Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Weinbeschreibung

    Rechtzeitig zur Rosé-Saison kommt die Rosé-Neuheit des Jahres auf den Markt: Nach dem weltweiten Erflolg des Miraval Rosé legen das Ex-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt gemeinsam mit den Ausnahme-Weinmachern der Famille Perrín jetzt nach. Mit dem Studio by Miraval lancieren sie einen neuen Rosé der Extraklasse. Das minimalistisch gestaltete Etikett erinnert an ein Parfüm-Label. Der Wein selbst ist sehr schön zugänglich und easy-drinking, ein echter Beachside-Rosé, der das relaxte mediterrane Lebensgefühl perfekt in der Flasche einfängt. Ein Wein, der etwas Glamour in den Alltag bringt, kurzum ein Wein, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

    Verkostungsnotiz

    Beim Studio by Miraval Rosé handelt es sich um eine Cuvée aus den Rebsorten Cinsault, Grenache, Vermentino und Tibouren. In zartem Rosa leuchtet der Wein im Glas, aus dem feine Aromen von frischen roten Früchten wie Himbeeren und Erdbeeren sowie Zitrusfrüchten Richtung Nase strömen. Am Gaumen ist der Studio fleischig, hat einen zarten Schmelz, die Zitrusnoten und Anklänge von weißen Blüten kommen jetzt noch besser zur Geltung. Im Langen, leicht salzigen Abgang lässt sich die Nähe zur französischen Riviera schmecken, von der dieser easy-drinking  Beachside-Rosé stammt.

  • Steckbrief
    Weinart:
    Roséwein
    Land:
    Frankreich
    Anbaugebiet:
    Provence
    Weingut:
    Perrin et Fils SAS
    Rebsorte:
    Cinsault, Grenache, Rolle, Tibouren
    Jahrgang:
    2018
    Appellation:
    Méditerranée IGP
    Geschmack:
    fruchtig-frisch
    Trinkempfehlung:
    Bis zu 3 Jahre nach der Lese
    Ausbau:
    Edelstahl- und Betontanks
    Serviertemperatur:
    8-10 °C
    Alkoholgehalt:
    13 % vol
    Inhalt:
    0.75l
    Verschlussart:
    Schraubverschluss
    Artikelnummer:
    FR17157
    Allergene:
    enthält Sulfite
    • Hollywood Glamour
    • Große Partnerschaft
    • Beste Rosé-Weine

    Château Miraval ist ein Weingut im Herzen der südfranzösischen Provence. Das herrschaftliche Anwesen liegt versteckt in einem privaten Tal unweit des alten Dorfs Correns. Umgeben von Wäldern, Olivenbäumen, Weinbergen und einem kleinen See, erblicken die Augen hier ein bildhübsches Panorama. Im Laufe der Jahrhunderte diente Miraval als Sitz für römische und keltische Machthaber, Klöster und französische Adlige. War Heimat der Orsini-Prinzen von Neapel. 1970 übernahm der bekannte Pianist und Komponist Jacques Loussier das Château und wandelte es in ein Tonstudio um. Unter anderem Pink Floyd und Sting nahmen hier ihre großen Hits auf. 2009 dann ein Urknall in der Provence. Die Region und Château Miraval rücken in den Fokus der Weltöffentlichkeit.

    Hollywood à la Provence

    Das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie kauft Miraval für schlappe 60 Millionen Dollar. Von nun an fügt sich auf dem Château zusammen, was zusammen gehört. Bis auf Brad und Angelina. Die heiraten hier feierlich im Jahr 2014. 2016 folgt die Scheidung. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute ist Miraval bekannt für seine eleganten Roséweine, die in Zusammenarbeit mit der bekannten Familie Perrin entstehen. Eine Winzerdynastie aus dem südlichen Rhône-Tal, die für ihre großen Weine schon mehrfach 100/100 Punkte von Robert Parker Wine Advocate bekam. 2012 produzieren sie auf dem Château die ersten Weine mit dem Label Miraval. Und auch hier lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Auf Anhieb wählt das kritische Fachmagazin Wine Spectator den Premieren-Jahrgang Miraval Rosé Côtes de Provence 2012 unter die hundert besten Weine des Jahres 2013.

    Wer glaubt, dass es sich bei den Weinen von Miraval um überbewertete Promi-Tröpfchen handelt, liegt falsch. Josh Raynolds vom Weinportal Vinous verteidigt den Miraval Rosé gegen derartige Kritik und bringt es auf den Punkt: "Legen Sie die Celebrity-Aura dieses Weines beiseite und bewerten Sie ihn für das, was er ist: ein herausragender, klassisch konstruierter, provenzalischer Rosé, der nichts dafür kann, dass er von der hoch angesehenen Familie Perrin vom Château de Beaucastel in ambitionierter und ernsthafter Zusammenarbeit mit den Gutseigentümern Angelina Jolie und Brad Pitt gemacht wird."

    Neues Traumpaar – Pitt und Perrin

    Es darf aber auch Erwähnung finden, dass Brad Pitt dieses Projekt sehr am Herzen liegt und er viel Geld investiert. Da liegt schon ein gewisser Stolz in der Luft, wenn er mit Jaques Perrin durch die 500 Hektar Weinberge rund um das Château wandert und der Presse im Schlepptau ein Interview gibt. Dann erzählen die beiden von dem idealen Terroir auf Château Miraval. Das Terroir ist alles: der Boden, das Klima und die Geschichte des Landes – die Essenz des Weins. Auf einer Höhe von 300 Metern genießen die Reben warme, sonnige Tage und kühle Nächte. Das verleiht den Weinen ihre Frische und Balance. Die natürlichen Ton- und Kreideböden sorgen für einen ausgewogenen Wasserhaushalt, was zu einer gesunden Reifung der Trauben beiträgt. Künstliche Düngemittel sind für Pitt und Perrin ein Tabu. Sie bewirtschaften die Weinberge im Einklang mit der Natur.

    Lag es nun an Brangelina und dem Glamour den sie in die Welt der Roséweine brachten? Oder taten sie einfach zur richtigen Zeit die richtige Investition? Sicher ist, seit den 2010er Jahren erlebt der Weintyp einen regerechten Boom. Mit ihrer Klasse haben die Weine von Miraval auf jeden Fall großen Anteil daran.


    Anschrift:

    Jolie-Pitt & Perrin
    Route de Jonquière
    84100 Orange
    Frankreich

  • Vinous 91 / 100 Punkte

    Extremely pale salmon skin. Fresh red berries, honeysuckle and a hint of toasty lees on the deeply perfumed nose. Sappy and expansive on the palate, offering intense strawberry, blood orange and gingery spice flavors and a deeper suggestion of white peach that builds with air. Smoothly blends richness and delicacy and finishes very long and precise, with resonating spiciness and florality. This is an extremely interesting and in no way easy-going pink wine for the money. Fermented and raised in a combination of stainless steel tanks and concrete eggs.

    Auszeichnungen für Weingut und Winzer:

    14. Meininger Awards - "Weinfamilie des Jahres 2018"

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006