gaumengefühl machen diesen Wein zum perfekten Begleiter bei Wildgerichten oder zu rotem Fleisch, zum Beispiel zu Steaks - aber auch zum stillen genießen wundervoll.

Wenn die Bewertung für Sie hilfreich war, können Sie sich anmelden und es anderen mitteilen. Anmelden

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten