Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2018

 
  • Erlesenes Sortiment

    Von Weinkennern mit Sorgfalt ausgesucht

    Wir führen nur qualitativ hochwertige Weine. Alle Weine werden von uns verkostet und sorgfältig nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt. Ausschließlich die besten Weine schaffen es in unseren Weinkeller.

  • Faire Preise

    Vorteile durch Direktbezug

    Wir stehen in engem, persönlichen Kontakt zu unseren Winzern. Alle unsere Weine beziehen wir direkt von den Weingütern. So können wir unseren Kunden ein außerordentlich faires Preis-Genuss-Verhältnis bieten.

  • Persönlicher Service

    Von der individuellen Empfehlung bis zur Lieferung

    Guter Service ist uns eine Herzensangelegenheit. Mit Freude, Erfahrung und Enthusiasmus beraten wir unsere Kunden ganz persönlich und erfüllen auch besondere Wünsche. Bei uns sind Sie von der Bestellung bis zur Lieferung in besten Händen.

  • Beschreibung
    Der Name des als VDP Erste Lage klassifizierten Königsbacher Ölberg rührt von einer kleinen im Jahre 1879 erbauten Kapelle, die eine Malerei von Jesus am Ölberg zeigte. Durch ihre süd-östliche Ausrichtung wird sie von morgens bis weit in den Nachmittag von der Sonne geküsst, durch ihre Kesselform wird die Wärme hier zusätzlich gespeichert. Der Boden ist geprägt durch Lehm, Buntsandstein, Mergelkalk und Kalksteingeröll, was den Weinen eine schöne Minaralik verleiht. Daneben zeigt sich der Von Winning Königsbacher Ölberg Riesling trocken perfekt ausgewogenen, filigran und präzise mit schier endlosem Finish.
  • Besonderheiten

    Idyllisch in die hügelige Pfälzer Weinbergslandschaft eingebettet, liegt das Weingut von Winning.  Das Gut, dessen Gründer der berühmte Friedrich Deinhard war, ist heute im Besitz der Unternehmensgruppe Niederberger, hat sich seinen familiären und traditionellen Charme jedoch bewahrt. Seit mehr als 160 Jahren beschäftigen sich die Mitarbeiter des Weinguts mit respektvoller und natürlicher Vinifikation. Das Erbe Leopold von Winnings, Mitbegründer des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, wird auch heute noch in Ehren gehalten und ist mit jedem Glas zu spüren.

    Chemische Dünge- und Pflanzenschutzmittel und auch künstliche Einflüsse bei der Vinifikation sucht der Genießer im Weingut von Winning vergebens. Hier kann sich das Potenzial eines jeden Rebstockes unbeeinflusst entfalten. Dass dabei auch die Besonderheiten des Terroirs einfließen, beweisen die Weine des Guts durch mineralische Anklänge und einen typischen Charakter. Das Ziel, die traditionelle Geschichte der Weinkultur aufrechtzuerhalten und im fertigen Wein erlebbar zu machen, erreicht das Weingut von Winning mit Bravour. Dies bezeugen auch die zahlreichen Auszeichnungen, über die sich das Gut in der Vergangenheit freuen durfte. Sogar der Gault Millau verlieh dem Weingut von Winning in 2012 den Titel „Aufsteiger des Jahres“ und zeichnete ihn mit ganzen vier Trauben aus.

    Dass Tradition und Innovation nicht miteinander konkurrieren, beweist Geschäftsführer Stephan Attmann mit seinem Team auf eindrucksvolle Art und Weise. Gleich zwei Linien entstehen in den Räumlichkeiten des Weinguts. Die Tropfen der Serie „Dr. Deinhardt“ konzentrieren sich auf traditionsverbundene Charakteristik, während die „von Winning“ Weine durchaus experimentelle Anleihen vorweisen können. Auch hier zeigt sich, dass sich das Weingut aus Deidesheim kontinuierlich entwickeln will. Erst die Fusion beider Linien verleiht der Philosophie des Weinguts seine unverwechselbare Stimme.

  • Verkostungsnotiz

    Der Von Winning Königsbacher Ölberg Riesling trocken zeigt sich in der Nase sehr klar und rein, kräuterig-kalkig mit schöner Mineralik. Aufgrund seines kreidig-mineralischen Charakters ist der Wein am Gaumen sehr seidig, geschmeidig und elegant. Er ist perfekt ausgewogenen, filigran, präzise und frisch. Balance, Ausdruck, edle Eleganz und ein endloses Finish mit feiner Salznote machen einen großen Riesling-Wein.

  • Fachpresse Parker

    Robert Parker Wine Advocate-Bewertung Jahrgang 2015:

    2015 Dr Deinhard (Von Winning) • Königsbacher Ölberg Riesling Trocken
    226, The Wine Advocate, 31st Aug 2016
    Rating: 93
    Drink Date: 2017 - 2027

    The 2015 Königsbacher Ölberg Riesling Trocken opens very clear and pure, herbal and chalky on the nose, with crushed stone aromas; this is a very distinguished Riesling. The wine is highly elegant, smooth and silky on the palate, due to its chalky-mineral character. It's a perfectly balanced, dry and refreshing Riesling with just 12% alcohol, but a very long and salty finish. Great balance, great expression, noble elegance and an endless finish make this the greatest of the 2015 von Winning premier crus (VDP Erste Lage). This is one of the great discoveries in 2015 and there is not even a hint of oily texture here. It's rather porcelain: white, filigreed and very precise.

    In contrast to the enormously rainy spring and early summer of 2016, the summer of 2015 included a long dry period in June and July in the Mittelhaardt, namely in Ruppertsberg, Deidesheim and Forst. The summer was "rather moderate" and "except for two very hot, but short periods, less warm than in 2003 and 2011," says Stephan Attmann. The Grosse Lage vineyards and the green-covered vineyards of the Niederberger domaine had "no stress with drought at all." The resulting wines have 13% alcohol at maximum, whereas many have 12.5%.

    Due to rainfalls at the end of August and beginning of September, as well as the following moderate temperatures, the ripeness did not get on as quickly as we had initially feared. "The grapes didn't have the aroma nor sugar by the end of August," Stephan says. "The rain, however, caused a quick ripening process in September in all of our vineyards, no matter the grape variety. Everything went on together and became ripe at the same time in a week. We suddenly measured at least 90° Oechsle everywhere. At this stadium, botrytis started to spread as well, but we sorted all of the affected grapes out or used it for the very few noble sweet wines we produced in 2015."

    The Winning Mannschaft picked the main part of the 2015 harvest between the second week of September and the end of the month, so in just three weeks. "Normally, we have four to six weeks, but in 2015 everything had to go very quick. We did not have any free weekend during this time; we were picking and pressing every single day between the early morning and the late night." All of the selections were made in the vineyard. The quantities were very good—"the best yield since my arrival here in 2007," Attmann says. His 2015s are completely sold out ex cellar, already…

    Von Winning's 2015 Rieslings from Deidesheim are round, luscious and fruit intense, quite powerful and already accessible. The Forster, however, take their time—as usual. They are coolish and discreet on the nose, but really complex on the palate and demanding for longer bottle aging. The Sauvignon Blancs remain a marvel for me, the Pinot Blancs as well, but the Pinots Noirs are finally on a good way with the 2014 vintage. At least the 2014 Violette is spectacular in its exotic flavors and nature. It is not built like an intellectual Pinot or "red Riesling," but with a very sensual ripeness and velvety texture. It's a beauty!

    The new MARMAR is a spectacular, new, dry Riesling from the Forster Ungeheuer. Pure and full of mineral tension, this is probably one of the finest Rieslings not only in the Pfalz, but in all of Germany. This is one of the rare wines that can compete with the 2015 Pechstein GG from von Buhl.

  • Fachpresse

    Fachpressebewertungen Jahrgang 2017:

    90/100 Punkte Punkte Meininger Best of Riesling 2018

Geben Sie Ihre Bewertung ab

Sie können erst eine Bewertung abgeben, wenn Sie angemeldet sind. Hier anmelden

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Wein vor.

Telefonische Beratung

02104 - 1779-0

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an!

Sichere Bezahlmethoden

An den Seitenanfang

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten