Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

Abruzzen - 17 Weine zur Auswahl

 

Abruzzen


Abruzzen – zwischen Meer und Bergen

 

•    Bestockte Rebfläche:

ca. 33.000 Hektar

•    Weinproduktion pro Jahr:

ca. 4 Millionen Hektoliter

•    Wichtige rote Rebsorten:

Montepulciano d‘Abruzzo, Sangiovese

•    Wichtige weiße Rebsorten:

Trebbiano, Pecorino, Coccociola


Hoch über der Landschaft der Abruzzen thront das Gran Sasso Massiv und sorgt bei Reisenden für staunende Blicke. Doch die bis zu 3.000 Meter hohen Berge haben nicht nur optische Wirkung, denn sie beeinflussen auch das Klima der italienischen Weinbauregion. Hier sind die Bedingungen für den Anbau weißer und auch roter Rebsorten gut und zahlreiche Winzer und Weingenossenschaften haben das Potenzial der Region erkannt. Doch hier liegt auch die große Gefahr, denn Qualitätswinzer in Abruzzen fechten seit Jahren einen Kampf gegen die Massenproduktion aus.

Mit dem roten Montepulciano d'Abruzzo, dem weißen Trebbiano und einem Rosé namens Cerasuolo können die Winzer Abruzzens auch international von sich überzeugen. Hier jedoch haben sie es nicht immer leicht, denn seit den 1970er Jahren gilt Abruzzen als eine der Regionen, in denen Massenproduktion für Qualitätseinbußen sorgt. Der Genießer muss sich hier also Zeit nehmen und die Weingüter finden, in denen Qualität und Innovation im Fokus stehen. Gerade die jungen Winzer der Region haben die Notwendigkeit einer Qualitätsoffensive jedoch längst erkannt und arbeiten hart an ihrem internationalen Ruf. An entspannte Nachmittage am Adria-Strand ist für sie nicht zu denken.

Die hierbei investierte Energie wird auf internationalem Parkett belohnt. Inzwischen ist klar, dass Abruzzen über ein großes Potenzial verfügt und in der Tat Weine hervorbringen kann, die sowohl solo als auch als Speisebegleiter von sich überzeugen. Zarte Frucht und Leichtigkeit im Weißwein, Würze und Kraft in roten Tropfen und der sommerlich-beerige Charme des Rosé lassen die Weinvielfalt der Abruzzen mit dem landschaftlichen Facettenreichtum konkurrieren. Zu fangfrischem Fisch an der Küste, deftigem Lamm und „Spaghetti alla citarra con le pallotine“ in den Bergen findet sich stets ein passender Wein. Nicht versäumen sollten Reisende auch Trüffelgerichte, denn kaum eine andere Region Italiens ist so bekannt für leckere Edelpilze wie Abruzzen.

Filter

Weinart
Rebsorte
Jahrgang
Sonderformat
Geschmack
Preisklasse
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten