Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Les Mougeottes Chardonnay Vieilles Vignes 2019

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Weinstil
fruchtig, samtig, harmonisch
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Languedoc-Roussillon
Weingut
Les Producteurs Réunis - Les Mougeottes
Rebsorte
Chardonnay
Appellation
Pays d´Oc IGP
Jahrgang
2019
Trinkempfehlung
Bis mindestens 3 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
FR22566
Allergene
enthält Sulfite

Unsere Stimme aus dem Weinkeller

Alexander Spruch

Alexander Spruch

von Silkes Weinkeller

Das ist Qualität, die man schmeckt. Der Les Mougeottes zählt zu meinen Favoriten, wenn es auch im Alltag etwas Besonderes sein darf. Durch den kurzen Ausbau im Holz hat dieser Chardonnay Anklänge von ofenwarmen Buttergebäck und Vanilleblüten. Wohlgemerkt Anklänge, er ist nicht überladen. Im Mittelpunkt steht das Apfel-Aroma, Golden Delicious, umrahmt von Grapefruit und Zuckermelone. Schöne Länge. Ein eleganter Weißwein, der sowohl im Sommer, als auch im Winter Spaß macht. Meine Frau und ich trinken den Les Mougeottes gerne bei unserem Lieblings-Italiener und essen dazu Vitello tonnato.

  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Alte Reben
    • Holzausbau
    • Butterweicher Geschmack

    Chardonnay mit klassischen Geschmack

    Der hellgoldene Chardonnay riecht nach gelbem Apfel, reifem Pfirsich, süßer Honigmelone, gerösteter Nuss und einem Hauch Vanille. Auch im Mund finden sich die Aromen wieder. Der Weißwein schmeckt elegant und frisch. Dazu ein zartbuttriger Schmelz mit dichtem Körper. Das lange Finale rundet diesen klassischen Chardonnay ab.

    Mühelos ein Wein für jeden Tag, aber auch in besonderen Momenten glänzt er. Zudem ist er ein tolles Geschenk für Chardonnay-Freunde, die Wert auf traditionellen Geschmack legen.

    Er begleitet prima die klassisch französische Küche mit Gerichten wie Bouillabaisse (Fischsuppe), Gratin dauphinois (Kartoffelauflauf), Quiche Lorraine und Tarte aller Art.

    Den Chardonnay Vieilles Vignes kreieren Winzer in Saint-Chinian im Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs. Oberhalb des Anbaugebietes ragen die Cevennen in die Höhe. Unterhalb schließen die Pyrenäen die Region ab. Die Edelrebe Chardonnay wächst in einem mediterranen Klima, welches wegen der Nähe zur Küsten heiße und trockene Sommer prägt. Auch die Gebirgszüge wirken sich mit feuchter und kühler Luft positiv auf die Reife der Trauben aus. Die Reben schlagen ihre Wurzeln in Sandstein, Schiefer, Kalk und Ton. Chardonnays, aus solch einem Terroir, sind bekannt für ihren schmelzigen, gar buttrigen Charakter.

    Naturnaher Weinbau prägen den Terroirwein

    Die Winzer von Les Mougeottes hegen ihre kleinen Weinberge. Dort wächst noch sattes Grün zwischen den Rebstöcken. Hier finden die Bienen gerne ihren Weg hin, um vom Klee zu naschen. Die Chardonnay-Trauben lesen alle Winzer von Hand. Das geschieht in den frühen Morgenstunden, um die Trauben keiner hohen Temperaturen auszusetzen, was sie frisch und knackig hält. Im Keller angekommen, versammeln sich alle Winzer mit ihrem gesunden Lesegut und selektieren die Trauben erneut am Sortiertisch.

    Traditioneller Ausbau im Weinkeller

    Den Ausbau im Keller begleitet der bekannte Berater Alain Grignon. Er half bereits vielen kleinen Weingütern und betreute große Betriebe wie LGI Wines. Nach einer kurzen Mazeration pressen er und die Les Mougeottes Winzer das Erntegut vorsichtig ab. Die Weinbereitung sowie der Reifungsprozess erfolgen unter dem Einfluss mehrer gerösteter französischer Eichenfässer. Nach der Gärung rühren die Männer und Frauen die feine Hefe regelmäßig auf. Dadurch entsteht der samtig weiche Körper im Chardonnay Vieilles Vignes.

  • Les Producteurs Réunis - Les Mougeottes
    Route National 112
    34360 Cébazan
    Frankreich

    • Gemeindewinzer
    • Einzelne Lagen
    • Handarbeit

    Südfrankreich: Zig kleine Winzerbetriebe mit wenig Land oder kleinen Kellern tun sich im Languedoc zusammen, um etwas Großes zu schaffen. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, mit den Mitteln jedes Mitglieds, Spitzenweine für einen moderaten Preis auf dem Markt zu etablieren. Daher überrascht es umso mehr, dass Winzern in Genossenschaften solch schlechter Ruf vorauseilt.

    Genossenschaften verdienen ein neues Image

    Bezahlbare Weine ist das Aushängeschild vieler Winzergenossenschaften. Was jedoch viele vergessen, ist die teure Zeit der Winzer für Detailarbeit im Weinberg. Welche sie sich nicht so bezahlen lassen, wie renommierte Weingüter in den Händen bekannter Familiendynastien. So auch bei dem Projekt Les Mougeottes. Hier treffen unterschiedliche Winzer mit verschiedenen Lagen rund um den Ort Cébazan aufeinander. Jeder bringt seine eigene Geschichte mit. Jeder arbeitet hart, um mit der Gemeinschaft an einem Strang zu ziehen. Jeder von ihnen besitzt nur wenig Land – welches er behütet. Natürlich sind die einzelnen Winzer nicht über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Sie zahlen nicht für PR und Marketing. Auch fehlt es Ihnen an Geld und Gutsgröße, um sich designte Etiketten, Korken, Flaschen und all die teuren Geräte für den Keller zu kaufen. All diese Dinge teilen sie sich nun gemeinsam in einer Kellerei. Sie kaufen zusammen die Flaschen, diskutieren intern welches Etikett auf der Flasche klebt und machen dort Abstriche, wo letzten Endes der Kunde für bezahlt: Bekanntheit zu erlangen.

    Les Mougeottes: Terroir-Weine aus einem Guss

    Die Winzer wohnen rund um das Örtchen Cébazan, inmitten des Anbaugebiets Saint-Chinian im Languedoc. Die kleine Gemeinde liegt im Nordwesten von Beziers, am Fusse des Caroux-Massivs und der Espinouse. Hügel, Olivenbäume und Reben malen die Landschaft der Region. Das mediterrane Klima ist trocken, wobei es hin und wieder regnerische Sommergewitter gibt. Gen Zentralmassiv kühlen die Reben Winde. Obwohl die Appellation nur zwanzig Dörfer fasst, könnte auf einer solch überschaubaren Fläche, der Boden der einzelnen Lagen kaum unterschiedlicher sein. Sandstein und Schiefer im Norden und Kalk und Ton im Süden. Auf dem einen Boden gedeiht der Cabernet Sauvignon oder Chardonnay bessser, auf dem anderen Grenache und Syrah. Spätestens jetzt erklärt sich, dass es ohneeinander kein miteinander gibt. Alle Winzer der Gemeinde stehen für authentische und bodenständige Südfranzosen.

    Alain Grignon gibt den Weinen den letzten Feinschliff

    Das, was den Winzern im Weinberg ihr täglich Brot ist, fehlt ihnen an Wissen und Routine im Keller. Um das zu kompensieren, steht ihnen Alain Grignon zur Seite. Er kennt und berät oder beriet fast alle kleinen und großen Weingüter im Languedoc. Nur zu gerne schloss er sich dem Projekt Les Mougeottes an. Die Winzer profitieren von seinen tiefen Kenntnissen in der Kellerarbeit. Zudem horschen alle gespannt auf, wenn er berichtet, wonach der Markt verlangt. Dennoch verlieren Alain Grignon und seine Truppe aus Winzerburschen nie die gemeinsame Philosophie aus den Augen: echten Terroir-Wein aus einem Guss zu kreieren. Aber sie müssen zugänglich sein, leicht zu verstehen, dabei vollmundig und charaktervoll. Eine Vision und ein Ziel, dass sie gemeinsam verwirklichen.


  • Markus A. Dilger

    90 / 100 Punkte (bezieht sich auf Jahrgang: 2018)

    „Dieser Chardonnay “Les Mougeottes” aus alten Reben ist wirklich eine positive Überraschung! Aromatisch, frisch und feinfruchtig in der Nase - harmonisch, cremig und elegant am Gaumen verbunden mit einem feinwürzigem Nachhall. Von wegen “ABC - Anything but Chardonnay” - Bitte noch mehr davon, vor allem zu diesem außergewöhnlichen Preis-Genuss-Verhältnis!!! Ich empfehle diesen Chardonnay zu Spaghetti Vongole - Bon Appetit!”

    Berliner Wein Trophy

    Gold (bezieht sich auf Jahrgang: 2016)

    Mundus Vini

    Silber (bezieht sich auf Jahrgang: 2017)

    selection

    Gold
  • Kundenbewertungen (7)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.4 von 5 Sternen
    4 Sterne
    0
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0

    Gaumenschmeichler

    Von Friedhelm am 27.09.2020 Verifizierter Kauf

    Schöner Wein, fruchtbetont, trocken, sehr süffig! Preis-Leistung sehr gut!,

    2 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Ein wahrer Genuss

    Von Ulrike am 18.07.2020

    Der Weißwein ist ein echter Gaumenschmeichler! Trocken und fruchtig, dabei kaum Säure. Wirklich empfehlenswert!

    175 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja

    Schade - einmal ist immer eine schlechte Flasche dabei

    Von Joachim am 22.06.2020 Verifizierter Kauf

    Bereits beim 2018er Jahrgang war eine Flasche nicht genießbar, weil sie extrem nach Schimmel schmeckte. Damals hielt ich das für einen Ausrutscher und habe es grollend akzeptiert.
    Und nun passiert das Gleiche beim 2019er Jahrgang erneut. Die gestern voller Vorfreude geöffnete Flasche entpuppte sich wieder als ungenießbar, weil bereits beim Öffnen ein extremer Schimmelgeruch wahrnehmbar war, der auch geschmacklich dominierte. Zum Glück wieder ein Einzelfall, da eine zweite daraufhin geöffnete Flasche einwandfrei war. Zukünftig werde ich wohl vorsichtiger sein bei der Wahl meiner Weine und diesen Hersteller meiden.

    Silkes Kommentar: Danke für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Ihnen Genuss entgangen ist. Kork ist immer eine ärgerliche Sache. Wir dokumentieren jegliche Korkreklamationen um sicher zu gehen, dass so etwas bei einzelnen Chargen nicht gehäuft auftritt. Bitte kontaktieren Sie uns unter service@silkes-weinkeller.de damit wir den Sachverhalt aufnehmen und eine individuelle Lösung mit Ihnen finden können.

    192 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    >> Alle Bewertungen
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Les Mougeottes Chardonnay Vieilles Vignes 2019

Statt 11,90 €
7,99 *
10,65 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006