Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Seit 1940 hat Condrieu aus dem südlichen Rhônetal den Status einer Appellation d´Origine Contrôlée. Es wird ausschließlich Weißwein aus der Rebsorte Viognier auf 110 ha zugelassener Rebfläche von ca. 90 Winzern hergestellt. Der 2016er Invitare von Michel Chapoutier ist super duftig mit reichlich Entdeckungsmöglichkeiten für die Nase. Der Qualitätsfanatiker war auch hier sichtlich in seinem Element und überzeugt als Weißweinbotschafter von den Rhône.

     

  • Besonderheiten

    Gerade einmal 25 Jahre alt ist Michel Chapoutier, als sein Vater die Verantwortung für das 1808 gegründete Weingut und Handelshaus auf ihn und seinen Bruder überträgt. Während er sich in die Produktion einarbeitet, kümmert sich sein Bruder um die Vermarktung der Weine. Früher als andere Erzeuger der Region erkennen die Beiden, dass sich die Rhône dramatisch verändern muss, um mit dem gestiegenen Qualitätsanspruch der Exportmärkte mitzuhalten. Michel Chapoutier gelangt zu der Auffassung, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller. Er setzt konsequent auf niedrige Erträge, verzichtet im Keller auf die Verwendung von Kulturhefen und baut selbst kleine Parzellen getrennt aus. Gegen harte Tannine geht Michel Chapoutier mit konsequenter Entrappung und Verzicht auf die Verwendung des Pressweins vor und verringert letztlich den Anteil und die Zeit im Holz.

    Schließlich setzt er für seine eigenen Weinberge konsequent auf biodynamischen Landbau und legt damit den Grundstein für das, was Weinpapst Robert M. Parker als den bemerkenswertesten Qualitätssprung bezeichnet, den er je gesehen hat. Mit ungeheurem Elan und befeuert durch internationale Erfolge erwirbt Michel Chapoutier eigene Weinberge in allen Spitzenlagen der Rhône und begeistert zugleich langjährige Vertragswinzer zu grundlegenden Verbesserungen im Weinberg. So entstehen unter seiner Führung neben einigen der am höchsten bewerteten Weine der Welt auch beliebte Rhôneklassiker von großer Authentizität wie La Bernardine Châteauneuf du Pape, Belleruche Côtes du Rhône und La Ciboise aus Côtes du Luberon.  Von der Côte Rôtie im Norden bis zu den Dörfern und Crus der südlichen Rhône, darunter Rasteau, Gigondas, Tavel und natürlich Châteauneuf, bildet M. Chapoutier die Rhône in einer Authentizität und Typizität ab wie kein anderer Winzer.

  • Verkostungsnotiz

    Der 2016er Invitare  aus der Appellation Condrieu präsentiert sich in einem strahlenden, mitteldichten Gelb mit grünlichem Schimmer. Über dem Glas kann die Nase reichlich entdecken: ein Bukett aus vollreifer Gelbfrucht (Pfirsich, Aprikose), exotische Nuancen (Ananas, Litschi), florale Anklänge (Akazienblüte), feine Würze (weißer Pfeffer) und alles unterlegt mit dezenten Röstnoten. Bereits an den Lippen mit reichlich Schmelz ist dieser Viognier am Gaumen rund und kraftvoll mit einer eleganten Frische, schöner Cremigkeit und einer guten Balance. Der Nachhall ist intensiv und lange anhaltend. Passt zu gebratenem Fleisch und Gegrilltem, Pasta mit kräftigen Saucen, Currygerichten und gereiftem Hartkäse.

  • Fachpresse Parker

    2016 M. Chapoutier • Condrieu Invitare

    robertparker.com #236, Apr 2018
    Rating: 93 points
    Drink: 2018-2022

    The 2016 Condrieu Invitare is fresh, clean and balanced, avoiding any of the oiliness that can sometimes creep into Viognier. Lightly floral on the nose, it shows honeydew and apricot flavors, medium to full body, and hints of white pepper and tannin on the long finish. It should drink well for several years.

    Übersetzung: Der Condrieu Invitare 2016 ist frisch, sauber, ausgewogen und vermeidet jegliche Öligkeit, die sich manchmal im Viognier einschleichen kann. Leicht blumig in der Nase, zeigt er Honigtau- und Aprikosenaromen, einen mittleren bis vollen Körper, einen Hauch von weißem Pfeffer und Tannin am langen Abgang. Er sollte mehrere Jahre lang gut zu trinken sein.

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten