Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Weinstil
mineralisch, harmonisch, komplex
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Languedoc-Roussillon
Weingut
Domaine de l'Horizon
Rebsorte
Grenache Gris, Grenache Blanc, Macabeu
Appellation
Côtes Catalanes IGP
Jahrgang
2017
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
FR24752
Allergene
enthält Sulfite
Biowein
(DE-ÖKO-006)
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    • Biodynamischer Wein
    • Sechzig und 100 Jahre alt Reben
    • Hohes Lagerpotenzial

    Der Domaine de l’Horizon Blanc: Leicht und animierend

    Dass Thomas Teibert die Kunst des Weißweins auch im Süden perfektioniert, beweist der Domaine de l’Horizon Blanc. Dieser hellgoldene Wein offenbart im Bukett reife Birne, weißen Pfirsich und Lindenblüte. Brioche unterstreicht den feingliedrigen Auftakt. Am Gaumen besticht der Domaine de l’Horizon Blanc mit überragender Dichte und vollem Körper. Hier hält er Zitronenschale, Quitte, etwas Orange und Grapefruit bereit. Die reife Birne aus dem Bukett zeigt sich erneut und verleiht dem Wein cremigen Charme. Im Nachhall verabschiedet sich die Cuvée mit etwas Minze und Ingwer anregend frisch.

    Mit dem Domaine de l’Horizon Blanc kommt ein Wein aus Calce, der trotz seiner südlichen Heimat ein leichtes und frisches Gesicht zeigt. Er passt perfekt zu sommerlichen Anlässen wie Gartenhochzeiten. An kühleren Tagen begleitet er festliche und feierliche Stunden aber ebenso stilvoll. Bei Tisch harmoniert der Weißwein mit Pangasius aus der Folie. Grillgemüse, geschmorter Hühnerbrust und mildem Ziegenkäse.

    In der französischen Region Roussillon lebt der deutsche Winzer Thomas Teibert. Ihn zogen die terroirbetonten Weine der Gegend magisch an. Die kleine Gemeinde Calce ist für ihn Wahlheimat. Hier produziert er rote, roséfarbene und weiße Genussmomente. Der Domaine de l’Horizon Blanc bringt drei weiße Rebsorten ins Glas.

    Gobelet Stil und hohes Alter

    Im Weinberg von Thomas Teibert entwickeln sich die Reben für diesen Weißwein auf naturnahe Weise. Im Gobelet Stil erzogen schlagen sie ihre Wurzeln tief in den Boden und behaupten sich in der kargen Region gut. Unter der Erdoberfläche finden sich Kalk und etwas Schiefer. Die Wurzeln der Reben reichen weit in den Boden. Sie gehören zu den ältesten des Hauses und sind bis zu einhundert Jahre alt.

    Einen Großteil der Cuvée nimmt beim Domaine de l’Horizon Blanc die Rebsorte Macabeu ein. Grenache Gris und Grenache Blanc begleiten sie. Thomas Teibert selektiert sein Lesegut bereits zum Zeitpunkt der Ernte sorgfältig. Zwischen Mitte August und Anfang September gelangen die Früchte mit Hilfe kleiner Kisten in das Gut. Der Winzer füllt die Trauben von Hand in die Presse. Den Most presst er schonend und langsam heraus. Natürliche Hefen stoßen den Gärprozess in Holzfässern an. Der Domaine de l’Horizon Blanc reift zwölf Monate auf der Feinhefe. Er verfügt über ein gutes Lagerpotenzial von rund zehn Jahren.

  • Domaine de l'Horizon
    4, rue des Pyrenees
    66600 Calce
    Frankreich

    Das Weingut Domaine d l’Horizon liegt in der kleinen Gemeinde Calce. Zwischen dem Gebirgspass Coll de la Dona und Perpignan kultiviert Winzer Thomas Teibert hier seine Reben. Der studierte Önologe fand seine genussvolle Berufung im Roussillon. Die Liebe zu dieser kargen Landschaft setzt er mit biodynamischer Philosophie um.

    Thomas Teibert und seine Wahlheimat Calce

    Nach seinem Studium der Önologie in Geisenheim und Stationen bei Canon-la-Gaffelière und Tenuta Manincor entdeckte der Winzer Thomas Teibert seine Liebe für die Gegen um Calce durch Zufall. 2005 begegnete er einem der berühmtesten Biowinzer der Region, Gérard Gauby. Teibert verkostete dessen Weine und entschloss sich zu einem bedeutenden Schritt. Gemeinsam mit seinem Freund Joachim Christ gründete er 2005 die Domaine de l’Horizon.

    Die karge und wilde Landschaft des Roussillon bändigt Thomas Teibert nicht mit harter Hand. Er versteht sich auf biodynamische Landwirtschaft. Diese Philosophie geht auf Rudolf Steiner zurück und betrachtet die Natur als ganzheitliches System. Boden, Pflanze und Kosmos stehen bei der Biodynamie in Kontakt, schonende Arbeit ohne starkes Eingreifen an erster Stelle. Teiberts Weingut ist seit 2011 Teil des Biodyvin Verbandes und produziert bio-zertifizierte Weine.

    Reben: Uralt und kraftvoll

    Rund um Domaine de l’Horizon bewirtschaftet Thomas Teibert rund 17 Hektar Rebfläche. Hier kultviert der Winzer die weißen Rebsorten

    • Macabeu,
    • Grenache Gris,
    • Grenache Blanc,
    • und Muscat à Petit Grains.

    Zu den Rotwein Rebsorten des Hauses zählen Carignan, Grenache Noir und Syrah. Die Gewächse sind zwischen 25 und einhundert Jahre alt. Die vielfältigen Böden der Gegend beeinflussen sowohl das Lesegut als auch den späteren Wein. Schiefer in den Farbtönen schwarz, braun sowie blau, Kalk, Ton, Eisen, Löss und Lehm kommen hier vor. Thomas Teibert profitiert vom Gobelet Stil. In dieser Erziehungsform stehen die Reben frei, was ihnen ihn der trockenen Landschaft Vorteile verschafft. Kontinentale und maritime Luftströme mischen sich im Weinberg.

    Die Rebstöcke bringen in dieser Gegend, etwa zweihundert Meter über dem Meeresspiegel, geringe Erträge hervor. Thomas Teibert liest sie von Hand und wählt nur die besten Früchte für seine Weine aus.

    Der Wein aus Calce

    Calce steht für Weine mit starkem Terroir im Profil. Dies gilt besonders für Weingüter der Region, die sich auf biodynamische Landwirtschaft konzentrieren und der Natur ausreichend Raum schenken. Dieses Potenzial, einst von Vorreitern wie Gérard Gauby entdeckt, ist essenziell für das Portfolio der Domaine de l’Horizon.

    Auch Thomas Teibert fokussiert sich auf das Potenzial der Landschaft. Seine Weine vinifiziert er auf schonende Weise und greift nur wenig in den Prozess ein. Auch verwendet er nur so viel Schwefel wie nötig und baut die roten und weißen Tropfen in Stockinger Fuderfässern aus.

    Dank leidenschaftlicher Arbeitsweise im Keller und biodynamischem Ansatz im Weinberg genießt Domaine de l’Horizon internationalen Ruhm. Die Weine des Hauses erweisen sich als finessenreich und frisch. Dabei fehlt es weder den roten noch den weißen an Eleganz. In einer wilden, windreichen und kargen Gegend produziert Thomas Teibert überraschend dynamische Weine. Mit moderatem Alkoholgehalt und animierendem Charakter entführen sie Genießer auf die genussvolle Seite des Roussillon.


  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Domaine de l'Horizon Blanc 2017 **

34,90 *
46,53 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Wenige Exemplare auf Lager  |  

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006