Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Tanica No. Uno Riserva Montepulciano 2016

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, samtig, harmonisch
Land
Italien
Anbaugebiet
Abruzzen
Weingut
Cantina Tollo
Rebsorte
Montepulciano
Appellation
Montepulciano d'Abruzzo DOP
Jahrgang
2016
Trinkempfehlung
Bis mindestens 8 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
16-18 °C
Alkoholgehalt
14 % vol
Säure
5,3 g/l
Restzucker
3,5  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
IT24077
Allergene
enthält Sulfite

Unsere Stimme aus dem Weinkeller

Stanislav Staykov

Stanislav Staykov

von Silkes Weinkeller

Der Tanica No 1 Riserva ist für mich die Überraschung des Jahres. Eine moderne Interpretation der Montepulciano Rebsorte. Der Wein begeistert mich mit Komplexität, Vielschichtigkeit und Ausgewogenheit. Alle Komponenten sind sehr präzise abgestimmt und eingebunden.

Bereits der erste Eindruck, direkt nach dem Öffnen, zeigt den großen Charakter dieses Weines. Angenehme Aromen von roten und schwarzen Waldfrüchte, Cassis, in Kombination mit würzigen Tönen von schwarzem Pfeffer, Mokka und Tabakblätter zeichnen die Aroma-Palette des Tanica No 1 Riserva aus.

Im Geschmack wirkt der Montepulciano weich und rund, mit feinen, reifen Tanninen, saftiger Fülle und langanhaltendem, fruchtbetontem Finale. Der Trinkfluss ist enorm und der Spaß hört lange nicht auf. Das Zusammenspiel von Frucht und Säure ist überwältigend. So eignet sich der Wein nicht nur als Solist, sondern auch als ein sehr guter Essensbegleiter.

  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Reinsortiger Montepulciano
    • Gereift in slawonischer Eiche
    • Energiegeladen und vollmundig

    In den Hallen der Cantina Tollo entsteht ein Montepulciano, der die Abruzzen kaum besser widerspiegelt: Tanica No. Uno Riserva Montepulciano. Über das Schicksal dieses Rotweins entscheiden erstklassige Winzer – Jahrgang für Jahrgang.

    Dunkle Harmonie: Der Tanica No. Uno Riserva Montepulciano in Aktion

    Dunkles Rubinrot verrät dem Auge, dass ein Kraftpaket im Glas wartet. Die Nase entdeckt beim Tanica No. Uno Riserva Montepulciano fruchtige Himbeere und Brombeere gepaart mit dunkler Kirsche. Delikate Würznuancen von Nelke, Thymian und Bittermandel umspielen das Bukett. Am Gaumen breitet dieser Rotwein seinen voluminösen Körper aus. Dabei präsentiert er angenehm sein balanciertes Tannin und zeigt erneut die dunklen Früchte aus dem Bukett.

    Die Vorzüge dieses energiegeladenen Montepulcianos verblassen im langen Nachhall zum Glück nur zögerlich. Der Tanica No. Uno Riserva ist zwischen fünf und acht Jahren lagerfähig.

    Temperamentvoller Italiener zu Tisch

    Als Speisebegleiter überzeugt der Rotwein zu einer Vielzahl italienischer Gerichte. Der Haupt-Önologe Daniele di Nardo von Tanica No. Uno Riserva Montepulciano genießt ihn am liebsten zu traditionell italienischen Lammfleischspießen – „Arrosticini all’abruzzese“. Aber auch zu Pasta mit Fleischbällchen und Tomatensauce, Rinderhüfte vom Grill und geschmorten Braten in dunkler Sauce servieren Genießer mit diesem Rotwein ein passendes Pendant.

    Montepulciano aus Abruzzen: Hervorragender Jahrgang im Glas

    Die Trauben für den Tanica No. Uno Riserva Montepulciano gedeihen im Osten Mittelitaliens auf sanften Hügeln zwischen Adria und Apenninen. Das durchschnittliche Klima der Region beschert den Reben genau das, was sie brauchen: milde Winter, ausreichend Regen im Frühjahr und heiße Sommer.

    Doch das Jahr 2016 forderte die Winzer heraus. Der Winter war milder als die Jahre zuvor. Auch der Regen im Frühjahr fehlte. Daher trieben die Reben ihre Knospen früher aus. Doch dann begann es Ende April – für zwei Monate – zu regnen. Das war fast zu viel Niederschlag für eine perfekte Traubenreife. Mitte Juni stabilisierte sich der Jahrestrend endlich. Bei den Winzern von Cantina Tollo setzte Hoffnung ein. Auf einen sorglosen Juli folgte Schönwetter bis zur Ernte der letzten Traube.

    Überzeugend in jeder Hinsicht

    Im Keller landete ein Lesegut von bester Qualität. Daher sprechen die Winzer trotz aller Probleme von einem hervorragenden Jahrgang. Zwölf Tage lang mazerierten sie die Schalen des Montepulcianos bei kontrollierter Temperatur. Auf die alkoholische Fermentation folgt die malolaktische Gärung, weshalb der Wein sehr harmonisch und rund ist. Ein ganzes Jahr verbrachte dieser Tanica No. Uno Riserva Montepulciano hiernach in slawonischer Eiche, bevor ihn die Winzer auf die Flasche brachten.

  • Cantina Tollo
    Viale Garibaldi, 68
    66010 Tollo (Ch)
    Italien

    • Mehrfach ausgezeichnete Winzergenossenschaft
    • Autochtone Rebsorten
    • 3.500 Hektar Rebfläche zwischen Meer und Bergen

    Sanft geschwungene Hügel bestimmen die Landschaft der Abruzzen. Sie verbinden die Höhenzüge des Apennin und die Adria. In dieser Region ist der Weinbau seit vielen Jahrhunderten zu Hause. Die Winzergenossenschaft Cantina Tollo profitiert von Böden, Klima und dem Ehrgeiz ihrer Mitglieder.

    Über ein halbes Jahrhundert Weingeschichte

    In den Dörfern der Abruzzen kam es um 1960 zu einer Flucht. Trotz aller Idylle boten die Ortschaften zwischen den Hügeln nicht genug Arbeit für alle. Viele Menschen verließen das Gebiet, um sich anderenorts eine bessere Zukunft aufzubauen. Eine kleine Gemeinschaft lokaler Winzer schloss sich diesem Trend nicht an. 1960 gründeten sie die Cantina Tollo. Sie bewahrten die Tradition des Weinbaus und blieben offen für Fortschritt. Offen gegenüber Innovation und mit der Qualität im Blick produzierten die Winzer gemeinsam Weine, die schnell beliebt wurden.

    Heute, rund fünfzig Jahre später, steht Cantina Tollo für herausragenden Wein. Mit Riccardo Brighigna an der Spitze kreieren die Winzer, Agronomen und Önologen Tropfen, die dem Terroir ihres Zuhauses entsprechen. Brighigna erhielt 2013 die Cangrande Medaille, eine Auszeichnung im Rahmen der Messe Vinitaly. Zweifach ernannte ihn der italienische Sommelier Verband zum „Önologen des Jahres“.

    Cantina Tollo blickt auf eine wahrlich ausgezeichnete Geschichte. Die Weinwelt kürte sie zur „Besten Winzergenossenschaft 2010“, der Gambero Rosso zur „Kellerei des Jahres 2007“. Die Vision des Hauses blieb über die Jahre hinweg gleich: Hier entsteht Wein, der Generationen gefällt. Respekt gegenüber Traditionen und der Umwelt steht im Zentrum.

    Die Weinberge von Cantina Tollo

    In Tollo, wo die Reben der Genossenschaft ihre Wurzeln in den Boden schlagen, herrscht ein besonderes Mikroklima. Sanfte Meeresluft trifft auf frische Gebirgsluft und lässt die Gewächse bestens gedeihen. Dies wussten schon die Römer und bauten in der Gegend Reben an.

    In den Abruzzen herrscht gemäßigtes, mediterranes Klima. Das Maiella Gebirge sorgt für Temperaturunterschiede, welche die Qualität des Lesegutes fördern. Der Cantina Tollo eröffnen sich ganze 3.500 Hektar Rebfläche, auf denen unter anderem

    • Montepulciano,
    • Trebbiano,
    • Pecorino,
    • Passerina
    • und Cococciola

    im traditionellen Pergolastil wachsen. Somit setzt die Genossenschaft auf Rebsorten, die in der Region heimisch und typisch sind.

    Die Rebflächen reichen von den Hügeln an der Küste bis zu den Hängen des Maiella Gebirges. Die Experten arbeiten mit über 1.000 Weingütern zusammen und produzieren jährlich fast 13 Millionen Flaschen Wein. Dass viele Winzer ihr Lesegut an die Genossenschaft liefern, ermöglicht ein breitgefächertes Portfolio und zeichnet ein Portrait der gesamten Region.

    Die Weine der Genossenschaft

    Der Fokus jedes Weinguts, das mit Cantina Tollo zusammenarbeitet, liegt auf leidenschaftlicher Arbeit mit Weinberg und Rebstock. Hauptsächlich in Handarbeit pflegen die Winzer ihre Rebstöcke bis zur Lese. Sie alle verschreiben sich einem nachhaltigen, umweltschonenden Anbau.

    Im Keller der Cantina Tollo kommt das Lesegut einer ganzen Region zusammen. Önologen, Kellermeister und Weinenthusiasten entscheiden jährlich neu, wie sie die Lese verarbeiten. Nach der Gärung gelangt der Wein bei Cantina Tollo entweder in Fässer aus slawonischer Eiche oder in Tanks aus verglastem Zement. Zweitere sind ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Winzer Innovation nicht verschließen und den Fortschritt in ihren Hallen gerne begrüßen.

    Dass hochwertiger Wein in großer Vielfalt sowie Menge entsteht, macht Cantina Tollo zu einem Glanzpunkt in den Abruzzen. Autochtone Sorten mit Hang zur Tradition bestimmen das Sortiment einerseits. Auf der anderen Seite des Spektrums stehen Weine, deren Charakter sich internationalen Einflüssen öffnet. Diese Winzer übertreffen sich Jahr für Jahr und überraschen damit auch anspruchsvollste Genießer.


  • Fachpressebewertungen Weingut
    Selection - Bester Produzent Italien 2020

  • Kundenbewertungen (1)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    5 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Komplex und modern

    Von Volker M. am 14.12.2020

    Sehr gut gemachter Montepulciano Wein. In der Nase entdecke ich Waldfrüchte, Bitterschokolade und schwarzen Pfeffer. Im Geschmack ist der Wein rund, mit weichem Tannin, und einem langen, fruchtbetonten Finale.
    Eine tolle Überraschung in diesem Preissegment.

    31 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Tanica No. Uno Riserva Montepulciano 2016

17,90 *
23,87 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006