Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Geil Weisser Burgunder trocken 2019

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Land
Deutschland
Anbauregion
Rheinhessen
Weingut
Geil
Rebsorte
Weißburgunder
Jahrgang
2019
Appellation
Rheinhessen QbA
Geschmack
fruchtig-frisch
Trinkempfehlung
Bis zu 3 Jahre nach der Lese
Ausbau
Edelstahltank
Temperatur
8-10 °C
Speiseempfehlung
Fisch, Spargel, Vorspeisen
Alkoholgehalt
12,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Schraubverschluss
Artikelnummer
DL22427
Allergene
enthält Sulfite

Stimme aus dem Weinkeller

Stanislav Staykov

Stanislav Staykov

von Silkes Weinkeller

Ein Wein, der süchtig macht. Es ist selten, dass ich meinen Gästen bei einem netten Abend zwei Flaschen von demselben Wein anbiete – es soll spannend bleiben. Die einzige Ausnahme ist der Weißburgunder vom Weingut Geil. Jeder Schluck dieses Weines macht Lust auf mehr und mehr. Er kombiniert die Finesse und Eleganz der Rebsorte mit viel Frucht und einem saftigen Körper. Direkt der erste Eindruck nach dem Öffnen ist mit garantiertem „WOW Effekt“. In die Nase strömen intensive Aromen von reifen gelben Früchten, leichten Brioche- und Walnuss-Tönen. Am Gaumen begeistert der Wein mit seiner Cremigkeit, Würze und langem fruchtbetonten Finale. Den Wein genieße ich oft als Solist. Aber er passt auch sehr gut zu Salaten mit leichtem Dressing und gegrilltem Fisch.

  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Bestes Lesegut
    • Terroircharakter
    • Perfekter Allrounder

    Rund um das rheinhessische Bechtheim wachsen die Reben, deren Trauben Johannes und Elisabeth Geil für Ihren Weisser Burgunder trocken verwenden. Ein hoher Anteil an Kalk prägt den Boden hier. Der gibt dem Wein sein leicht mineralisches Aroma. Zum Zeitpunkt der optimalen Reife lesen Johannes und sein Team die Trauben. Im Keller setzt er auf eine schonende, langsame Gärung in Edelstahltanks. So zaubert er uns einen typischen Weißburgunder-Wein mit viel Terroircharakter ins Glas. Definitiv ein Wein auf hohem Niveau, der sich als perfekter Allrounder erweist. Ob im Sommer in geselliger Runde auf der Terrasse oder als Begleiter ganzer Menüs, dieser Weiße Burgunder passt immer.

    Helles Strohgelb mit grünen Reflexen in der Farbe. Aromen von Apfel, Birne und Orangenschale vermählen sich in der Nase mit zarten Noten, die an Honig, Butter und Sesam erinnern. Am Gaumen zeigt der Geil Weisser Burgunder trocken eine schöne Cremigkeit. Dazu klasse Würze, Rückgrat und Mineralität. Ein Trinkwein, der sofort Lust auf das nächste Glas macht und sich als perfekter Allrounder erweist.

    Ideal zu Spargel und Fisch oder im Sommer in geselliger Runde auf der Terrasse.

  • Weingut Oekonomierat Johann Geil I. Erben GbR
    Kuhpfortenstraße 11
    67595 Bechtheim/Rheinhessen
    Deutschland

    • Tradition seit 1871
    • Wein aus Einzellage
    • Köstlich und individuell

    Umgeben von den grünen Hügeln des Wonnegaus liegt das Weingut Oekonomierat Johann Geil I. Erben in der kleinen rheinhessischen Gemeinde Bechtheim. Knapp 2.000 Menschen leben hier. Die meisten von Ihnen arbeiten im Weinbau. Mit rund 654 Hektar Rebfläche zählt das Dorf zu den größeren Weinbaugebieten in Rheinland-Pfalz. Weiße Rebsorten machen rund 70 Prozent der Rebfläche aus. Die Traubensorte Müller-Thurgau erfreut sich wegen hoher Erträge großer Beliebtheit bei Winzern, die auf große Menge setzen. Johannes Geil-Bierschenk und Frau Elisabeth gehen konsequent den anderen Weg. Qualität vor Quantität ist ihr Motto.

    Mehr als nur Wein

    Ein Schwenk in die Geschichte. 1871 kaufte Georg Geil das Stammhaus des Weingutes. Sein Sohn Johannes, Namensgeber des Betriebs, begann mit der Produktion von Wein im Ort Bechtheim. Als Kind pflanzte er im Garten des Guts einen Kastanienbaum, der noch heute seine gewaltigen Arme dort ausbreitet. Für seine Verdienste um die Gemeinde – er war Mitbegründer der Raiffeisenbank und der Warengenossenschaft, außerdem lange Jahre Bürgermeister von Bechtheim – verlieh ihm der Großherzog zu Hessen den Ehrentitel Oekonomierat.

    Heute leben drei Generationen Geil auf dem Weingut zusammen. Unter der Leitung von Johannes und Elisabeth führen sie das Erbe des Gründers mit scharfem Blick für die Qualität fort. Ein hohes Maß an Handwerk und Feingefühl zeichnen ihre Weine aus. Wie damals engagiert sich der Betrieb heute im sozialen Bereich. Die Geils fördern die Kinder- und Jugendbildung und beteiligen sich an Wein-Projekten wie "Message in a bottle" und "Maxime Herkunft Rheinhessen". Knapp 30 Hektar Rebfläche rund um die Gemeinde Bechtheim bewirtschaften sie. Im Fokus der Familie liegen dabei ganz klar die Rebsorten Riesling, Burgunder und Silvaner. Sie stammen teilweise aus den bekannten Einzellagen Hasensprung, Geyersberg und Rosengarten, die bereits im Jahr 1500 urkundliche Erwähnung fand.

    Vielfalt und Qualität

    Die Kollektion von Geil spielt eine breite Klaviatur. Neben den bekannten Rebsorten baut Winzer Johannes bei den Weißen zum Beispiel die alte Sorte Muskateller an. Auch seine Scheurebe erfreut sich großer Beliebtheit. Dabei verlieren die Geils nie das selbstgesetzte Ziel aus den Augen, "mit Mühe, Zeit, Tradition und Innovation anspruchsvolle Weine zu machen, die zeitgeistig, köstlich und individuell sind." Dafür belohnte der Gault & Millau das Weingut mit drei Trauben – Sehr gut!


  • Auszeichnungen für Weingut und Winzer:

    Gault&Millau 2019: 3 Trauben = Sehr Gut

    Vinum WeinGuide 2019: 3 Sterne = Sehr Gut

    falstaff Wineguide 2019: 3 Sterne = Sehr Gut

    Staatsehrenpreis Herbst 2017

    Feinschmecker 2016/2017- Weingut Geil zählt zu den besten Weingütern Deutschlands

    Bundesweinprämierung DLG 2016

  • Kundenbewertungen (4)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.8 von 5 Sternen
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0

    Lecker angenehmer Weißburgunger!

    Von Richie am 21.07.2020 Verifizierter Kauf

    29 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Hervorragender Wein

    Von Christian am 01.04.2020 Verifizierter Kauf

    Ein überragendes Preis-Leistungsverhältnis.
    Der Wein geht runter wie "Öl".
    Sehr süffig, wenig Säure, Geschmack einfach toll und fruchtig.
    Kompliment an den Winzer.
    Danke an Silkes Weinkeller für die Empfehlung.

    85 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Top in seiner Klasse

    Von Katze am 19.03.2020 Verifizierter Kauf

    Eingekochter gelber Apfel, zurückhaltende Säure, ganz im Hintergrund und in der Nase ein paar Kräuter, bei aller Trockenheit mit guter Fruchtsüße und in dieser Preisklasse mit gutem Gaumendruck ausgestattet. Mehr davon!

    98 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Geil Weisser Burgunder trocken 2019

7,99 *
10,65 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006