Telefon 02104 - 1779-0   |   Sicheres Einkaufen   Versandkostenfrei (D) ab 120€   |  Sechs Jahre in Folge Bester Weinhändler Deutschlands - zuletzt in 2020

Von Winning Forster Ungeheuer Riesling Grosses Gewächs (GG) 2018

Auf den Merkzettel

Steckbrief

Weinart
Weißwein
Land
Deutschland
Anbauregion
Pfalz
Weingut
Von Winning
Rebsorte
Riesling
Jahrgang
2018
Appellation
Pfalz QbA
Geschmack
fruchtig, frisch, mineralisch
Trinkempfehlung
Bis mindestens 10 Jahre nach der Lese
Ausbau
Holzfass
Temperatur
8-10 °C
Alkoholgehalt
13 % vol
Inhalt
0.75l
Verschlussart
Korken
Artikelnummer
DL23436
Allergene
enthält Sulfite
  • Weinbeschreibung & Verkostungsnotiz
    Die berühmte Lage Ungeheuer liegt oberhalb der Stadt Forst. Eine leichte Neigung und die Ausrichtung nach Osten und Südosten sorgen für eine optimale Erwärmung. Der Boden hier ist sehr vielfältig. An einigen Stellen enthält er etwas vulkanisches Basaltgestein. Ansonsten dominieren verwitterter bunter Sandstein mit Ton, Kalkstein und Kalksteinschutt. Bereits 1828 kategorisierte die bayerische Parzellenklassifikation das Ungeheuer als Erste Lage. Traditionell gärt und reift Von Winning sein Forster Ungeheuer Riesling Grosses Gewächs im großen Holzfass. Schon Fürst Otto von Bismarck verlieh seiner Begeisterung für diesen Wein mit diesen Worten Ausdruck: „Dieses Ungeheuer schmeckt mir ungeheuer!“ Das Grosse Gewächs aus der berühmten Lage Ungeheuer zeigt sich goldgelb mit grünem Schimmer. Im Bukett tummeln sich Aromen von Pfirsich, Zitrus und Orangenzeste. Auch florale, wächserne und mineralische Noten. Dazu Vanille und kandierte Frucht. An den Lippen mit viel Schmelz zeigt der Wein im Mund sein volles Potenzial. Frischer mineralisch-kräuterwürziger Ausdruck, harmonisches Süße-Säure-Spiel und zarte Holznote. Hält sich lange in Erinnerung und hat großes Reifepotenzial.
  • Weingut von Winning
    Weinstr. 10
    67146 Deidesheim
    Deutschland

    • 170 Jahre Geschichte
    • Naturnaher Weinbau
    • VDP-Qualität

    Idyllisch in die grüne Pfälzer Weinbergslandschaft eingebettet, liegt das Weingut von Winning. Das Gut, dessen Gründer der berühmte Friedrich Deinhard war, ist heute im Besitz der Gruppe von Familie Niederberger. Achim Niederberger und seiner Frau Jana war es besonders wichtig den familiären und traditionellen Charme des Anwesens zu bewahren. Ein uralter, dunkler Keller als Lager für die Fässer, ein schmuckes Restaurant und ein kleiner Verkostungsraum für Besucher zeugen davon. Seit mehr als 170 Jahren beschäftigen sich die Mitarbeiter des Weinguts mit naturnaher Weinbereitung. Das Erbe Leopold von Winnings, Mitbegründer des Verbandes Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, halten sie in Ehren. Das ist mit jedem Glas Wein zu spüren.

    Von Winning vereint Tradition und Innovation

    Dünge- und Pflanzenschutzmittel sind auf rein natürlicher Basis. Künstliche Einflüsse bei der Vinifikation sucht der Genießer im Weingut von Winning vergebens. Hier kann sich das Potenzial eines jeden Rebstockes unbeeinflusst entfalten. Dass dabei auch die Besonderheiten des Terroirs einfließen, beweisen die Weine des Guts durch mineralische Anklänge und ihren typischen Charakter. Das Ziel, die traditionelle Geschichte der Weinkultur zu erhalten und im fertigen Wein erlebbar zu machen, erreicht von Winning mit Bravour. Dies bezeugen auch die vielen Auszeichnungen, über die sich das Weingut in der Vergangenheit freuen durfte. Der Weinführer Gault Millau verlieh von Winning im Jahr 2012 den Titel „Aufsteiger des Jahres“ und zeichnete es mit vier Trauben aus. Das bedeutet Deutsche Spitze. Hohe Qualität, die das Weingut Jahr um Jahr aufs Neue bestätigt.

    Wie gut sich Tradition und Innovation in Einklang bringen lassen, beweist Geschäftsführer Stephan Attmann mit seinem Team auf eindrucksvolle Art und Weise. Gleich zwei Linien stellt das kleine Team auf dem Weingut her. Die Tropfen der Serie "Dr. Deinhardt" haben eine traditionsverbundene Charakteristik, während die „Von Winning“ Weine durchaus experimentelle Anleihen zeigen. Auch hier ist zu sehen, dass sich das Weingut aus Deidesheim kontinuierlich entwickeln will. Erst die Fusion beider Linien verleiht der Philosophie des Weinguts seine unverwechselbare Stimme.

    Lesen Sie hier noch mehr über das Weingut von Winning.


  • Robert Parker Wine Advocate

    92+ / 100 Punkte
    Pure, clear, fresh and oaky on the deep, intense and elegant nose, von Wininng's 2018 Ungeheuer GG "VDP. Grosse Lage" is sweetish, round and all too charming for my personal tastes, but it's elegant, refined and persistently long on the complex and promising finish. Fine tannin grip and orange peel flavors on the finish. Tasted in Deidesheim, December 2019.
  • Kundenbewertungen (0) ‐  Hier anmelden
  • Kostenlose Rücksendung

    Schmeckt Ihnen ein Wein nicht? Schicken Sie uns die noch ungeöffneten Flaschen kostenfrei zurück und wir erstatten Ihnen selbstverständlich den Kaufpreis.

  • Berücksichtigung individueller Anliegen

    Soll Ihr Paket zu einem späteren Zeitpunkt versandt werden? Oder haben Sie spezielle Anforderungen an die Lieferung? Schreiben Sie uns gerne in das Feld "Ihre Mitteilung an uns" bei der Adresseingabe im Bestellprozess.

  • Persönliche Beratung

    Benötigen Sie eine Weinberatung? Sie möchten wissen, welcher Wein zu Ihrem Anlass oder zu einem bestimmten Gericht passt? Rufen Sie uns gerne an unter der 02104 - 1779 - 0.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Weinen? Rufen Sie uns zum Ortstarif an! 02104 - 1779 - 0

Von Winning Forster Ungeheuer Riesling Grosses Gewächs (GG) 2018

35,00 *
46,67 € / l
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
** Silkes Weinkeller GmbH wird kontrolliert und BIO-zertifiziert durch ABCERT AG – DE-ÖKO-006