Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Miraval Rosé Côtes de Provence 2018

Auf den Merkzettel
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz

    Weinbeschreibung

    Ein fruchtig-frischer Tropfen Hollywood im Glas. Bereits der erste Miraval Rosé des ehemaligen Hollywood-Traumpaares Brad Pitt und Angelina Jolie - den Eigentümern des Weingutes - in Zusammenarbeit mit der berühmten Winzerfamilie Perrin war innerhalb von Stunden ausverkauft. Wer glaubt, dass es sich beim Miraval Rosé um ein überbewertetes Promi-Tröpfchen handelt, liegt falsch. Legt man die Celebrity-Aura dieses Weines beiseite, ist es einfach ein klassischer, gut gemachter und fruchtbetonter Rosé aus der Provence. Auch die Lufhansa zeigte sich begeistert und machte den Miraval zum ersten Rosé in der Geschichte der Lufthansa First Class.




    Verkostungsnotiz

    Schönes Blassrosa von Rosenblüten, elegant mit glänzendem Schimmer. Der 2018er Jahrgang des Miraval Rosé Côtes de Provence AOP überzeugt durch seine intensive Aromenfülle mit Noten von frischen Früchten und Frühlingsblumen. Am Gaumen entfaltet dieser herrliche Rosé-Wein eine frische Säure, Eleganz und eine ausgewogene Dominanz mit einem leicht salzigen Abgang.

  • Steckbrief
    Weinart:
    Roséwein
    Land:
    Frankreich
    Anbaugebiet:
    Provence
    Weingut:
    Perrin et Fils SAS
    Rebsorte:
    Cinsault, Grenache, Syrah, Rolle
    Jahrgang:
    2018
    Appellation:
    Côtes de Provence AOP
    Geschmack:
    trocken
    Trinkempfehlung:
    Bis zu 3 Jahre nach der Lese
    Ausbau:
    Edelstahltank
    Dekantierzeit:
    keine
    Serviertemperatur:
    8-10 °C
    Alkoholgehalt:
    13 % vol
    Inhalt:
    0.75l
    Verschlussart:
    Korken
    Artikelnummer:
    FR16922
    Allergene:
    enthält Sulfite
    • Hollywood Glamour
    • Große Partnerschaft
    • Beste Rosé-Weine

    Château Miraval ist ein Weingut im Herzen der südfranzösischen Provence. Das herrschaftliche Anwesen liegt versteckt in einem privaten Tal unweit des alten Dorfs Correns. Umgeben von Wäldern, Olivenbäumen, Weinbergen und einem kleinen See, erblicken die Augen hier ein bildhübsches Panorama. Im Laufe der Jahrhunderte diente Miraval als Sitz für römische und keltische Machthaber, Klöster und französische Adlige. War Heimat der Orsini-Prinzen von Neapel. 1970 übernahm der bekannte Pianist und Komponist Jacques Loussier das Château und wandelte es in ein Tonstudio um. Unter anderem Pink Floyd und Sting nahmen hier ihre großen Hits auf. 2009 dann ein Urknall in der Provence. Die Region und Château Miraval rücken in den Fokus der Weltöffentlichkeit.

    Hollywood à la Provence

    Das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie kauft Miraval für schlappe 60 Millionen Dollar. Von nun an fügt sich auf dem Château zusammen, was zusammen gehört. Bis auf Brad und Angelina. Die heiraten hier feierlich im Jahr 2014. 2016 folgt die Scheidung. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute ist Miraval bekannt für seine eleganten Roséweine, die in Zusammenarbeit mit der bekannten Familie Perrin entstehen. Eine Winzerdynastie aus dem südlichen Rhône-Tal, die für ihre großen Weine schon mehrfach 100/100 Punkte von Robert Parker Wine Advocate bekam. 2012 produzieren sie auf dem Château die ersten Weine mit dem Label Miraval. Und auch hier lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Auf Anhieb wählt das kritische Fachmagazin Wine Spectator den Premieren-Jahrgang Miraval Rosé Côtes de Provence 2012 unter die hundert besten Weine des Jahres 2013.

    Wer glaubt, dass es sich bei den Weinen von Miraval um überbewertete Promi-Tröpfchen handelt, liegt falsch. Josh Raynolds vom Weinportal Vinous verteidigt den Miraval Rosé gegen derartige Kritik und bringt es auf den Punkt: "Legen Sie die Celebrity-Aura dieses Weines beiseite und bewerten Sie ihn für das, was er ist: ein herausragender, klassisch konstruierter, provenzalischer Rosé, der nichts dafür kann, dass er von der hoch angesehenen Familie Perrin vom Château de Beaucastel in ambitionierter und ernsthafter Zusammenarbeit mit den Gutseigentümern Angelina Jolie und Brad Pitt gemacht wird."

    Neues Traumpaar – Pitt und Perrin

    Es darf aber auch Erwähnung finden, dass Brad Pitt dieses Projekt sehr am Herzen liegt und er viel Geld investiert. Da liegt schon ein gewisser Stolz in der Luft, wenn er mit Jaques Perrin durch die 500 Hektar Weinberge rund um das Château wandert und der Presse im Schlepptau ein Interview gibt. Dann erzählen die beiden von dem idealen Terroir auf Château Miraval. Das Terroir ist alles: der Boden, das Klima und die Geschichte des Landes – die Essenz des Weins. Auf einer Höhe von 300 Metern genießen die Reben warme, sonnige Tage und kühle Nächte. Das verleiht den Weinen ihre Frische und Balance. Die natürlichen Ton- und Kreideböden sorgen für einen ausgewogenen Wasserhaushalt, was zu einer gesunden Reifung der Trauben beiträgt. Künstliche Düngemittel sind für Pitt und Perrin ein Tabu. Sie bewirtschaften die Weinberge im Einklang mit der Natur.

    Lag es nun an Brangelina und dem Glamour den sie in die Welt der Roséweine brachten? Oder taten sie einfach zur richtigen Zeit die richtige Investition? Sicher ist, seit den 2010er Jahren erlebt der Weintyp einen regerechten Boom. Mit ihrer Klasse haben die Weine von Miraval auf jeden Fall großen Anteil daran.


    Anschrift:

    Jolie-Pitt & Perrin
    Route de Jonquière
    84100 Orange
    Frankreich

  • Robert Parker Wine Advocate 90 / 100 Punkte

    Bottled just a few weeks before my visit, Miraval's 2018 Cotes de Provence Rose was in fine form. A blend of 50% Grenache, 30% Cinsault, 10% Syrah and 10% Rolle, it boasts floral and melon aromas, while on the palate, it's medium-bodied, plump and fleshy, with a zesty, tangerine-tinged finish.

    Übersetzung:
    Nur wenige Wochen vor meinem Besuch abgefüllt, war Miravals Cotes de Provence Rose 2018 in guter Form. Es ist eine Cuvée aus 50% Grenache, 30% Cinsault, 10% Syrah sowie 10% Rolle und verfügt über florale und melonige Aromen. Am Gaumen ist er mittelkräftig, füllig, hat Biss, mit einem würzigen, mandarinenbetonten Finale.

    Vinous 92 / 100 Punkte

    Pale brilliant orange. Bright and sharply focused on the mineral-driven nose, displaying intense citrus pith, strawberry, pomegranate and floral qualities. Taut and sharply delineated on the palate, offering an array of fresh red berry and citrus fruit flavors that turn spicier on the back half. Shows outstanding clarity and mineral cut on the persistent finish, which leaves a suave candied lavender note behind.

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2018:

    Meininger Weinwirtschaft "Die 100 Weine des Jahres 2019": 2. Platz Roséwein

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017:

    Meininger Weinwirtschaft "Die 100 Weine des Jahres 2018": 1. Platz Roséwein
    91/100 Punkte Jeb Dunnuck

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2016:
    92/100 Punkte falstaff
    92/100 Punkte Decanter
    91/100 Punkte WineEnthusiast
    90/100 Punkte Antonio Galloni
    TOP5 - Roséweine des Jahres 2017 in der Fachzeitschrift Weinwirtschaft

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    1. Platz - Bester Rosé des Jahres 2016 Weinwirtschaft
    95/100 Punkte Silkes Weinmesse 2016 Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine
    93/100 Punkte James Suckling
    91/100 Punkte Wine Enthusiast

    Auszeichnungen für Weingut und Winzer:


    14. Meininger Awards - "Weinfamilie des Jahres 2018"

  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006