Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der Jahrgangschampagner Champagne Pol Roger Brut Vintage wird nur in besonders guten Jahren aufgelegt, so dass er stets durch beste Qualität zu überzeugen weiß. Die Cuvée für diesen Jahrgangschampagner wurde komponiert aus 60% Pinot Noir und 40% Chardonnay aus den 20 Grands und premier Cru-Lagen der Montagne de Reims und der Côte des Blancs. Frisch degorgiert im Februar 2018 zeigt er viel Eleganz, Finesse und eine volle Bandbreite an Aromen. Wurde nur in begrenzter Zahl gefüllt.
  • Besonderheiten

    Champagne Pol Roger mit Sitz in Epernay gehört zu den begehrtesten Champagnermarken der Welt. Das Haus ist bekannt für seinen eleganten, ausgeglichenen Stil, der zu gleichen Teilen aus Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier besteht, und für seine enge Verbindung mit dem britischen Staatsmann Sir Winston Churchill, nach welchem die Top-Cuvée des Hauses benannt ist. Dank seiner hohen Ansprüche gehört Pol Roger zum kleinen Kreis der weltweit besten Familienweingüter, der Primum Familiae Vini (PFV).

    1849 wurde das Champagnerhaus von Pol Roger gegründet und wird heute in fünfter Generation von Laurent d’Harcourt geleitet. Durch die 90 Hektar eigene Rebflächen kann Pol Roger 55 Prozent seines Bedarfs abdecken. Der Rest wird von Winzern geliefert, mit denen das Unternehmen langfristige Beziehungen unterhält, und die ihre Weinberge streng nach den Vorgaben von Pol Roger bewirtschaften. Mitte der 1850er Jahre rückte der Export in den Mittelpunkt und das Haus begann, die traditionelle Süße des Champagners zu meiden und seinen eigenen trockeneren Stil zu kreieren. Unter Pol Rogers Nachfahren stiegen die Exporte und viele gekrönte Häupter sowie die Top-Restaurants der Champs-Elysées bestellten Champagner von Pol Roger. Heute produziert Pol Roger rund 1,8 Millionen Flaschen pro Jahr.

    Die einzigartige Finesse, Komplexität und feine Perlage der Champagner von Pol Roger verkörpern den Esprit der Familie und die Lebenslust der Champagnertrinker. Sind das Ergebnis einer anspruchsvollen Philosophie, die Tradition und Moderne verbindet. Der Champagner darf lange reifen: ein Brut Reserve vier Jahre lang, ein Champagne Winston Churchill sogar 11 Jahre lang, auch heute noch wird per Hand gerüttelt. Neben dieser traditionellen Vinifizierung steht für die Champagner ohne Jahrgang ein modern eingerichteter Weinkeller mit neuesten Edelstahltanks zur Verfügung. Es wird nur die Cuvée der ersten Pressung für die Gärung verwendet und alle Champagner-Grundweine reifen drei bis sechs Monate lang, bevor sie in die zweite Gärung gehen. Für Jedermann und für jeden Anlass ist im Portfolio von Pol Roger der richtige Champagner dabei.

    Sein seinem Erscheinen im Jahre 1975 ist der prestigeträchtigen Champagne Pol Roger Sir Winston Churchill der Star des Hauses. „Die schönste Adresse der Welt“, schwärmte Churchill, der der eng mit Odette Pol Roger befreundet war, einst über das Champagnerhaus. Die genaue Zusammensetzung der Cuvée, die nur in den besten Jahrgängen produziert wird, ist ein streng gehütetes Familiengeheimnis, aber man kann sich sicher sein, dass die Komposition die Zustimmung des Mannes, dem sie gewidmet ist, finden würde, der seinen Geschmack ganz einfach beschrieb: „Mein Geschmack ist einfach, mit dem Besten bin ich leicht zufriedenzustellen.“

  • Verkostungsnotiz

    Der Jahrgangschampagner Champagne Pol Roger Brut Vintage zeigt sich dem Auge in einem glänzenden Goldgelb mit feiner und langanhaltender Perlage. Im Duft verströmt er anfangs zarte Zitrusfruchtaromen (Mandarine), später offenbaren sich reife Noten Pfirsich-, Aprikosen- und Mandelnuancen. Am Gaumen gibt sich der Champagner verführerisch cremig, frisch und ausgewogen mit Eindrücken von feinstem Gebäck und reifer Gelbfrucht (Aprikose). Insgesamt ist er großzügig und rassig mit viel Eleganz und Finesse.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2009:

    2009 Champagne Pol Roger • Brut Vintage

    237, The Wine Advocate, 29th Jun 2018
    Rating: 93
    Release Price: $114

    The 2009 Brut Vintage blends 60% Pinot Noir and 40% Chardonnay from 20 grand and premier cru villages in the Montagne de Reims and the Côte des Blancs. Fermented in stainless steel with each variety and each village kept separate and malolactic completed, the 2009 aged eight years in the cellars before being hand-riddled and disgorged. Disgorged in October 2017 and tasted in June 2018, the 2009 shows an intense, concentrated, pretty vinous and profound bouquet of ripe fruit, chalk, brioche and nutty/almond notes. Full-bodied and rich but fresh and even refined on the palate, this is a very elegant, round, charming yet well-structured and vinous Vintage Brut with a clear, fresh, structured and remarkably persistent finish. It drinks already very well today, but its aging potential is most probably stunning.

    Pol Roger continues to deliver some of the top values in Champagne. Namely, the vintaged Blanc de Blancs is a great cuvée from the Côte des Blancs, and surely nobody will resist the finesse and mineral vitality of the 2009 vintage, which is simply amazing in its purity, freshness and depth. I haven't tasted the 2009 Rosé so far, but when offered to taste the 2008, I could hardly believe Pol Roger's Rosé can be any better. This is a super sexy but serious, well-structured and vinous Champagne with great class. Furthermore, Pol Roger's Rosé is still affordable and one of my favorite Rosé Champagnes. The 2009 Brut Vintage is still a bit strained but developing, and its finish is really promising. Just give this cuvée a year or two and it will jazz you! The prestigious Cuvée Sir Winston Churchill's recent release is the 2006 vintage, and it's of terrific quality! Full-bodied and rich as it can to be, this heavyweight comes with such finesse onto your palate that you could say, "it flies!"

    In contrast to Krug and Roederer, no oak is used at Pol Roger to texture the house style, which is characterized not just by full-bodied richness and remarkable finesse but also the charming, cozy fruit that makes nearly all the cuvées so accessible even in the early years. This fruitiness might be the result of the skillful winemaking that includes two settlings of the must (débourbage), one at the press house and a second (à froid at six degrees C and over a period of 24 hours) in the winery. The alcoholic fermentation of the clean but unfiltered musts takes place at a low temperature (18 degrees Celsius) in temperature-controlled stainless steel vats, with each variety and fruit of each village kept separate until the final blending. All of the wines go through malolactic fermentation. After tasting, blending and bottling, the secondary fermentation and maturing takes place in the cool atmosphere of the Pol Roger cellars in Épernay, which are located 33 meters below street level and have a temperature of 9.5 degrees Celsius (49 degrees Fahrenheit), said to be 0.5 to 1.5 degrees colder than most other Champagne cellars. This slows down the speed of the second fermentation, causing a longer aging on the lees (four years for the non-vintaged cuvées and seven for the vintaged) and, thus, great finesse and longevity. Last but not least, each bottle is given a traditional rémuage, which means that all the bottles are riddled by hand before disgorging and dosage. All in all, this process guarantees a homogenous style and quality of Pol Roger, where only the vintaged cuvées give some variations but without abandoning the rich and finessed Pol Roger style.

  • Fachpresse

    Fachpresseberwertung Jahrgang 2009:

    17/20 Punkte Jancis Robinson: Rich, creamy nose - super-seductive. Very different from the rigour of the 2008. Come on in, it says. Noticeably ripe and absolutely ready with relatively but not dangerously low acidity. A throat-soother with good undertow and medium body. Neat and friendly.

    Fachpresseberwertung Jahrgang 2008:
    94/100 Punkte James Suckling
    90/100 Punkte Vinous - Antonio Galloni

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2006:
    95/100 Punkte Wine Enthusiast
    92/100 Punkte Wine Spectato

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten