Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken 2019

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig, harmonisch, samtig
Land
Deutschland
Anbaugebiet
Rheinhessen
Weingut
Geil
Rebsorte
Weißburgunder
Appellation
Rheinhessen QbA
Jahrgang
2019
Trinkempfehlung
Bis mindestens 3 Jahre nach der Lese
Ausbau
Edelstahltank
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Säure
5,7 g/l
Restzucker
4,4  g/l
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
DL24358
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Helles Strohgelb mit grünen Reflexen in der Farbe. In der Nase lässt uns der Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken einen deutlichen Duft nach reifen Birnen wahrnehmen. Im Mund bietet der Wein eine ausgewogene geschmeidige Fülle mit herrlicher Cremigkeit und sanfter Würze. Optimale Reife zum Zeitpunkt der Lese und eine besonders schonende langsame Gärphase im Edelstahl ergeben diesen typischen Weißburgunder. Kalkhaltige Böden geben ihm seinen Charakter und seinen ausdrucksstarken Körper. Botschafter guten Geschmacks. Die Trauben für den als Ortswein klassifizierten Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken wachsen in der rheinhessischen Gemeinde Bechtheim. Für diesen Wein wählt Familie Geil Reben aus den alten Weinbergen der traditionellen Lagen aus. Die hier vorzufindenden kalkhaltigen Böden geben ihm seinen Charakter und seinen ausdrucksstarken Körper. Sorgsame Handarbeit im Weinberg und stark reduzierter Ertrag garantieren Qualität. Als Jahrgang 2015 war der Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken im Botschaftersortiment des Auswärtigen Amtes für Deutschland. Er ist Botschafter guten Geschmacks und macht die Faszination Wein für jedermann erlebbar.
  • Weingut Oekonomierat Johann Geil I. Erben GbR
    Kuhpfortenstraße 11
    67595 Bechtheim/Rheinhessen
    Deutschland

    • Tradition seit 1871
    • Wein aus Einzellage
    • Köstlich und individuell

    Umgeben von den grünen Hügeln des Wonnegaus liegt das Weingut Oekonomierat Johann Geil I. Erben in der kleinen rheinhessischen Gemeinde Bechtheim. Knapp 2.000 Menschen leben hier. Die meisten von Ihnen arbeiten im Weinbau. Mit rund 654 Hektar Rebfläche zählt das Dorf zu den größeren Weinbaugebieten in Rheinland-Pfalz. Weiße Rebsorten machen rund 70 Prozent der Rebfläche aus. Die Traubensorte Müller-Thurgau erfreut sich wegen hoher Erträge großer Beliebtheit bei Winzern, die auf große Menge setzen. Johannes Geil-Bierschenk und Frau Elisabeth gehen konsequent den anderen Weg. Qualität vor Quantität ist ihr Motto.

    Mehr als nur Wein

    Ein Schwenk in die Geschichte. 1871 kaufte Georg Geil das Stammhaus des Weingutes. Sein Sohn Johannes, Namensgeber des Betriebs, begann mit der Produktion von Wein im Ort Bechtheim. Als Kind pflanzte er im Garten des Guts einen Kastanienbaum, der noch heute seine gewaltigen Arme dort ausbreitet. Für seine Verdienste um die Gemeinde – er war Mitbegründer der Raiffeisenbank und der Warengenossenschaft, außerdem lange Jahre Bürgermeister von Bechtheim – verlieh ihm der Großherzog zu Hessen den Ehrentitel Oekonomierat.

    Heute leben drei Generationen Geil auf dem Weingut zusammen. Unter der Leitung von Johannes und Elisabeth führen sie das Erbe des Gründers mit scharfem Blick für die Qualität fort. Ein hohes Maß an Handwerk und Feingefühl zeichnen ihre Weine aus. Wie damals engagiert sich der Betrieb heute im sozialen Bereich. Die Geils fördern die Kinder- und Jugendbildung und beteiligen sich an Wein-Projekten wie "Message in a bottle" und "Maxime Herkunft Rheinhessen". Knapp 30 Hektar Rebfläche rund um die Gemeinde Bechtheim bewirtschaften sie. Im Fokus der Familie liegen dabei ganz klar die Rebsorten Riesling, Burgunder und Silvaner. Sie stammen teilweise aus den bekannten Einzellagen Hasensprung, Geyersberg und Rosengarten, die bereits im Jahr 1500 urkundliche Erwähnung fand.

    Vielfalt und Qualität

    Die Kollektion von Geil spielt eine breite Klaviatur. Neben den bekannten Rebsorten baut Winzer Johannes bei den Weißen zum Beispiel die alte Sorte Muskateller an. Auch seine Scheurebe erfreut sich großer Beliebtheit. Dabei verlieren die Geils nie das selbstgesetzte Ziel aus den Augen, "mit Mühe, Zeit, Tradition und Innovation anspruchsvolle Weine zu machen, die zeitgeistig, köstlich und individuell sind." Dafür belohnte der Gault & Millau das Weingut mit drei Trauben – Sehr gut!


  • Auszeichnungen für Weingut und Winzer

    Gault&Millau 2019: 3 Trauben = Sehr Gut
    Vinum WeinGuide 2019: 3 Sterne = Sehr Gut
    falstaff Wineguide 2019: 3 Sterne = Sehr Gut
    Staatsehrenpreis Herbst 2017
    Feinschmecker 2016/2017- Weingut Geil zählt zu den besten Weingütern Deutschlands
    Bundesweinprämierung DLG 2016

  • Kundenbewertungen (2)

    Das halten unsere Kunden von diesem Wein

    Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

    4.5 von 5 Sternen
    3 Sterne
    0
    2 Sterne
    0
    1 Sterne
    0
    Bewertung bezieht sich auf Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken 2018

    Etwas Besonderes

    Von Anonym am 16.04.2020

    Ich denke, der Wein gefällt nicht jedem. Vanillig, charmant, mit süsser reifer Frucht, ein Hauch Holz. Den Weissburgunder sollte man am besten nicht solo genießen, ideal als Essensbegleiter. Der hat richtig viel Fülle!

    64 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
    Bewertung bezieht sich auf Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken 2018

    Erstaunlich gut

    Von Katze am 19.03.2020 Verifizierter Kauf

    Gelber, gekochter Zuckerapfel, KEINE Birne, leichte Botrytis, Spuren von Wachs, Mandel, ein ganz leichtes "Pfefferl", wie es von einem GV stammen könnte, das alles auf einer feinen, schlanken Linie aufgereiht und weit entfernt von "fett". Pr/L 4/5. Ich habe nachbestellt.

    72 Kunden finden diese Bewertung hilfreich.
    Finden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Geil Weisser Burgunder Bechtheimer -S- trocken 2019

9,99 *
13,32 € / l
Lieferzeit: 2-3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006