Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |   Bester Weinhändler 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Jedes Glas dieses tänzelnden Van Volxem Schiefer Rieslings versprüht schiere Lust beim Genuss. Der verzaubernde Mineralextrakt demonstriert die Tugenden der Saar: Ein früh trinkbarer Wein von eher jungeren bis zu 30 Jahre alten Reben, der die strahlende Mineralität des Schiefers definiert und mit einer frischen Säure verbindet. Ein Wein, der durch moderaten Alkohol, verführerische Frucht und einen geradezu nicht enden wollenden Trinkfluss zum fröhlichen Zechen verleitet. Ein Referenzriesling der Saar: Authentisch, mineralisch, rassig, strahlend-präzise!

     

  • Besonderheiten

    Der Van Volxem Schiefer Riesling stammt von Reben, die auf steilen Schiefergesteins-Schichten entlang der Mosel und ihren Nebenflüssen zuhause sind. Die z.T. sehr alten, selbst selektionierten Rebstöcke müssen tief wurzeln, um die Versorgung der Pflanze sicher zu stellen. Dies ist einer der Gründe, weshalb dieser Wein so vielschichtig ist. Die Trauben werden ausschließlich mit der Hand gelesen und der Ertrag liegt deutlich unter 50 hl/ha. Nach einer schonenden Pressung erfolgt der traditionelle Ausbau mit eigenen Hefen für 6-7 Monate im Edelstahltank. Dies verleiht dem Wein einen zarten Schmelz. Das Ergebnis sind brillant geschliffene Rieslinge mit einem deutlichen Bezug zu ihrem Ursprung.  

  • Verkostungsnotiz

    Der 2016er Schiefer Riesling von Van Volxem zeigt sich in einem zarten Gelb mit grünlichen Reflexen. Der Nase bietet der Basiswein des Weingutes natürlich vor allem seine prägende Schiefer-Mineralik. Dazu kommen kräuterwürzige Nuancen und reife Anklänge von Gelbfrucht (Birne, Nektarine) sowie Zitrusnoten (etwas Mandarine). Sehr ausdrucksstark am Gaumen kann er überzeugen durch seine frische, rassige Art, sein angenehmes Süße-Säure-Spiel, seine mineralische, terroirtypische Prägung und seinen ansprechend langen Ausklang. Ideal zu Salaten, Flammkuchen, Pastavariationen und anderen mediterranen Gerichten.


  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2015:

    94/100 Punkte + Bester Wein aus Deutschland Silkes Weinmesse 2017
    Über 1.000 Messebesucher wählten ihre Lieblingsweine
    91/100 Punkte Antonio Galloni:
    Ripe pear and cherry are garlanded in honeysuckle on a lovely nose and crunchy, refreshing yet satin-textured palate, where pear skin and cherry pit accents offer tingling, piquant invigoration. Smoky ore-like, stony and saline inflections lend the buoyant, lingering finish impressive mineral complexity for an “entry-level” bottling. (Although this Riesling is decidedly Saar-typical, around 20 percent of the cuvée now comes from the Mosel, principally Mehring.)

    16/20 Punkte Jancis Robinson: Very cool and dry. Maybe a tad too demanding for export. But there's a hint of dried spices about it; could it work with Asian cuisine? A bit mousy at the end.

    Neue Züricher Zeitung 11/2016: "Van Volxem verfolgt eine glasklare Philosophie: Der Einstiegswein müsse perfekt sein, denn an der Basis messe sich die Qualität aller Gewächse des Erzeugers. Fürwahr: Fast nirgends gibte es so elegante, frische, leichtfüssige Meisterwerke zu fairen Preisen wie bei Van Volxem."

    Das Weinmagazin Falstaff kürte Roman Niewodniczanski vom Weingut Van Volxem zum "Winzer des Jahres 2012"
    Der Weinguide Gault Millau kürte Roman Niewodniczanski vom Weingut Van Volxem zur "Entdeckung des Jahres 2002" 

     

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Manz Riesling Spätlese trocken Niersteiner Hipping 2016
-17 %
  • 91
  • Weingut: Weingut Manz
  • Rebsorte: Riesling
  • Geschmacksrichtung: frisch und mineralisch
Statt 11,90
9,90
13,20 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
La Rioja Alta Viña Alberdi Reserva 2011
-21 %
  • 94
  • Weingut: La Rioja Alta S.A.
  • Rebsorte: Tempranillo
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 17,50
13,90
18,53 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Ribas del Cua Parcelas Selectas Mencia 2015
-21 %
  • 90
  • 92
  • Weingut: Bodegas Ribas del Cua
  • Rebsorte: 100% Mencia
  • Geschmacksrichtung: trocken
Statt 7,50
5,90
7,87 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
Van Volxem Rotschiefer Riesling Kabinett (feinherb) 2016
  • 92
  • Weingut: Weingut Van Volxem
  • Rebsorte: Riesling aus den Grand Cru-Steillagen Gottesfuß, Kupp...
  • Geschmacksrichtung: frisch und mineralisch
12,50
16,67 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.

Schon gesehen?

Selbach Feinschmecker Riesling S Kabinett (feinherb) 2016
-20 %
Top Allrounder mit feiner Restsüße.
  • Weingut: Kellerei Selbach
  • Rebsorte: Riesling
  • Geschmacksrichtung: frisch und mineralisch
Statt 9,90
7,90
10,53 € / l
Dieser Artikel ist auf Lager
Ihr Wein liegt für Sie im Warenkorb bereit.
An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten